[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • man sollte vllt auch mal bedenken dass es nicht der große fehler war diesen build zu sony zu geben, das musste man wahrscheinlich, die wollen immer frühzeitig das zeug. aber warum kein fetter day 1 patch kam, das versteht keiner. das war der große fehler. abseits jetzt der gameplaymechaniken.

    Was willst erwarten? Es ist halt gefühlt nur noch ein Drei-Mann-Betrieb + Azubi halt.😉

    Es können noch 20 Updates kommen.


    Es bleibt trotzdem ein Handy-Game/ Für viele hat sich Efootball erledigt.


    Sie hätten den Release verschieben müssen!

    #amateurekonmai

  • Dann haben wir wieder dieses schreckliche PES 21.


    Finde die Pässe genau richtig. Man muss mit den Passhilfen experementieren und die Passstärke herausfinden.


    Auch das responsive finde ich gut gelungen. Die Spieler können und dürfen sich nicht so schnell drehen. Es muss schon realistisch bleiben, genau das war doch immer die Stärke von PES und ich sehe E-Football auf einem richtigen Weg.

    die kurzen pässe sind viel zu lasch. und wenn du mal nen harten pass spielst absorbiert der passempfänger oder der spieler der den ball abfängt den ball. er verspringt nicht vom fuß. und du verwechselst da was bei der responsive. das problem ist nicht dass sie sich langsam drehn, sondern wann sie auf den tastendruck reagieren dass sie sich drehen sollen. es ist ein natürlicher delay drin.

    • Official Post

    auch wenn das hier einige Profis nicht gerne hören werden: mehr KI-Hilfe in der Verteidigung! wie oft ist es mir gestern passiert, dass der Stürmer einfach durch meine Abwehrspieler hindurchläuft, ohne Dribbling-Skills, weil ich meine Verteidiger vorbei navigiere als wären die besoffen. Ich weiß dass das ein Skill ist, aber für einen Casual Spieler ist das einfach Mist und es sieht auch total unrealistisch aus. Wenn ich in die Nähe des ballführenden Spielers komme, möchte ich ein bisschen Hilfe vom System, das meine Spieler in die richtige Richtung bewegt, damit ich tacklen kann.

    Tue mich auch noch schwer mit dem verteidigen. Weiß nur noch ob es eine reine Übungssache ist oder ein nicht so gutes System. Die Bereitschaft mich da reinzuknien ist aber auch nicht mehr wirklich da, bei dem Zustand in welchem das Spiel ist

  • Wegen dem Verteidigen, wenn du die L2 Taste und X Taste in der Verteidigung wechselst, hast du eine ähnliche Verteidigung wie in Pes 20. Mit X läuft man dann am Spieler zu und mit L2 hast dann die Jockeyhaltung, alles was weg fällt ist das Com Pressing, welches sich aber die Balance hält, weil das manuelle schicken ja auch raus ist.

    Man muss dadurch halt mehr Spieler switchen und aktiver verteidigen, ich habe dadurch das Gefühl mehr Kontrolle über die Verteidigung zu haben und durchgelaufen wäre mir noch keiner.

    Pro Spiel habe ich bis lang nur max ein Gegentor kassiert, aber die Art zu verteidigen ist mir auch nicht ganz neu da es meiner Meinung nach eine Mischung aus Fifa und Pes 20 ist.

  • duffbrauer

    In der Abwehr hab ich auch schlecht Zugriff. Da sollte auch ein Tutorial dabei sein, wie man es am besten macht.


    Fürs normale Tackling hilft es vorher mit X gedrückt halten, um sich zum Spieler auszurichten und dann im richtigen Moment Viereck zu drücken.

    Das L2 Tackling ist besser, wenn man von der Seite kommt. Irgendwie ist das L2 Tackling aber auch so ne Zufallskiste. Manchmal funktioniert es gut, manchmal geht der Spieler komplett am Stürmer vorbei.


    Ich finde alles aber irgendwie behäbig in der Abwehr, was es der angreifenden Manschaft, gerade mit Dribblings, einfacher macht. Zudem reagieren die KI Mitspieler oft gar nicht.


    Ich denke man braucht beides, mehr Eingewöhnung fürs neue Verteidigen, aber auch etwas Anpassung seitens Konami. So wie es jetzt ist, stimmt mMn die Balance zwischen Offensive und Defensive nicht.

  • Ich sags mal so, wenn jemand in pes 21 gut verteidigen konnte und im high ranking bereich unterwegs war hat jetzt in efo auch keine probleme. Weil passiv verteidigen auch dort der schlüssel war. Und wenn man dann noch 10 std ea play mit fifa 22 trainiert hat war man bestens vorbereitet für efo.

  • Wegen dem Verteidigen, wenn du die L2 Taste und X Taste in der Verteidigung wechselst, hast du eine ähnliche Verteidigung wie in Pes 20. Mit X läuft man dann am Spieler zu und mit L2 hast dann die Jockeyhaltung, alles was weg fällt ist das Com Pressing, welches sich aber die Balance hält, weil das manuelle schicken ja auch raus ist.

    Man muss dadurch halt mehr Spieler switchen und aktiver verteidigen, ich habe dadurch das Gefühl mehr Kontrolle über die Verteidigung zu haben und durchgelaufen wäre mir noch keiner.

    Pro Spiel habe ich bis lang nur max ein Gegentor kassiert, aber die Art zu verteidigen ist mir auch nicht ganz neu da es meiner Meinung nach eine Mischung aus Fifa und Pes 20 ist.

    Wie switch ihr den schneller? Bzw. könnt ihr gut hoch pressen? Mir fehlt hierzu das com Pressing. Ich kann zum Beispiel mit dem Stürmer den IV anlaufen passt er dann zum AV hab ich früher per Com pressing meinen außenspieler den AV anlaufen lassen und konnte mit dem Stürmer den Rückpass zum IV zustellen.

    Das bekomme ich jetzt nicht mehr hin switche ich zum Außenspieler und laufe mit Ihm den gegnerischen AV an lässt sich mein Stürmer wieder fallen und der Rückpass ist offen. Geht ein solches hohes anlaufen nicht mehr?


    Tiefer und im Raum verteidigen geht gut aber offensives Pressing bekomme ich ohne com Pressing leider nicht hin. Oder mache ich etwas falsch?


    Auch jemanden Doppeln geht so nicht mehr habe ich z.B. mit AV und außenmittelfeldspieler manchmal gemacht geht jetzt nicht mehr.

    Ich habe aber auch nie online gespielt also weis ich nicht wie das Com Pressing früher "missbraucht" wurde. Mir als Offline spieler fehlt es aber schon...

    • Official Post

    Wie auch Eisuke schon gesagt hat, da wurde etwas kurzfristig über den Haufen geworfen und dann das Ding hier rausgehauen.

    Das ist niemals 2+ Jahre in Entwicklung, es geht ja schon los, dass man auf PC die Auflösung nicht höher als 1600x900 stellen kann, ich meine was soll das denn sein?


    Dazu kommt noch, das man Online weit mehr Teams wählen kann also Offline, auch dafür gibt es keine wirklich schlüssige Erklärung.

    Und dann noch die allgemein unfertige Grafik, das schwache Gameplay, die Steuerung, Kollisionen, Animationen etc.


    Das wurde eher auf ein paar Wochen hingerotzt. Also ich bin wirklich gespannt, wie das noch weitergehen soll.

    Entweder konzentrieren sie sich nur noch auf den Handymarkt oder die haben einfach im Allgemeinen keinen Auftrag mehr.

  • Servus,


    warum Konami?


    Das ganze ist schon ein sehr obskures Schauspiel. Sinn ergibt das alles auf den ersten Blick hinten und vorne nicht. Man kann nur spekulieren. Keine Ahnung, vielleicht wollten sie eh nur mehr ein Mobilegame machen, kamen aber aus den Verträgen nicht raus und mussten halt noch pro forma ein Konsolengame hinterherschieben. Was weiß man schon. Lizenzierungen sind sicher immer kompliziert.

    Ich finds auch wirklich schade um PES - da meine ich jetzt das eigentliche Pes nicht das efootballdings. Ich gehe dennoch davon aus, dass PES in ein paar Jahren wieder aufgelegt wird und dann ein richtiger next Gen (eigentlich ja current Gen) "from scratch" aufgelegt wird. Bedarf gibt es auf jeden Fall genug und das Brand ist eine Institution.

    Aja - bei aller Liebe - dieses efootballdings .................

  • Ich switche mit L1, ich schrieb öfters switchen nicht schneller. Wenn du hoch pressen willst, müsstest du den Ballführenden früher attackieren, ja klar musst du dich dabei öfters an das Stellungsspiel der Ki verlassen.

    Bei der Situation welche du schilderst, musst du halt ebenfalls den Spieler anwählen welcher am nächsten zum gegnerischen Passempfänger steht und mit diesen den Gegner bedrängen.

    Das Time wasting von welchen du hier schreibst war aber schon noch in Pes 20/21 und auch bei Fifa ein Problem.

    Man konnte so selbst gegen Legenden Ki ganz gemütlich einen Vorsprung verwalten, ob es jetzt noch schlimmer ist als vorher kann ich dir jetzt leider nicht sagen, da ich selbst noch nicht in den Genuss gekommen bin bei dieser Demo.


    Was das Doppeln betrifft, so kann man das jetzt auch machen, wenn auch etwas umständlicher und nicht so effektiv, das man sich darauf ausruhen kann.

    Du hälst die L2 Taste und bevor dein Spieler den Ballführenden erreicht switchst du mit L1 (oder rechten Stick) zum nächsten Spieler und bedrängst auch mit diesen den Ballführenden.


    Online habe ich bis lang nur mit Chelsea und Tuchels Dreierkette gespielt, das hat sich halt sehr gut angefühlt, ob eine Viererkette da löchriger ist, weiß ich leider nicht, da man online ja nur alle Wochen mal das Team wechseln kann.

  • Das ganze ist schon ein sehr obskures Schauspiel. Sinn ergibt das alles auf den ersten Blick hinten und vorne nicht. Man kann nur spekulieren. Keine Ahnung, vielleicht wollten sie eh nur mehr ein Mobilegame machen, kamen aber aus den Verträgen nicht raus und mussten halt noch pro forma ein Konsolengame hinterherschieben. Was weiß man schon. Linzenzierungen sind sicher immer kompliziert.

    So ganz aus dem Dunkeln kam es ja nicht, das "€Football" steht seit PES 2020 mit im Titel und hat seinen Vorgänger nun einfach ganz aus dem Namen geschubst. Der weg wurde also anscheinend schon länger geplant, nur wollte man die eingefleischten Fans wohl nicht zu sehr schocken. Hat nicht ganz funktioniert.

    Ich gehe dennoch davon aus, dass PES in ein paar Jahren wieder aufgelegt wird und dann ein richtiger next Gen (eigentlich ja current Gen) "from scratch" aufgelegt wird.

    Dein Wort in Gottes Bhatti's Ohr :saint: :adam2:

  • was mir fehlt und das würde mir in der vert. Helfen, das man auf alle spieler mit dem re. Stick switchen kann.


    Defensive ist mein steckenpferd für normal aber durch diesen wegfall fehlt mir etwas entscheidendes dahinten.

    Man muss den rechten Stick länger gedrückt halten, dann klappt es. Aber da muss Konami auch noch mal nach tunen.


    Zum Pressing, ein Gegner hat eben die Formation extrem offensive verschoben und ich hatte in der Abwehr keine Anspielstationen mehr, dafür ist er aber hinten Risiko gegangen. So soll es sein, finde ich gut.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Man muss den rechten Stick länger gedrückt halten, dann klappt es. Aber da muss Konami auch noch mal nach tunen.


    Zum Pressing, ein Gegner hat eben die Formation extrem offensive verschoben und ich hatte in der Abwehr keine Anspielstationen mehr, dafür ist er aber hinten Risiko gegangen. So soll es sein, finde ich gut.

    Das man offensiv presst und hinten dann offen ist, ist ok was mich aber stört ist dann das meine Stürmer wenn ich tief stehe auch einfach an der Mittellinie stehen bleiben das ist wieder nicht realistisch.

  • Das man offensiv presst und hinten dann offen ist, ist ok was mich aber stört ist dann das meine Stürmer wenn ich tief stehe auch einfach an der Mittellinie stehen bleiben das ist wieder nicht realistisch.

    Nicht realistisch würde ich nicht sagen, sondern das es viel mehr Taktik Einstellungen geben muss.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • die wollen soviel wie möglich druck raushalten aus dem spiel, um 1 vs 1 zu pushen, unkreativ aber so ist es. was auf jeden fall unrealistisch ist dass du nicht aktiv mit druck doppeln kannst, schon mal den weltfußball gesehn was mit top aussenspielern gemacht wird? richtig immer mit 2 zustellen und unter druck setzen

  • Hab jetzt nochmal 2 Spiele machen können.


    Also die Abwehr geht meiner Meinung nach gar nicht. Jetzt hatte ich mal bessere Gegner. Die flitzten mit Neymar, Mbappe und Messi nur so durch die Abwehr. Konnte ich gegen Com einigermaßen verteidigen, ging das online null. Alle Aktionen sind langsam, Spieler switchen dauert ne Ewigkeit und Neymar und Messi bleiben auch bei Tacklings am Ball.


    Ich hab das Gefühl sie wollen Dribblings stärken.


    Vielleicht bin ich auch nur zu blöd. Andere hier feiern ja gerade das neue Verteidigen.


    An sich könnte das auch gut werden. Wenn man aber null Zugriff gegen Messi und Co hat, ist das neue Spiel eher nichts für mich.

  • Ich hab gerade ein paar Runden Mario Kart gespielt. Ich glaub ich hab jetzt den Dreh raus was Racing angeht und melde mich mal bei Toto Wolff.

    So in etwa hat das neue efootball mit Fussball zu tun. Das sind ja seit PES 2018/2019 mehr als 100 Schritte zurück. Oder Konami belehrt mich eines besseren und zeigt mir wie viel Ahnung ich als Amateur habe. Anscheinend keine.

    Aber wenn ich eure Kommentare hier so lese, da schlummern anscheinend ein paar Nationaltrainer hier herum :) Hoffentlich finden sich hier Scouts bei soviel Fussballweisheit ;)


    Admins können mich bitte sofort löschen etc. :)