[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • Ja aber nochmal - warum sollte innerhalb einer Woche ein Update kommen ... was soll das innerhalb einer Woche fixen? Da ist in dem Spiel keine Baustelle die man innerhalb einer Woche fixen kann - da sind keine Tippfehler, keine Übersetzungsfehler, keine Statsfehler bei Spielern ... da sind richtige Fehler im Code die man nicht mal eben so rauslöschen kann... das dauert halt.

    wir reden hier aber nicht von einer woche, es ist ein juni/juli build. es hätte schon day one locker was kommen können. ausser das ding ist so dermaßen verwurschtelt und verbugged, aber dann haben sie ganz andere probleme. aus meiner sicht wird für konami das wichtigste sein dass der mobile start im winter läuft. glaub nicht dass aktuell soviele arbeitsresscourcen bei den konsolen/pc stecken.

  • Ja aber nochmal - warum sollte innerhalb einer Woche ein Update kommen ... was soll das innerhalb einer Woche fixen? Da ist in dem Spiel keine Baustelle die man innerhalb einer bis zwei Woche fixen kann. ;)

    Gut, dass kann ich nicht beurteilen. Aber gleichzeitig habe ich auch keinen Grund, Dir das nicht zu glauben.

    Allerdings hätte ich mir im geringsten Fall ein 'content goodie' gewünscht. Einen Spieler-Scout oder GPs oder weiß der Geier...

  • Weil es gemäß der Reaktionen auf das Spiel taktisch klug wäre, den Spielern ein Zeichen zu geben im Sinne von 'Wir kümmern uns.'? Ich habe vor vielen Monden mal BWL studiert und ich würde das so machen. Aber scheinbar sind das neue, progressive Marketingstrategien aus Fernost, die so abstrakt sind, dass ich sie nicht verstehen kann.

    Da kommt sowas von nichts. Diese ganzen Probleme kriegste nur gelöst wenn du den Müll komplett von Markt nimmst und dann im nächsten Jahr wieder PES 2023 anbietest mit einigermaßen PES Gameplay.


    Alles andere ist schon nicht umzusetzen weil das Grundgerüst schon schlecht ist.


    Gameplay 👎

    Grafik 👎

    Lizenzen 👎

    Sound 👎


    Ist mir n Rätsel wie man diese ganzen Baustellen mit Patches von außerhalb des Systems ändern will.


    Wenn das Gerüst passen würde dann hätte ich noch die letzte Hoffnung aber so eher gar nicht.

    • Official Post

    Dafür müsstest du erstmal eine Grundlage haben, auf der du PES 2023 anbietest. Auf welcher willst du das denn machen? Auf PES2020 und es zum dritten Jahr verkaufen? Oder den 2+ Jahre Rest Code Entwicklung, den sie da noch rumliegen haben, der anscheinend ja kein fertiges Spiel mehr ist.


    Gut, dass kann ich nicht beurteilen. Aber gleichzeitig habe ich auch keinen Grund, Dir das nicht zu glauben.

    Allerdings hätte ich mir im geringsten Fall ein 'content goodie' gewünscht. Einen Spieler-Scout oder GPs oder weiß der Geier...

    Musst du auch nicht mir glauben - ich bezieh mich da auch nur zum Großteil auf Infos, die du aus dem Code der PC Version entnehmen konntest sowie in Kombination dazu Infos von Streamern, Newsleuten und Co. die mehr oder weniger Dinge leakten zu den letzten Wochen und Monaten.


    Vielleicht überrascht uns Konami ja auch und klatscht nächste Woche einen Patch hin mit einer Version 1.0.0 und wir haben fast ein spielbares Spiel ... aber sind wir ehrlich - daran glaubt nicht mal ein Fan mit der größten rosa Brille des Planetens.

  • Das aktuelle Spiel ist eine Demo, mehr nicht. Das muss man auch erstmal akzeptieren. Ich weiß nicht ob Demos gepatcht werden, Battlefield zB ja auch nicht bzw erst zum Release. Von daher denke ich, können wir Mitte November mit Änderungen rechnen, weil das für mich der wahre Release ist.


    Was den Content betrifft, bekomme ich in November den letztjährigen Mobile Content, bin ich schon wunschlos glücklich. 24/7 Matchday wo ich alleine entscheide wann ich spiele, mit 3 Tagen Zeit mir die Belohnungen zu erspielen, traumhaft. Filter im Matchday wären die Kirsche auf der Torte. Dazu mehr offline Content, wie er ebenfalls Mobile vorhanden ist und gut. Für Konami Verhältnisse ist das schon was. Und das die den letztjährigen Mobile Content verkleinern? Unvorstellbar, daher bin ich was Content betrifft positiv gestimmt.


    Und zuletzt bzgl dem aktuellen Spiel. Ja, viele beschweren sich und meckern, aber es gibt ja auch viele, die es nicht so dramatisch sehen und das Spiel spielen bzw auch streamen. Einigen gefällt es sogar, u.a. mir. Wenn es Gameplaytechnisch oder Grafisch oder Kollisionsmäßig etc. eine Vollkatastrophe wäre, hätte man den Cyberpunk machen und das Spiel abschalten müssen.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • cyperpunk aus dem store zu nehmen war zusätzlich politisch motiviert weil sich beide gegenseitig die schuld in die schuhe geschoben haben. die old gen versionen waren katastrophal, so wie jetzt bei efo auch. wenn man es objektiv bewertet und selbe technische maßstäbe anlegt muss die oldgen version von efo aus runtergenommen werden.


    und nach deiner logik, cyberpunk wurde trotz runternehmen vom store viel mehr gestreamt. :P efo hatte gestern null viewer in der kategorie bei twitch. halt ich für die falsche diskussionsgrundlage über den technischen zustand des spiels zu reden, was nichts mit dem potential des spiels zu tun hat.


    aus meiner sicht hätte letzte woche schon ein day one patch kommen müssen, und heute sowieso erst recht.


    und wir hier, die in der materie sind, können vllt das game einordnen. Aber das game wird von der großen masse als genau das betrachtet als was es konami kennzeichnet. steht groß demo da? nein. steht groß beta da? nein. den schuh hat sich konami selbst angezogen.


    wegen mir kann auch jeder und soll auch jeder spaß mit dem spiel haben. und auch das potential sehn. aber wir brauchen jetzt nicht lange über den technischen zustand des games diskutieren....

    • Official Post

    Das aktuelle Spiel ist eine Demo, mehr nicht. Das muss man auch erstmal akzeptieren. Ich weiß nicht ob Demos gepatcht werden, Battlefield zB ja auch nicht bzw erst zum Release

    Das ist die klassische Herangehensweise an Spielereleases und Updatepolitik. Die Demo ist die derzeitige Basis bzw. das Fundament. Und dieses Fundament wird dann immer erweitert. Es wird zum Release kein "neues" Produkt geben. Das ist auch keine klassische Demo. Das kann man unter anderem daran erkennen dass es auf der Playstation freischaltbare Trophäen (Achievements) gibt. Die erlauben die Plattformanbieter Sony & Microsoft nicht für Demos/Betas. Das Ding wird quasi durch Dlcs angereichert so wie eben bei Fortnite oder Rocket League.

    • Official Post

    Das ist die klassische Herangehensweise an Spielereleases und Updatepolitik. Die Demo ist die derzeitige Basis bzw. das Fundament. Und dieses Fundament wird dann immer erweitert. Es wird zum Release kein "neues" Produkt geben. Das ist auch keine klassische Demo. Das kann man unter anderem daran erkennen dass es auf der Playstation freischaltbare Trophäen (Achievements) gibt. Die erlauben die Plattformanbieter Sony & Microsoft nicht für Demos/Betas. Das Ding wird quasi durch Dlcs angereichert so wie eben bei Fortnite oder Rocket League.

    Das große Problem ist halt bloß ... gefühlt alle großen Namen haben es damals besser gemacht als Konami es jetzt gemacht hat. Und das schmerzt wohl am meisten. Denn nicht mal Spaß macht diese Vorabversion.

  • Ich begreife halt einfach nicht, was die Logik dahinter sein soll, nicht die aktuellste Version anzubieten? Wieso lässt man die Leute ein Build testen, um dann beim Release eine frühere und scheinbar weniger gute Version rauszuhauen?! Der Imageschaden war schon nach New Football ziemlich gross. Ich meine diese Reaktion der Community hätte man voraussehen müssen.

  • Dass sie nicht die aktuellste version anbieten hängt mit microsoft/sony zusammen, wenn du ein game am 30ten rausbringst muss es schon teilweise 2 monate zuvor eingereicht werden. aber ja du hast recht, gegen nen day one patch hätte dann rein gar nichts gesprochen.

  • Das wäre doch das beste überhaupt, wenn Fifa sich an die alten Pes Teile annähert (falls du das meintest) Den Kontent und die Lizenzen von Fifa gepaart mit dem Gameplay von pes 19, da wird mir ganz anders unten rum

    Iconics: Alle Editions Iconen, Ronaldinho, Puyol, Beckenbauer, Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Owen, Torres, Gerrard, Alonso, Matthäus, Cruijff, Cech Rummenigge


    Legenden: Van Basten, Carlos, Morientes, Gullit 3 x, Campbell, Maldini, Kahn 2 x, Figo, Del Piero, Lizarazu, Owen 2x, Guardiola, Bebeto, Law, Nakamura 2x, Romario, Torres, Arshawin, Salas, Vieira, Rijkaard, Nedved, Pires, Kahn 2x, Gascoigne


    Eintracht (Ex)Spieler:
    Rebic FP, Jovic, Zambrano, Sow, Hector, Oczipka,

  • Mominho069

    Ich hatte auch schon etwas mit Fifa geliebäugelt. Nachdem ich ein paar Tests angeschaut und gelesen hab, sieht das ganze doch nicht nach einer Annäherung Richtung PES aus. Vielleicht kauf ich mir es, wenn es günstiger geworden ist.

  • Ich hab gestern nochmal (nachdem ich endlich mal Online spielen konnte...) etwas länger efootball gespielt und getestet.


    Ich muss sagen defensiv bin ich da sehr viel besser geworden, habe jetzt gelernt mit dem x-Knopf umzugehen und glaube das ist defensiv der wichtigste teil.

    Man kann mit x sehr gut den gegner stellen und passwege zustellen hierzu muss man dann den linken stick nutzen mit dem man die positionierung seines Spielers anpassen kann.

    So kann man zum Beispiel auch etwas schräg vor dem Gegner stehen und Ihm somit eine Seite "anbieten" sobald er dann seitlich versucht vorbeizurennen kann man mit L2 den Körper reinstellen. Dies ist eigentlich auch das "schulmässige" 1vs1 Defensiv verhalten im Fußball.

    Viele andere Spieler nutzten meiner meinung nach zu viel L2 womit sie oft fouls begehen z.B. von hinten kommend.


    Insgesamt müsste man in diesen situation wenn man von hinten kommt L2 wohl abschwächen oder einfach eine am Trikot ziehen animation machen oder etwas in diese Richtung....


    Was mir allerdings schon noch etwas fehlt ist das com Pressing das man auch mal Doppeln kann...

  • Ich hatte auch auf ein Update gehofft. Sie hätten uns ja zumindest die Version geben können, welche die Tester hatten.


    Gestern konnte ich es das erste mal intensiver online testen. Bei mir ist es genau umgekehrt zu vielen anderen hier. Je häufiger ich diese Version Spiele, desto schlimmer find ich sie. Ggrafisch ist es OK, aber mit dem Gameplay kann ich mich nicht anfreunden.


    Ich will jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen, aber für mich persönlich ist die Offensive der Defensive weit überlegen. Steilpässe bspw sind viel effektiver als in PES, da die Abwehr KI schlecht steht. Häufig reicht ein Doppelpass aus und man ist durch. In der Abwehr bin ich nur am Schwimmen. Spielerwechsel mit L1 sind sehr langsam und gefühlt reagieren die Spieler 0,5 s zu langsam. Alles in allem hab ich dann teils nur darauf spekuliert, was mein Gegner als nächstes macht, da eine Reaktion bspw auf ein Dribbling kaum möglich war.

  • Zum Thema PH verstehe ich viele hier nicht... oft ließt man das die neue PH3 die vorher PH1 entsprach nun freier ist und man nun mehr auf die Richtung und Länge der Drückens achten muss... und das ist ein riesen Fortschritt ! Kann sein das es so ist ich kann mich dazu nicht äußern spiele seit es Manuell gibt Passen und Schüsse auf Manuell aber wenn das offene freie spielen alle so toll finden wieso spielt man denn nicht bei Pes20 oder 21 auf Manuell ??? Verstehe da die Kritik nicht wenn man will das man freier ist und es auf die Richtung und Passkraft ankommt dann spiele ich Manuell und habe es so im großen und ganzen!!!


    Verstehe eh nicht wieso kaum Leute Manuell spielen alle wollen ein realistisches Fußballspiel deswegen spielen sie PES aber freuen sich wenn sie beim Passen nur X drücken müssen und der Pass zum nächst gelegenen Spieler gelangt auch vorallem Online habe ich gar kein Verständnis dafür die ganzen "ESportler" sei es bei Pes oder Fifa mit Passhilfen spielen können wow ... wo ist denn da der Skill wer bei Fifa am schnellsten X Drücken kann und ein Flipper Fußballspiel gewinnt... grade das manuelle schießen und passen macht doch diesen Reiz aus wie ich finde... das auch mal Schüsse vorbei gehen oder mal 2-3 Pässe nicht ankommen... ! Vielleicht brauch man Anfangs eine Eingewöhnungszeit aber das ich nicht schwieriger als nun das neue Verteidigungssystsm zu lernen...

  • Ich hatte auch auf ein Update gehofft. Sie hätten uns ja zumindest die Version geben können, welche die Tester hatten.

    Naja, erst vor fünf (!) Tagen hat konami auf das Feedback reagiert und ein Update "im Oktober" angekündigt. Niemals war für heute schon mit einem Update zu rechnen. Persönlich rechne ich eher in der letzten Oktoberwoche damit. Alles davor ist für mich Bonus.

    für mich persönlich ist die Offensive der Defensive weit überlegen. Steilpässe bspw sind viel effektiver als in PES, da die Abwehr KI schlecht steht. Häufig reicht ein Doppelpass aus und man ist durch.

    Fehlendes Com-pressing? 🤔 In PES hat man ja oft so verteidigt, dass man hinten einen Spieler in der letzten Reihe steuert und schaut das man große Lücken verhindert während man mit dem com-pressing Druck auf den Ballführenden ausübt. Jetzt ist man ja gezwungen selbst an die Front zu gehen und man muss sich hinten auf die KI verlassen... 🙄