[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

    • Official Post

    Im übrigen ... etwas OT ... es gab schon vor einigen Wochen das Gerücht, dass EA wohl einen ähnlichen Schritt wie Konami eingehen könnte... und zum einen seine Franchise nicht mehr FIFA nennen könnte, sowie vllt auch F2P gehen könnte...


    Nun schreibt EA dazu genaueres und macht aus den Gerüchten was handfestes.


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Electronic Arts Announces Record-breaking FIFA 22 Launch and Provides Comments on the Future of Football
    Electronic Arts Inc. (NASDAQ:EA) today addressed the global football community through a blog post from EA SPORTS Group GM Cam Weber: To Football Fans Around…
    ir.ea.com


    Es ist halt ein Trend, auf den nicht Konami alleine aufspringt, sondern der schon vor einigen Jahren startete und den nun viele Entwickler gehen werden.

  • Konami behandelt das manuelle Passen halt leider auch sehr stiefmütterlich. Als ob sie das nur drin haben, damit n paar hardcore nerds glücklich sind.


    Ich spiele selbat seit pes 2017 glaube ich FUMA. Die selben Probleme mit PH0 halten sich seit dem hartnäckig in jedem Spiel.


    Schlechte Erkennung, welcher Spieler mit dem Pass "gemeint" ist. Gerne kommt dann extra einer aus dem Abseits um den Ball anzunehmen 🙄, bei Flanken wechselt der cursor hektisch zwischen zwei, drei Spielern. Besonders toll bei manuellem Schießen, wo man Richtung relativ zum ausgewählten Spieler eingibt.


    Die Kombinationen mit L1 für Spieler schicken und Doppelpass (bevor der Ball am Fuß ist) sind fast unbrauchbar, weil du dann meist deinen Spieler abwählst. Das passiert mit PH in den gleichen Situationen nicht. Hier erkennt scheinbar das Spiel nicht richtig wann ich "im Ballbesitz" bin.


    Die tatsächliche Stärke der Pässe ist nicht immer konsistent mit dem Ladebalken.


    Und, und, und.


    Onlinespieler kann ich also schon ein Stück weit verstehen, wenn sie nicht PH0 spielen, solange es nicht jeder andere auch tut /tun muss, das hier einfach die Zuverlässigkeit nicht immer gegeben ist.


    Für mich auch mit ein Grund, kein Onlinespieler geworden zu sein.

  • Das wäre doch das beste überhaupt, wenn Fifa sich an die alten Pes Teile annähert (falls du das meintest) Den Kontent und die Lizenzen von Fifa gepaart mit dem Gameplay von pes 19, da wird mir ganz anders unten rum

    Das Gameplay von Fifa war in den Jahren als ich es gespielt, zu Release bis lang immer vielversprechend gewesen, bis es halt zum ersten Patch kommt, dann wird es wieder zum Einheitsbrei, wo nur Mechaniken,Hotspots und Tricks zählen.

    Leider wird Fifa auch nie von ihrem zu starken Momentum abrücken, das die Kanadier jemals die Einstellung an den Tag legt, welche Konami zu ihren guten Zeiten hatte ist wünschenswert, aber nicht realistisch.

    Das alles gepaart mit dem Wunsch das Konami die Kurve bekommt, ergibt den Wehklang in meinem Kommentar.


    Ein gutes Beispiel war als Fifa mit der Halle von 98 warb und rausgekommen, ist das 3 vs 3 Zirkusgedöhns.

  • Zum Thema PH verstehe ich viele hier nicht... oft ließt man das die neue PH3 die vorher PH1 entsprach nun freier ist und man nun mehr auf die Richtung und Länge der Drückens achten muss... und das ist ein riesen Fortschritt ! Kann sein das es so ist ich kann mich dazu nicht äußern spiele seit es Manuell gibt Passen und Schüsse auf Manuell aber wenn das offene freie spielen alle so toll finden wieso spielt man denn nicht bei Pes20 oder 21 auf Manuell ??? Verstehe da die Kritik nicht wenn man will das man freier ist und es auf die Richtung und Passkraft ankommt dann spiele ich Manuell und habe es so im großen und ganzen!!!


    Verstehe eh nicht wieso kaum Leute Manuell spielen alle wollen ein realistisches Fußballspiel deswegen spielen sie PES aber freuen sich wenn sie beim Passen nur X drücken müssen und der Pass zum nächst gelegenen Spieler gelangt auch vorallem Online habe ich gar kein Verständnis dafür die ganzen "ESportler" sei es bei Pes oder Fifa mit Passhilfen spielen können wow ... wo ist denn da der Skill wer bei Fifa am schnellsten X Drücken kann und ein Flipper Fußballspiel gewinnt... grade das manuelle schießen und passen macht doch diesen Reiz aus wie ich finde... das auch mal Schüsse vorbei gehen oder mal 2-3 Pässe nicht ankommen... ! Vielleicht brauch man Anfangs eine Eingewöhnungszeit aber das ich nicht schwieriger als nun das neue Verteidigungssystsm zu lernen...

    Dankeschön 👍 kann ich auch nicht verstehen. Gerade bei Full manuell hat man viel mehr Freiheit! Ich schalte grundsätzlich alle Unterstützungen aus.

    Aus dem Grund spiele ich am liebsten offline bzw Online Division mit Filter.

    Hab überhaupt kein bock auf My Club mit tausend Messis & Neymar und alle spielen mit Schusshilfe & Passstufe auf voll. 🤨

  • Also gibt es nächstes Jahr "EA Sports Football", statt "Fifa".


    Da bin ich mal gespannt wie EA das dann im Detail umsetzt bzw. ob FUT dann auch umgekrempelt wird.


    Das kann für uns Gamer bzw. zumindest die online Gamer ja nur von Vorteil sein.

    Normal hätte jetzt Konami ein Jahr Zeit mit ihrem freetoplay zu punkten bevor EA nachzieht, andere Fußball online Games sind ja ebenfalls in Pipeline.


    Macht Konami so "schön" langsam weiter, dürfte EA mit ihrem Freetoplay Modell Konami nächstes Jahr wegwischen vom Konsolen Markt.

    Wenn EA irgendwas kann, dann sicherlich so einen Restart hinzubekommen, die verzichten ja nicht umsonst auf die ganzen Fifa Verkäufe, die werden schon handfeste Pläne haben was nächstes Jahr betrifft und sich ganz sicher schon was ausgedachthaben wie sie noch mehr Euros generieren obwohl die Spielverkäufe erstmal wegfallen werden.


    Ziel dürfte ja sein, sofort klare Nr. 1 im Freetoplay Fußballmarkt zu sein, so das auch die anderen Fußballgames erstmal mit deutlichen Rückstand starten.


    Ich bin da jedenfalls echt mal gespannt auf das was EA da so machen wird. Dürfte ein Lehrstück sein wie man es macht, also das Gegenteil von dem was Konami bisher fertig gebracht hat.

    PES: Bestes Fußballgame
    Konami: Schlechtester Publisher

    Münzziehungen NUR Free/Matchday Münzen!!!
    Rekord Münzstand : 18.000 = 26.02.21


    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo, Kluivert, Rivaldo, Cafu. Giggs, Irwin, Cole, R. Carlos, Lizarazu, Rummenigge, Maldini, Kaka, van Basten, Guardiola, Romario, Beckenbauer


    Noch fehlende BB Legends:


    Batistuta, Ono (alle eher unwichtig)

  • und nach deiner logik, cyberpunk wurde trotz runternehmen vom store viel mehr gestreamt. :P efo hatte gestern null viewer in der kategorie bei twitch.


    aber wir brauchen jetzt nicht lange über den technischen zustand des games diskutieren....

    Zu 1) Cyberpunk war von den Witcher 3 Entwicklern und es gab einen gigantischen Hype um das Spiel, klar ist das bei Twitch zum Release im Trend. Und das efootball 0 Viewer hatte ist eine Lüge von dir, zumal du gestern selbst in den efootball Streams unterwegs warst. Es fällt halt auf wenn man hier und auf Twitch den selben Namen verwendet. Als ich Mittags online war, haben ca 230 Viewer efootball 2022 zugeschaut.


    Zu 2) das es technisch nicht fertig ist, keine Frage. Aber über den Zustand an für sich kann man doch offen sprechen. Darüber gibt es nunmal unterschiedliche Ansichten.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • FIFA hat sich dieses Jahr so gut verkauft wie noch nie, also würden sie mit der F2P-Taktik auf sehr viele sichere Einnahmen verzichten. Das wiederum würde bedeuten, dass der F2P-Ableger von EA was Momentum, Script und andere Sucht-fördernde Mechaniken betrifft wohl eine neue Benchmark aufstellen wird. Die ganze Kohle lässt EA sich niemals entgehen, schon alleine weil es dann Ärger von Aktionären gibt.

  • Zum Thema PH verstehe ich viele hier nicht... oft ließt man das die neue PH3 die vorher PH1 entsprach nun freier ist und man nun mehr auf die Richtung und Länge der Drückens achten muss... und das ist ein riesen Fortschritt ! Kann sein das es so ist ich kann mich dazu nicht äußern spiele seit es Manuell gibt Passen und Schüsse auf Manuell aber wenn das offene freie spielen alle so toll finden wieso spielt man denn nicht bei Pes20 oder 21 auf Manuell ??? Verstehe da die Kritik nicht wenn man will das man freier ist und es auf die Richtung und Passkraft ankommt dann spiele ich Manuell und habe es so im großen und ganzen!!!


    Verstehe eh nicht wieso kaum Leute Manuell spielen alle wollen ein realistisches Fußballspiel deswegen spielen sie PES aber freuen sich wenn sie beim Passen nur X drücken müssen und der Pass zum nächst gelegenen Spieler gelangt auch vorallem Online habe ich gar kein Verständnis dafür die ganzen "ESportler" sei es bei Pes oder Fifa mit Passhilfen spielen können wow ... wo ist denn da der Skill wer bei Fifa am schnellsten X Drücken kann und ein Flipper Fußballspiel gewinnt... grade das manuelle schießen und passen macht doch diesen Reiz aus wie ich finde... das auch mal Schüsse vorbei gehen oder mal 2-3 Pässe nicht ankommen... ! Vielleicht brauch man Anfangs eine Eingewöhnungszeit aber das ich nicht schwieriger als nun das neue Verteidigungssystsm zu lernen...

    Habe ich doch gesagt, ich will online mit gleichen Waffen spielen. Und bei Pes21 hatte ich schon mit PH1 Probleme Gegner zu finden. Wie ist das dann bei manuell? Spiele ich da immer gegen die gleichen 5 Nasen? :clap:

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • FIFA hat sich dieses Jahr so gut verkauft wie noch nie, also würden sie mit der F2P-Taktik auf sehr viele sichere Einnahmen verzichten. Das wiederum würde bedeuten, dass der F2P-Ableger von EA was Momentum, Script und andere Sucht-fördernde Mechaniken betrifft wohl eine neue Benchmark aufstellen wird. Die ganze Kohle lässt EA sich niemals entgehen, schon alleine weil es dann Ärger von Aktionären gibt.

    Die werden intern sicherlich genug Auswertungen gemacht haben was die Einnahme Seite betrifft.


    Sicherlich werden die dabei auch berücksichtigt haben das halt neben Konami noch 2 zweitere Freetoplay Fußballgames in Mache sind.


    Es gab ja sogar schon Gerüchte FUT wird dieses Jahr Freetoplay. Nun setzt EA das halt nächstes Jahr um.


    Die werden sich, wie ich schon schrieb, sicherlich schon mehr als genug Gedanken gemacht haben, Analaysen gemacht haben usw. um sich halbwegs genau auszurechnen was höchst wahrscheinlich "mehr" an Mikrotransaktionen reinkommt, wenn es FreetoPlay ist.

    Abgesehen davon wird es sicherlich, genau wie in letztenJahren und wie es ja sogar Konami ganz amateurhaft macht, irgendein "Premium Starter DLC" geben für das neue FUT.

    Bei FUT gibt es doch schon jahrelang irgendwelche "Ultimate Editions" zum Start bzw. als Vorbesteller Boni, die teilweise deutlich mehr als das "Standart Fifa! kosten.


    Das Game wird also sicherlich Freetoplay sein, aber zusätzlich wird EA halt einiges zum Start an kostenplfichtigen DLC raushauen, ähnlich dem "Ultimate Editons" für FUT in den letzten Jahren.

    Allein das, wird sicherlich schon einen Großteil Einnahmen die EA derzeit durch die Fifa Verkäufe hat, wieder reinspielen.


    Dazu dann halt die nicht zu unterschätzende Bereitschaft, Geld auszugeben eben grade weil es umsonst ist.


    Zusammen mit dem bekannt sehr guten Marketing von EA, bin ich überzeugt das EA nochmals ihren Umsatz steigern wird mit ihrem Freetoplay Ansatz.

    PES: Bestes Fußballgame
    Konami: Schlechtester Publisher

    Münzziehungen NUR Free/Matchday Münzen!!!
    Rekord Münzstand : 18.000 = 26.02.21


    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo, Kluivert, Rivaldo, Cafu. Giggs, Irwin, Cole, R. Carlos, Lizarazu, Rummenigge, Maldini, Kaka, van Basten, Guardiola, Romario, Beckenbauer


    Noch fehlende BB Legends:


    Batistuta, Ono (alle eher unwichtig)

  • FIFA hat sich dieses Jahr so gut verkauft wie noch nie, also würden sie mit der F2P-Taktik auf sehr viele sichere Einnahmen verzichten. Das wiederum würde bedeuten, dass der F2P-Ableger von EA was Momentum, Script und andere Sucht-fördernde Mechaniken betrifft wohl eine neue Benchmark aufstellen wird. Die ganze Kohle lässt EA sich niemals entgehen, schon alleine weil es dann Ärger von Aktionären gibt.

    FUT wird halt einfach Free2Play um neue Spieler anzulocken. Die, die der Sucht eh schon verfallen sind, werden weiter ihre Super Ultimate Must Have Bling Bling Editionen kaufen, wodurch sich da nicht viel ändern wird. Spannend wird sein, wie man bei EA mit dem KM usw dann umgeht.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Und wenn man nicht manuell spielen will versteh ich auch nicht dass es keinen stört dass es keine taste mehr für manuelle pässe und schüsse gibt... bin da bei dir, der komplette esport müsste manuell sein.

    das nervt mich auch massiv, hatte mich im letzten Teil richtig schön an die manuellen Pässe im angriff gewöhnt und jetzt ist das einfach weg

    Iconics: Alle Editions Iconen, Ronaldinho, Puyol, Beckenbauer, Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Owen, Torres, Gerrard, Alonso, Matthäus, Cruijff, Cech Rummenigge


    Legenden: Van Basten, Carlos, Morientes, Gullit 3 x, Campbell, Maldini, Kahn 2 x, Figo, Del Piero, Lizarazu, Owen 2x, Guardiola, Bebeto, Law, Nakamura 2x, Romario, Torres, Arshawin, Salas, Vieira, Rijkaard, Nedved, Pires, Kahn 2x, Gascoigne


    Eintracht (Ex)Spieler:
    Rebic FP, Jovic, Zambrano, Sow, Hector, Oczipka,

  • Habe ich doch gesagt, ich will online mit gleichen Waffen spielen. Und bei Pes21 hatte ich schon mit PH1 Probleme Gegner zu finden. Wie ist das dann bei manuell? Spiele ich da immer gegen die gleichen 5 Nasen? :clap:

    Das ist glaub ich für reine offline Spieler halt auch schwer zu verstehen bzw. genau der Grund warum so wenig offline Gamer auch online unterwegs sind.


    Selbst online gibt es ja verschiedene Motivationen zu zocken.

    Wenn ich z.B. eigentlich kein Bock habe zu zocken, aber halt irgendeinen Matchday trotzdem wegen den Belohnungen abschließen wollte, dann habe ich auch anders gespielt, als wenn ich grade sowieso Lust hatte zum zocken.


    Das fing ja teilweise schon bei Mannschaftsauswahl an. Hatte ich grade Zeit und Lust, hatte ich halt auch mal Teams ausgewählt wo ich nicht komplett mit Fokus und Iconen des entsprechenden Vereins rumgelaufen bin.

    Wenn ich es "eilig" hatte, habe ich natürlich immer das Teams genommen mit höchst möglichen Kaderbewertung.

    PES: Bestes Fußballgame
    Konami: Schlechtester Publisher

    Münzziehungen NUR Free/Matchday Münzen!!!
    Rekord Münzstand : 18.000 = 26.02.21


    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo, Kluivert, Rivaldo, Cafu. Giggs, Irwin, Cole, R. Carlos, Lizarazu, Rummenigge, Maldini, Kaka, van Basten, Guardiola, Romario, Beckenbauer


    Noch fehlende BB Legends:


    Batistuta, Ono (alle eher unwichtig)

  • Habe ich doch gesagt, ich will online mit gleichen Waffen spielen. Und bei Pes21 hatte ich schon mit PH1 Probleme Gegner zu finden. Wie ist das dann bei manuell? Spiele ich da immer gegen die gleichen 5 Nasen? :clap:

    Und auch zu Xboxgamer nö als offline Spieler kann ich das schon verstehen aber bevor ich online spiele mit Hilfe spiele ich halt gar nicht online!!! Würde mir glaube ich auch kein Fußball Spiel mehr kaufen wo man nicht einigermaßen frei und manuell spielen kann !!! Außer wenn ich mal Just for Fun Pes 2 oder Pes 6 in Playsi 2 haue muss ich ja gezwungenermaßen Mit Hilfe spielen aber das ist bei diesen alten Spielen lustig und gehört zum Retro Flair dazu aber ein neues Spiel niemals aus wenn Kumpels gegen mich zocken wollen denn sollen sie eben mit Hilfe spielen ist für mich dann ein umso größere Ansporn sie auf Manuell zu schlagen... also für mich macht das grade diesen Reiz aus und bringt grade noch mehr "Realismus" ins Spiel.

    • Official Post

    Wenn ich Konami wäre, dann würde ich die aktuelle Version von eFootball auf allen Plattformen runternehmen und nochmal komplett überarbeiten, das kann es ja wohl echt nicht sein.


    Sie hätten ja zumindest den Bug fixen können, das man die Aktion von L2 auf eine andere Taste belegen kann. Das können ja nicht mehr als ein bis zwei Programmzeilen sein.


    Aber es ist auch wieder die typische Kommunikation von Konami, es wird zwar an etwas gearbeitet, aber keiner weiß woran.

    Auch was da vorher passiert ist sagt keiner.

    Jetzt ist sicher wieder bis Ende Oktober Funkstille und dann werden zwei klitzekleine Bugs gefixt...

  • Was aber schon irgendwie bedenklich ist, das einzige was konami heut nach ner wartung raushaut ist ein neues, völlig gleiches event. kein patch, keine patchnotes. das erschließt sich mir heut so gar nicht. sie haben den build den wir spielen schon juni/julia an sony/microsoft gegeben, da hätte man also genug zeit gehabt an patches zu arbeiten, und wenns nur kleine sind. erst kam kein day one, und heute wieder nichts?

    Die 4 Praktikantinnen, welche in einem Kellerloch an eFootball herumdoktern, brauchen halt ihre Zeit, bis sie etwas auf die Kette bekommen.

  • Wenn ich Konami wäre, dann würde ich die aktuelle Version von eFootball auf allen Plattformen runternehmen und nochmal komplett überarbeiten, das kann es ja wohl echt nicht sein.

    Dies ist aus betriebswirtschaftlichen und juristischen Gruenden nicht moeglich, und wenn ueberhaupt, nur nach Absprache mit allen Vertragspartnern und deren geschlossener Zustimmung. Konami haette einfach nur ehrlich sein -, deren vollbrachte Fehler eingestehen - und verlauten lassen muessen, dass man das Game nicht fertig bekommen hat, da etliche Mitarbeiter Konami verlassen und eF deshalb erst im Januar 2022 auf den Markt kommt. Das waere ueberhaupt kein Problem gewesen. Aber weißt Du was ? Denen ist es schlichtweg egal, da man weiß, dass man alleine mit der Handy Gilde den großen Reibach machen wird. 450 Mio. + gg. 550.000 +. Daran orientiert sich Konami. Das sind die einzigen Zahlen die zaehlen.

  • Zu 1) Cyberpunk war von den Witcher 3 Entwicklern und es gab einen gigantischen Hype um das Spiel, klar ist das bei Twitch zum Release im Trend. Und das efootball 0 Viewer hatte ist eine Lüge von dir, zumal du gestern selbst in den efootball Streams unterwegs warst. Es fällt halt auf wenn man hier und auf Twitch den selben Namen verwendet. Als ich Mittags online war, haben ca 230 Viewer efootball 2022 zugeschaut.


    Zu 2) das es technisch nicht fertig ist, keine Frage. Aber über den Zustand an für sich kann man doch offen sprechen. Darüber gibt es nunmal unterschiedliche Ansichten.

    ich würde mal kurz sagen, deine ausführungen sind unpräzise, am thema vorbei und a, du wolltest meinen post bewusst falsch lesen oder hast ihn falsch gelesen. aber darfst es gern nocheinmal sachlich probieren.


    Ist doch gut wenn du weißt wer ich bin, weiß man überall mit wem man redet. kannst ja auch gern deine andere plattformnamen mitteilen, dann weiß hier jeder mit wem er redet. btw such ich auch noch meinen post wo drinsteht dass ich nicht auf twitch unterwegs bin. ich bin ein pes fan wie viele andere, aber geh halt auf meine weise an dinge ran. :P

    also nach deiner logik wenn efo gestern bombastische 230 viewer auf twitch global hatte zu dem zeitpunkt wo du mittag reingeschaut hast kann es nicht sein dass es zu nem anderen zeitpunkt 0 gab. alles klar. :D. btw das mit den 230 viewern würd ich auch nicht zu sehr an die große glocke hängen, das ist nieschiger als nieschig. war bei pes auch schon nicht anders.


    wer redet denn nicht offen über den technischen zustand? :D du hast cyberpunk angeführt dass es aus dem shop genommen wurde. wenn man sich genauer informiert war es zusätzlich zum desolaten technischen zustand auf den old gen ne "politische" geschichte zwischen cd project und sony. und wenn man sachlich den technischen zustand von efo grade auf den oldgen anschaut könnte man es genauso runter nehmen.




    da muss man differenzieren und hat auch nichts mit dem potential des games zu tun.

  • ProEvoEdit72

    Die Verkaufszahlen vom 19er waren laut Sports-King.com https://www.sports-king.com/fifa-19-vs-pes-2019-sales-2665/:

    PES19: 550000 (PS und Xbox)

    Fifa19: 12,22 Mio (PS, Nintendo und Xbox)


    PES ist halt leider nur noch ein Nischenprodukt auf Konsole und PC. Deshalb wurde wohl auch der F2P Ansatz gewählt. Mit Mikrotransaktionen und DLCs ist da mehr zu holen als mit dem Verkauf.