[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • Erstens die Lizenzen waren für uns allesamt nicht wirklich der Grund das wir angefangen haben Pes zu spielen.


    Zweitens jetzt zu 600 Teams volllizenzierte Teams zu bewerben ,ohne das diese wirklich den Mainstream interessieren (da sind eben die Top 5 Ligen Europas interessant), sehe ich auch nicht als förderlich an.


    Wenn man sagt jeder hüpft mit einem Mbappe herum, muss ich erwidern das es anders aussehen könnte wenn man eine größere Auswahl an gleichguten Spielern hätte, aber wie schon oben erwähnt ich denke jeder von uns kann und würde liebend gerne darüber hinweg sehen, wenn das Gameplay passt.

    Da spiele ich dann auch gerne mit Taro Jazakubi aus der siebten Japanischen Liga.

    Doch beides tief zu stapeln (Lizenzen und Gameplay) wäre glaube ich für jedes Sportspiel der selbstgemachte Todesstoß.

  • Es ist traurig dass wir als pesler über so unwichtiges zeug wie Lizenzen reden müssen und nicht über gameplay.....

    Die Zeiten wo das Gameplay zählt sind vorbei Lizenzen sind ein sehr wichtiger Faktor für den Kauf Gameplay ist unwichtig das sieht man doch an Fifa seit Jahren das gleiche Spiel aber es verkauft sich durch die Lizenzen

  • Stattdessen hat man etwas, wenn man ehrlich ist, eher altmodisches gewählt und anscheinend darauf behaart, daß Microsoft da was richtet.


    Naja ich würde es konami auch zutrauen mit nem Schwert auf nen Schießstand zu gehen....

    Insider Info : Konami wollte damals von Microsoft Kohle dafuer, dass auch die Xbox Spiele den Upload Ryder inne haben. Da hat Bill mal kurz gelacht und aus die Maus. Auch daran kann man erkennen, was fuer Noobs bei und fuer Konami gearbeitet haben bzw. immer noch arbeiten. Wegen ein paar Penunzen mehr, haben die zig Millionen ( ein Haufen Xbox Consoleros zocken naemlich lieber FIFA statt PES, obwohl sie eigentlich PES bevorzugen ) in den Wind geschossen, noch dazu erheblich hoehere Produktionskosten gehabt, da man schließlich ein Spiel mehr ( Silberlinge ) produzieren musste, was Unmengen an Ressourcen verpulvert hat. Das ist kein Joke - leider, sondern eine tatsaechliche und wahrhaftige Info von einem einstigen Konami Mitarbeiter, welchen ich kenne.


    Und MS pfeift auf die paar Mios, welche man durch Abwanderer zu SONY verliert. Man muss sich auch nicht alles bieten lassen. Ich bin nun auch zu SONY gewechselt, nur wegen PES und dann kommt Konami mit solchen Infos um die Ecke, wo man sich fragt : " WARUM " !??? Okay ! Meine Xbox One X habe ich noch und behalte diese auch. Aber trotzdem : Ich haette mir lieber die Series X gekauft.


    Ich bzw. wir bin / sind mega gespannt auf den 30. Da ist Gathering bei mir angesagt. Das wird eine riesige Lachnummer. Die Hasskapp haben wir schon lange abgezogen. Ueber Konami kann man nur lachen. Alles andere ist ungesund. Wir ahnen schon jetzt, dass die Refs eher besch*** als besser programmiert wurden; die Grafik mega sein wird ( was uns UEBERHAUPT nicht juckt ); das Gameplay FIFA like ist und man diesen GRAUENHAFTEN, arcadigen Kreis um den ballfuehrenden Spieler nicht ausschalten kann. Dann war es dass dann auch mit und fuer Konami. Dann muss man auf UFL hoffen und einfach weiterhin PES 2021 zocken. Bis auf die Refs, ein durchaus geiles Game, offline, gegen meine Kumpel, versteht sich; online war, ist und bleibt PES ein Graus ( trotz eigener topp Konnektivitaet ); da geht es den FIFAisten aber ganz genauso. Die Offline Chose wird bestimmt auch meeeega, wenn diese ganze Mobile *** dazu stoßen und Dieter Lagging mal so richtig derbe daher kommt.


    Das " Gute " daran ist, dass man das Game fuer umme saugen und testen kann, und wenn es doch ein Brett, ein Meilenstein werden sollte, revidiere ich SEHR gerne und entschuldige mich. Ich glaube allerdings nicht an den Osterhasen oder Weihnachtsmann. Warum also an Konami ?!

  • Die Zeiten wo das Gameplay zählt sind vorbei Lizenzen sind ein sehr wichtiger Faktor für den Kauf Gameplay ist unwichtig das sieht man doch an Fifa seit Jahren das gleiche Spiel aber es verkauft sich durch die Lizenzen

    PES hat in letzten Jahren auch nicht mit "Evolution" geglänzt in Sachen Gameplay. Von anderen Modis ganz zu schweigen...

  • warum sie das machen? weil man durch die vereinheitlichung der engine (bzw dass konsolen/pc die handyengine bekommen) mit weniger input mehr output generieren kann. das mobile geschäft läuft brillant für konami.

  • Konami hat doch gesagt das man als Konsolenspieler die Gegner filtern kann und man nicht gegen Handy Spieler spielen muss.


    Wieso regen sich eigentlich alle darüber auf?

    die leute regen sich eher drüber auf was das bedeutet, nämlich dass das game auf allen system die selbe basis hat, sonst würde crossplay nicht funktionieren

  • Es ist traurig dass wir als pesler über so unwichtiges zeug wie Lizenzen reden müssen und nicht über gameplay.....

    Das Gameplay können wir ja erst ab 30ten wirklich beurteilen. Lizenzen sind für Myclub nicht unerheblich. Jedoch stimmt es auch wie bereits von einigen angesprochen, dass man zumindest in den letzten Teilen nach wenigen Wochen ein 4500+ Team aufstellen konnte.


    Ich glaube auch, dass die Schwächen des Gameplay mit den Überteams stärker offenbart werden. Gerade in Matchdays oder 4000+ Cup finden sch sehr viele "Meta Spieler". Klar spielt man häufig die vielversprechensten Aktionen, um zu gewinnen. Meine Erfahrung ist halt, dass das Spiel mit schwächeren Teams variabler ist und bspw Lupferpässe in die Spitze weniger erfolgreich sind.


    Ich würde es begrüßen, wenn die besten Spieler maximal eine Wertung von 90 bekommen könnten, damit das Spiel ausgeglichener wird. Die Mehrheit der Spieler will aber 100+ CR7 und Messi.

  • Konami hat doch gesagt das man als Konsolenspieler die Gegner filtern kann und man nicht gegen Handy Spieler spielen muss.


    Wieso regen sich eigentlich alle darüber auf?

    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass viele Konsoleros dann gerne gegen Handy Spieler zocken werden, da man mit dem Controller wesentlich mehr Kontrolle hat. Jedoch bereitet mir Crossplay mit Handy wie Myqalla auch Bauchschmerzen, da dadurch das Gameplay Niveau wohl auf den kleinsten Nenner gebracht wird.


    Ich hoffe dennoch, dass das Spiel gut wird.

  • Ich könnte mir sogar vorstellen, dass viele Konsoleros dann gerne gegen Handy Spieler zocken werden, da man mit dem Controller wesentlich mehr Kontrolle hat. Jedoch bereitet mir Crossplay mit Handy

    Am Handy ist ein Controller Voraussetzung für Crossplay. War schon in einer der ersten Ankündigungen von Konami zu lesen.


    Im Gegenteil. Konsolenspieler werden eher ungern mit mobiles spielen wollen, da die alle nur mit wlan- oder Mobilfunkverbindung spielen werden.

  • Am Handy ist ein Controller Voraussetzung für Crossplay. War schon in einer der ersten Ankündigungen von Konami zu lesen.


    Im Gegenteil. Konsolenspieler werden eher ungern mit mobiles spielen wollen, da die alle nur mit wlan- oder Mobilfunkverbindung spielen werden.

    Gibt es denn viele Handy Spieler mit Controller? Ist mir in Bus und Bahn noch nie aufgefallen.


    Zumindest hat man auf Konsole und PC eine bessere Übersicht als auf einem 5 oder 6 Zoll Bildschirm.


    Wenn das Spiel laggt, ist es unspielbar. Mal sehen wie Konami das lösen will.

  • Ich frage mich ja wie das mit dem crossplay eh so klappen soll dass alle zufrieden sind. Ich stelle mir gerade vor da spielt einer im Bus weil er denkt ein Game geht bis er aussteigen muss. Durch Pause, Nachspielzeit etc. dauert es länger und er muss/kann dann was machen? Pause bis er dann wieder weiterspielen kann und das Gegenüber muss warten? Das Game voiden? Nicht weiter spielen und verliert das Game durch Untätigkeit? Also kein Konsolenzocker oder PCler wird doch Crossplay zu den Handyleuten angeschaltet lassen. PC zu Konsole wird klappen, das sehe ich bei DBD, dass ich wieder intensiver zocke, da klappt es wunderbar. Handygamer sind da aber außen vor die zocken unter sich und sind nicht vorgesehen für crossplay.

  • Selbst Crossplay zum PC sehe ich kritisch, da dort viel mehr Möglichkeiten zum Cheaten gibt.


    Zwischen PS4/PS5 hat es ja bei 21 schon geklappt und zu den Xbox Konsolen sehe ich auch kein Problem. Hoffe das man dort gut filtern kann und man nur andere Konsolen zulassen kann.

  • Selbst Crossplay zum PC sehe ich kritisch, da dort viel mehr Möglichkeiten zum Cheaten gibt.


    Zwischen PS4/PS5 hat es ja bei 21 schon geklappt und zu den Xbox Konsolen sehe ich auch kein Problem. Hoffe das man dort gut filtern kann und man nur andere Konsolen zulassen kann.

    wenn richtige dedizierte server kommen ist pc auch kein problem.

  • Selbst Crossplay zum PC sehe ich kritisch, da dort viel mehr Möglichkeiten zum Cheaten gibt.


    Zwischen PS4/PS5 hat es ja bei 21 schon geklappt und zu den Xbox Konsolen sehe ich auch kein Problem. Hoffe das man dort gut filtern kann und man nur andere Konsolen zulassen kann.

    Stimmt ! Bei den PCler soll es ja so 'nen miesen Cheat geben, indem man einfach den PC " imaginaer " ausschaltet und man somit jedes Match gewinnt. Eine Farce und mega Sauerei. Daran habe ich gar nicht gedacht. Irgendwas mit D... Filtern soll moeglich sein - angeblich. Allerdings nicht frei, wie man es am liebsten haette wie zum Bsp. : Nur gegen Konsolen, keine PCs / MACs, keine Phones. So wie ich es verstanden habe, kann man nur Handygamer aus- oder zuschalten; alle anderen Plattformen sollen immer am Start sein, also hat man diese Cheater Bagage am Hals. Konami hat schon verlauten lassen, wenn man filtert, man bis zu 10 Minuten auf einen Gegner warten muss. Das muss ich jetzt schon oder sogar laenger bis Abbruch " stabile verbindung benoetigt ". Deswegen habe ich offline Matches auch aufgegeben. Denn ohne Filter ist es Russisch Roulette : 50 / 50 Chance einen Lagger oder einen adaequaten Gegner zugeteilt zu bekommmen.