[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • Ich hab mich aus Neugier gerade mal durch PESMobile durchgeklickt.

    Steuerung per Touchscreen ist natürlich Mist.


    Aber: Im Vergleich zu MyClub gibt es wenigstens etwas zu tun. Kampagne, Club Tours, Erfolge (erziele jeden Tag 10 Tore etc.) - da hat man immerhin einen Grund zu spielen. Ich hoffe, efootball wird das übernehmen. Ich fand es immer doof, dass es kaum Anreize gab, MyClub zu spielen.

    Wenn ab Donnerstag zumindest die Erfolge (spiele 5 Spiele für ein paar Coins, erziele 10 Tore für ein paar Coins, etc.) schon vorhanden wären, hätte man wenigsten einen Grund bis Mitte November regelmäßig ein paar Spiele zu absolvieren.


    Zu FIFA kann ich mich nicht überzeugen. Bei FIFA habe ich Spaß in den Menüs (Transfermarkt, Squad Building Challenges), aber die eigentliche Spiele haben sich für mich immer nach Arbeit angefühlt, weil das Gameplay nicht besonders gut ist. Bei PES 2020/2021 war es umgekehrt, Menüs ein Graus und nichts zu tun, aber Gameplay top.

  • Ich freu mich trotz der teils schlechten Rezensionen und der begrenzten Teamauswahl auf Donnerstag. Dann kann ich selbst sehen, ob das Gamplay was taugt.

    Rambaldi So kleine Aufgaben sind auf jeden Fall mal was anderes zum langweiligen Matchday. Eine Offline und/oder Online Kampagne mit Zielen wär auch mal was neues. So wie ich es zumindest aus den begrenzten Infos von Konami sehe, kommt da einiges in der Richtung:

    • eFootball™ Creative League – this is a league where players can use their Creative Team to compete against other players to become the best in the world. Earn points in order to be promoted to the next league level and earn rewards based on your performance in each of the 10 rounds of matches
    • Tour Event – play against AI opponents in a tour format, earning rewards by accumulating Event Points
    • Challenge Event – play against other players online, completing assigned objectives to earn rewards
  • Ich freu mich trotz der teils schlechten Rezensionen und der begrenzten Teamauswahl auf Donnerstag. Dann kann ich selbst sehen, ob das Gamplay was taugt.

    Rambaldi So kleine Aufgaben sind auf jeden Fall mal was anderes zum langweiligen Matchday. Eine Offline und/oder Online Kampagne mit Zielen wär auch mal was neues. So wie ich es zumindest aus den begrenzten Infos von Konami sehe, kommt da einiges in der Richtung:

    • eFootball™ Creative League – this is a league where players can use their Creative Team to compete against other players to become the best in the world. Earn points in order to be promoted to the next league level and earn rewards based on your performance in each of the 10 rounds of matches
    • Tour Event – play against AI opponents in a tour format, earning rewards by accumulating Event Points
    • Challenge Event – play against other players online, completing assigned objectives to earn rewards
  • Da muss ich dir Recht geben, das es bei mobil einfach mehr gibt,womit man sich beschäftigen kann.


    Myclub war schon sehr begrenzt. Habe dort auch nur Team Building betrieben, um hauptsächlich im Matchday zu spielen, der auch ein zu kurzes Zeitfenster hatte :(


    Ab und zu noch koop aus Fun.


    Wenn myclub auf Konsole nur ansatzweise so gut wird, wie auf mobil jetzt schon, freue ich mich darauf.


    Für mich ist das der Hauptgrund um überhaupt motiviert zu sein noch mal so viel Zeit in ein Fußball Spiel zu stecken.


    Nun muss nur noch das gameplay von efootball passen und ab gehts…. ;)

  • Ja fox ist ja auch hauseigen, aber nicht fürs gameplay ansich und physic zuständig. Da gibts ne eigene. Hab ich auch erst jetzt lernen müssen.

    Jetzt bin ich etwas Neugierig da mich diese Materie auch interessiert, welche engine wurde dann als zweite Engine Bitte verwendet?

    Mir geht es bei Efootball ehrlich gesagt auch nicht ein das man zwei engines verwendet, aber zusammengebrochen kann man glaube ich trotzdem sagen das sich an der Kollisionsabfrage nichts ändern kann da ja, hierfür an der hauseigenen engine festgehalten wird (lassen wir mal außen vor welche das ist).


    So sollte es stimmen ;).

  • Das mit den angekündigten 600 Club-Lizenzen könnte Konami auch noch um die Ohren fliegen...

    Es wird wohl zwischen Mobil, Manager und Simulation unterschieden. Das heißt bei der mobilen Version könnten am Ende viel mehr Teams dabei sein als auf den Konsolen...

  • Das mit den angekündigten 600 Club-Lizenzen könnte Konami auch noch um die Ohren fliegen...

    Es wird wohl zwischen Mobil, Manager und Simulation unterschieden. Das heißt bei der mobilen Version könnten am Ende viel mehr Teams dabei sein als auf den Konsolen...

    Das wuerde absolut zur allgemeinen Geschaeftsphilosophie von Konami passen, dass die Mobile-Zocker bevorzugt werden. Die pfeifen auf die Konsolen- und PC-Zocker, da diese keine Kohle einbringen.

  • Das wuerde absolut zur allgemeinen Geschaeftsphilosophie von Konami passen, dass die Mobile-Zocker bevorzugt werden. Die pfeifen auf die Konsolen- und PC-Zocker, da diese keine Kohle einbringen.

    Das hat doch damit nichts zu tun. Es gibt einfach Lizenzen für den Mobile Markt, um die sich EA nicht schert. Die J-League war ja schon letztes Jahr in Mobile enthalten. Andererseits gibt es auf Mobile nur das Konami Stadion, was sagst du dazu? Werden da die Konsoleros bevorzugt?

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Das wuerde absolut zur allgemeinen Geschaeftsphilosophie von Konami passen, dass die Mobile-Zocker bevorzugt werden. Die pfeifen auf die Konsolen- und PC-Zocker, da diese keine Kohle einbringen.

    Mobil sind 2 Lizenzen mehr enthalten ja und zwar die Erste und zweite Japanische Liga aber das hat nichts mit bevorzugen zu tun sonder einfach mit den Lizenzverträgen aber wenn man kein Plan hat kann man ja sowas immer leicht schreiben