[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • Eine HZ hab ich ausgehalten und dann ist´s von der Platte geflogen. Eine schöne lange Reise ist hier zu Ende gegangen.


    Ich habe soviel Hoffnung gehabt weil ich immer wusste und überzeugt war und immer noch bin das das PES Gameplay einfach das beste ist und ich habe PES seit dem ersten Teil gespielt PES 6 habe ich geliebt und liebe es noch heute mit den ganzen Mods.


    Ich gebe zu von 2010 bis 2014 war es so naja aber ab 15 mit dem Galaxy Patch habe ich zich Stunden wieder mit PES verbracht.


    gefolgt von den Teilen 16 / 17 / 18 / 19 / 20 / 21


    Mit den letzten 3 Ablegern war und bin ich eigentlich sehr zufrieden auch wenn nicht alles gut ist aber es macht mir sehr viel Spaß.


    Umso mehr blutet nun mein Herz mit anzusehen was nun daraus geworden ist :(


    wenigstens wurde das PES LOGO vorher entnommen damit dieses wunderbare Logo nicht in Einklang mit diesem Dreck zusammen gebracht wird.


    Wir sind nun gut beraten uns Patches und Mods vergangener Tage zu sichern denn diese werden in naher Zukunft rar werden im Netz oder für viel Geld verhöckert werden.


    Viele fühlen sich hier nun bestätigt und haben Tatsächlich Recht gehabt mit ihren Mutmaßungen aber ich selber habe immer gehofft das KONAMI auf das aufbaut was immer den Mittelpunkt bedeutete und das war das Gameplay.


    Nun ist es eben wie es ist. Da wird auch nix besser werden mit irgendwelchen Patches oder Updates.


    Das gute an dem Drecks eF ist, spielt nun mal ältere PES Teile und man wird merken wie herrlich sich virtueller Fußball anfühlen kann.


    Ich hätte eigentlich schon genug gewarnt sein sollen als ich das neue LAYOUT von PES/ EF gesehen habe


  • War schon Clever von Konami das Spiel umzubenennen. So wird/wurde nur efootball an die Wand gefahren. PES kann als Marke verkauft werden oder es gibt vielleicht nach ein paar Jahren eine Wiederauferstehung.


    Teamname:
    Brainless Allstars

    der Name ist Programm

  • Wenn man schon mit einem negativen Verhalten ans Werk geht, und zusätzlich Online/Offline noch eine vorm Bug bekommt, würde ich das Spiel auch schlecht reden und tiefgründig haten - gibt dem Spiel eine Chance, wie Ober784 schon schrieb, das Spiel braucht etwas mehr Skill besonders in der Verteidigung, da ist Antizipation, Geduld und Timing gefragt - es ist halt nicht mehr Noobfreundlich wo jeder auf "X" drückt und den Gegner bis Lebensende verfolgt oder mit "O" das die CPU das Pressen verrichtet und man selber den Passweg zumacht, nun muss man cleverer in den Zweikämpfen agieren und vor allem die Sprinttaste weglassen wenn der Gegner näher kommt.


    Klar gibt es noch viele Bugs und es ist noch einiges an Arbeit zu tun, aber das Gameplay macht schon Laune.


    Viele Berechnungen sind nicht synchron zum Spielgeschehen, die KI reagiert teilweise gar nicht wenn der Ball vorbei rollt, aber das kann Konami alles noch fixen.


    Die beste Nachricht ist in meinen Augen das die Server wieder sehr gut funktionieren - unabhängig ob ein Spieler abbricht oder es keine Verbindung zustande kommt - bei gut 20 Online Matches hatte ich nie Delay oder lag, es spielt sich verdammt flüssig - damit hat Konami schonmal ein riesen Problem der letzten Jahre Dank Dedizierte Server zur Seite geschafft.

  • Das Game wird gerade auf Youtube zerrissen!!! So eine negative Lawine hab ich selten gesehen. Viele Youtuber sind relativ sprachlos. Bin mal gespannt wie Konami auch die ESportler mit diesem Game zufrieden stellen möchte. Denke nicht das die ESportler Lust auf ein Mobilgame haben… Wenn Konami die Youtube und ESportler verliert ist Ende im Geländer. Mal abgesehen von den ganzen Premium Partner, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bayern München oder Barcelona damit zufrieden sind.

    German nerds killer force kurz G.N.K.F. 03/2012.
    Mehr als nur ein Zockerclan!
    Folgt uns auf facebook: G.N.K.F. 03/2012.

  • Das Game wird gerade auf Youtube zerrissen!!! So eine negative Lawine hab ich selten gesehen. Viele Youtuber sind relativ sprachlos. Bin mal gespannt wie Konami auch die ESportler mit diesem Game zufrieden stellen möchte. Denke nicht das die ESportler Lust auf ein Mobilgame haben… Wenn Konami die Youtube und ESportler verliert ist Ende im Geländer. Mal abgesehen von den ganzen Premium Partner, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bayern München oder Barcelona damit zufrieden sind.

    Leider haben wir davon nichts 😔

  • Das Game wird gerade auf Youtube zerrissen!!! So eine negative Lawine hab ich selten gesehen. Viele Youtuber sind relativ sprachlos. Bin mal gespannt wie Konami auch die ESportler mit diesem Game zufrieden stellen möchte. Denke nicht das die ESportler Lust auf ein Mobilgame haben… Wenn Konami die Youtube und ESportler verliert ist Ende im Geländer. Mal abgesehen von den ganzen Premium Partner, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bayern München oder Barcelona damit zufrieden sind.

    Welche Youtuber? Kenne eigentlich nur SpoonysPizza und PESUniverse und die sind sogar klein. Wie viele Views? 5k? Welcher Esportler sagt nein zum Geld? Die werden genau so weiter kassieren, wie die Premium Partner. Denen ist doch völlig egal was Konami da macht, Hauptsache die Kasse klingelt. Oder sind die Trainingslager in Katar Geschichte beim FCB? Nein? Aha.


    Ihr seid echt Träumer.


    Ich kann auch einfach dagegen halten und berichten, das die Mobile Szene unter jedem Post nach dem Release für Mobile fragt. Die sind heiß wie Frittenfett und werden auch efootball 400 Millionen Mal runterladen. Vollkommen egal was ein kleiner Playstation Youtuber mit 5k Views da zerreißt.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Ich finde das Konzept bzw. den Kern des Ganzen eigentlich ganz "vernünftig". Die praktische Umsetzung lässt allerdings noch sehr zu wünschen übrig. Die "Grundidee" kommt aber halbwegs an bei mir denke ich :evil-grin:


    Die Bewegungsabläufe der Spieler gefallen mir nicht bislang. Speziell in der Defensive bewegen sich die Spieler viel zu träge.


    Was dieser Mist mit L2 sein soll, weiß ich nicht. Habe mich aber auch über dieses Pressung in den Vorgängern beschwert, finde bei einem Sportspiel haben solche Hilfen nichts verloren.


    An die Beta-Tester: Waren die Bewegungsabläufe der Spieler ähnlich träge? Mit kam das Spiel insgesamt dort ein bisschen runder rüber als aktuell.


    Potenzial scheint aber alles in allem vorhanden sein, gerade weil (bin in den letzten Jahren länger mit FIFA als mit PES beschäftigt gewesen, obwohl mein Herz eigentlich schon immer eher für PES geschlagen hat) mir FIFA einfach jedes Mal viel zu hektisch.


    Die Grundgeschwindigkeit bei PES / eFootball sieht einfach prinzipiell deutlich mehr nach Fußball aus.

  • joyKiller hat nun auch eFootball gespielt (Steam PC, bisher nur gegen KI, FUMA) und hier n paar Gedanken dazu hier schon mal der tl;dr:


    irgendwo unter diesem Scherbenhaufen von unterwältigender Grafik, unausgereifter Technik, verbuggter KI und Kollisionen steckt ein solides Fußballspiel. Aber wäre es besser als bisherige PES-Titel, wenn all diese Sachen so funktionierten, wie von Entwickler vorgesehen? Die Frage kann ich mir selbst, und da möchten mich einige bestimmt gleich steinigen, noch nicht mal eindeutig beantworten. Und das nach relativ viel Spielzeit - Steam hat 5.5 Stunden gemessen. Aber oft hatte Gedanken in der Art: "irgendwie wie vorher, nur in schlechter." Dazu später mehr.


    Fakt ist - und da kann es eigentlich keine zwei Meinungen geben - das Spiele hätte in diesem Zustand niemals für alle releast werden dürfen. Konami hat sich nun aber dafür entschieden und der Image-Schaden ist groß. Man mag zwar sagen: "aber es ist doch umsonst, dann lösch ich es halt wieder". Ja genau, es ist umsonst: darum schauen sich bestimmt auch mehr Leute das Spiel an, die es vielleicht nicht gekauft hätten und vielleicht auch bisherige Teile nicht gespielt haben aber irgendwie doch gerne zu eFootball gewechselt wären. Diese Leute sind dann schon mal weg.


    Von meiner Spielzeit kann man schon mal gut ne halbe Stunde abziehen, weil diese im Wesentlichen nur darauf bestand, dass Spiel zu starten und mehrmals neuzustarten, um schon im Introvideo und dem Menu nicht über 30fps zu gelangen und zu schauen ob ich irgendwas Spielbares auf den Rasen zu bekommen. Ich glaube es war Bogo , der hier den Tipp bezüglich der Einstellungen an der .exe-Datei für hohe DPI eingeworfen hat. Danke dafür, da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen und hätte das Spiel gleich wieder deinstalliert. Man muss dazu sagen, ich hab keinen tollen Rechner, komme aber jetzt bei 1080p (zumindest nehme ich das an, da man in der settings.exe die Auflösung nicht einstellen kann. Steht jetzt auf Vollbild und 1080p ist meine Desktopauflösung. Ich schätze, diese stellt dann auch das Spiel ein) auf 60fps Gameplay bei Grafikeinstellungen auf "hoch". Cutscenes schwanken und liegen meist drunter. Aber das ist mir nicht so wichtig.

    Auf jeden Fall ist es schon krass, dass das Spiel "out of the box" nicht lauffähig war. Ich bin bestimmt nicht der einzige Spieler mit dem Problem der niedrigen FPS ich denke nicht, dass der Otto-Normal-Nutzer an die Windowseinstellungen für hohe DPI denkt. Diese Leute sind dann auch schon mal weg. Sowas amateurhaftes...


    Naja, es läuft ja jetzt anständig. Die nächste Ernüchterung: Nur 5 Minuten Matchzeit? nur zwei Schwierigkeitsgrade auswählbar? Ja, sa'ma?! Anfangs habe ich mir das sogar angetan, erst mal auf "Regular", weil ja doch vieles anders ist als gewohnt und man immer liest, man müsse das Spiel "neu lernen". Und da ich auch sonst, mit FUMA Einstellungen nicht höher als Top-Spieler gehe, tue ich mir garantiert nicht direkt Superstar an. Habe mich auch tatsächlich schwer getan irgendwie zum Erfolg zu kommen. Zum Gameplay später mehr.


    Als PC-ler hat man natürlich Glück, dass die Community gleich MODs raushaut, die diese Missstände etwas ausbügeln. Danke auch wieder an Bogo oder Moonsault_Bendido, der den Link gepostet hat? Gerade nicht sicher. Auf jeden Fall hätte ich niemals nur mit 5 Minuten-Matches über 5 gespielt. Was willste da groß testen und das Spiel lernen. Bescheuert. Schön auch, dass man nun deutlich mehr Teams nutzen kann. Ich frage mich nur schon wieder: Was soll der Mist, dass ich online aus k.a. wie vielen Teams und Ligen wählen kann aber offline nur 9 Partner-Teams zur Verfügung stehen?!


    Wie auch immer, es wurde erst mal gezockt. 12 Minuten-Matches gegen die KI erst mal weiter auf "regular" später auf "Profi", meistens als "Liverpool R".


    Unstrittig ist auch: Die Menüoberfläche ist potthässlich, teils kaum lesbar. Einfach nur grauenvolles Design. Und ja, die neuen Sequenzen vor dem Match sind ganz nett und atmosphärisch, aber der Usability eher abträglich. Bisher hattest du ein Menü, ohne Ladezeiten in denen du alles von der Aufstellung über Spieleinstellungen bis hin zur Stadion- und Trikotwahl anpassen konntest. Danach lädt das Spiel ein (!) mal ins Match und mit einem (!) Druck auf Start bist du beim Anstoß. Jetzt hast du aber zwischen all diesen Einstellungen neue Sequenzen und Ladezeiten und es vergeht unnötig viel Lebenszeit bis man den Anstoß ausführen kann. Selbst mit einer SSD im Rechner. Mich wundert echt, dass das hier bisher nicht thematisiert wurde.


    Genau so wundert mich, sich nicht mehr Leute über den Aufstellungsbildschirm ausgekotzt haben. Mal abgesehen vom hässlichen Farbschema hat hier wohl jemand Konami gefragt: "Wie unübersichtlich soll es sein?" Und Designer und Entwickler haben alles zusammen nur ganz laut "JA!" gerufen.

    Nein Konami, ihr müsst mir nicht jedes mal die Aufstellung mit nem fetten Pop-Up blockieren wenn ich zwischen Anzeige der Form und Position wechsele! Das steh doch schon unten, neben dem Button, der das wechselt. Mal abgesehen davon, dass man das auch auf einem Bildschirm hätte unterbringen können, wenn man gewollt hätte. Dadurch ist [ ] / X jetzt durch dieses umswitchen belegt und steht nicht mehr für das wechseln der Position von z.B. DMF zu ZMF zu Verfügung. Ohne Worte.

    Und wer hat denn gedacht, dass es besser(!) ist nicht mehr sowohl deine Startelf UND deine Bank und Reserve zu sehen? Jetzt muss ich dafür in eine seperate List darunter, die nicht mal ganz zu sehen ist ohne weiter zu scrollen, nein - sie schneidet dann auch noch den unteren Rand meiner Startelf ab! Da fällt mir nix mehr ein.

    Und warum ist es besser nicht (!) gleich die Spieler zu markieren, die auf der Position spielen können, die ich gerade angewählt habe und umgekehrt (wenn ich nen Bank/Reserve-Spieler markiere? So muss ich mir echt von jedem Spieler die Details aufrufen um zu sehen, ob der das auf der Zweitposition auch beherrscht. Ist doch komplett nutzerunfreundlich.

    Dass nun nur noch wenige taktische Einstellungen zur Verfügung stehen - geschenkt. Das wurde nun schon oft genug kritisiert. Ist halt auch irgendwie armselig.

    Sind das alles Zugeständnisse an die Mobilversionen oder warum hat man den früher so guten Gameplan-Bildschirm kaputt verbessert?


    ---

    Gleich schreibe ich noch ein bisschen was zum Gameplay, muss aber leider hier erst mal n Cut machen. Reallife ruft. Bis hierher macht eFootball aber schon mal einen desaströsen Eindruck.

    ---

  • In unserer Pes Koop Gruppe, ist nun auch schon die Hälfte abgewandert Richtung Fifa :(.

    Da hat sich Konami leider selbst nen Bärendienst erwiesen vorerst, ich hoffe ja das Konami nochmal zurückschlägt, damit die verbliebene Handvoll von Kumpel und ich die Jungs mit Argumenten füttern können welche für Efootball sprechen.

    Fifa ist für mich keine Option, da ich es lange genug gespielt habe und an ne Erleuchtung seitens EA glaube ich nicht.