[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • Die 4 Praktikantinnen, welche in einem Kellerloch an eFootball herumdoktern, brauchen halt ihre Zeit, bis sie etwas auf die Kette bekommen.

    Womit Du nicht nur das aktuelle Problem treffend beschreibst, sondern auch die Vergangenheit, Stichwort Content Mangel.


    EA hat dort keine Ahnung wie viel Mitarbeiter sitzen, Konami ist anscheinend der Meinung mit den offensichtlich wenigen Mitarbeitern klar zu kommen. :face:

    Wenn dann mal 2 Mitarbeiter auffielen, wie letztes Jahr bei Corona, ging dann auf einmal sogar das bißchen Content was Konami macht nicht mehr. :lol:


    Aber naja, Konami hat jetzt ja noch ein Jahr Zeit bevor EA einsteigt im Freetoplay Markt, man wird sehen wie sie es nutzen.


    Wie gesagt, zu befürchten ist ja das Konami so gemütlich weitermacht wie bisher auch und EA die nächstes Jahr dann wegwischt.


    Ich selber würde ja aktuell auch Fifa zocken wäre es Freetoplay. Aber 80 Euro + XBox Live Gold Mitgliedschaft hält mich bekanntlich davon ab, das ist es mir dann halt nicht wert. Vor allem auch weil ich bekanntlich zu den Usern gehöre, die jetzt nicht völlig enttäuscht vom Efootball Gameplay sind.


    Meiner Meinung nach gibt es für Konami nur die Option bis nächstes Jahr ordendlich zu liefern (woran ich selbst natürlich auch zweifle) oder halt von EA weggehauen zu werden nächstes Jahr. Zwei andere Fußballgames sind ja auch noch angekündigt.

    PES: Bestes Fußballgame
    Konami: Schlechtester Publisher

    Münzziehungen NUR Free/Matchday Münzen!!!
    Rekord Münzstand : 18.000 = 26.02.21


    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo, Kluivert, Rivaldo, Cafu. Giggs, Irwin, Cole, R. Carlos, Lizarazu, Rummenigge, Maldini, Kaka, van Basten, Guardiola, Romario, Beckenbauer


    Noch fehlende BB Legends:


    Batistuta, Ono (alle eher unwichtig)

  • Wenn man das ganze neutral betrachtet muss man aber auch beachten, das es bei Twitch Pes 21 ein regelrechtes Armutzeugnis war. Einige Streamer, hatten auch aufgehört es überhaupt zu streamen.

    Das die Demo jetzt so viele wenn nicht mehr Viewer hat als PES 21, ist auch meine pers. Wahrnehmung.

    Wenn du gesagt hättest, das die Zahlen für die Ankündigung von Konami schlecht sind und sicher an dem gesetzten Ziel kratzen wäre glaube ich jeder bei dir, aber So wirkt es halt ein wenig nach schlecht reden.


    Konami hat nicht einmal ansatzweise das gezeigt, was Sie angekündigt haben, jupp und auch die Präsentation war nicht gut und es wäre wünschenswert gewesen, wenn auf Ihre Worte auch Taten gefolgt wären, was ich nicht ganz verstehe, dass es so wirkt als würde man Efo schon beerdigen wollen, bevor es noch richtig da war, während Pes 21 aber quasi den Grabstein für Konami gesetzt hatte (rein jetzt im online Bereich) und das wird teilweise hochgepriesen.


    Das Konami mehr rausholen kann, ja gut und gerne, aber wenn durch den Druck dann ein PES 21/Fifa Mobile Matsch entwickeln, war es das dann wirklich.

    Wir haben sich auch bereits auf Twitch getroffen, bei BroEvoZocker wo wir irgendein Thema vom Gameplay her vertiefen wollten ;), dort war ich ironischer Weise teilweise kritischer als du ^^.

  • von diesem schlecht und gut reden halt ich gar nichts, finde es wichtiger die einzelnen punkte durchzugehn. dieses schwarz weiß denken bringt keinem was. und ich hatte streams nur angeführt da es von ihm in seiner gewohnt charmanten art als indikator angeführt wurde dass efo gar nicht so schlecht läuft. da müssen wir dann schon bei den tatsachen bleiben. pes 2021 war schon niesche, und efo ist es genauso. das ist nur ne bestandsaufnahme. und konami vermittelt selbst den eindruck dass es efo beerdigen will, ihr vorgehen ist nicht wirklich schlüssig. ich sehe selber dass das game potential hat, aber es bringt ja auch nichts sich nur an diesem potential aufzuhängen. keinem wird ein bonbon weggenommen wenn efo sachlich kritisiert wird, versteh sowieso nicht wie man sowas emotional auffassen kann.

  • von diesem schlecht und gut reden halt ich gar nichts, finde es wichtiger die einzelnen punkte durchzugehn. dieses schwarz weiß denken bringt keinem was. und ich hatte streams nur angeführt da es von ihm in seiner gewohnt charmanten art als indikator angeführt wurde dass efo gar nicht so schlecht läuft. da müssen wir dann schon bei den tatsachen bleiben. pes 2021 war schon niesche, und efo ist es genauso. das ist nur ne bestandsaufnahme. und konami vermittelt selbst den eindruck dass es efo beerdigen will, ihr vorgehen ist nicht wirklich schlüssig. ich sehe selber dass das game potential hat, aber es bringt ja auch nichts sich nur an diesem potential aufzuhängen. keinem wird ein bonbon weggenommen wenn efo sachlich kritisiert wird, versteh sowieso nicht wie man sowas emotional auffassen kann.

    Von den reinen Zuseherzahlen her auf Twitch sieht es aber auch wirklich nicht schlechter aus als Pes 21, aber besser auch nicht.

    Das der komplette Ablauf wie eine wandelende Katastrophe wirkt, da bin ich wieder bei dir und was das emotionale betrifft, denke ich das ich doch recht sachlich schreibe und auch bin, aber das ist natürlich meine subjektive Wahrnehmung.

  • Ich glaub es wäre wirklich besser für mich das Spiel zumindest bis zum 11.11. liegen zu lassen.


    So viele kuriose Tore wie heute und gestern hab ich noch nie gehabt. Torwartfehler, Abwehrspieler lassen den Ball 10 cm an sich vorbeikullern und schauen dann dem Stürmer zu, Spieler rennen ineinander.

    Die Krönung war ein Eckball bei dem auf einmal die Hälfte der Spieler verschwunden sind. In der Wiederholung waren sie wieder da. Ich denk mal CR7 hat die Gegenspieler einfach mal kurz aus dem Stadion teleportiert oder eine Raum Zeit Spalte geöffnet :crazy:


    Ich muss mich auch revidieren, was die Abwehr angeht. Hab zwar immer noch keinen Zugriff und werde das neue System wohl nie antizipieren, aber zumindest ein Gegner konnte irgendwie ganz gut verteidigen. Also muss es ja möglich sein.

    • Official Post

    Meiner Meinung nach gibt es für Konami nur die Option bis nächstes Jahr ordendlich zu liefern (woran ich selbst natürlich auch zweifle) oder halt von EA weggehauen zu werden nächstes Jahr. Zwei andere Fußballgames sind ja auch noch angekündigt.


    Da hast du schon Recht, sie haben noch Zeit einiges zu fixen, aber das Spiel ist halt eben auch ein echtes Chaos und wir kennen ja Konami.


    Problem ist halt auch der Imageschaden, den man jetzt erstmal hat: Das schlechteste Spiel in der Steamgeschichte, die Spielemagazine geben desaströse Bewertungen ab, etc.

    Wenn du eine schlechte Bewertung hast, dann bleibt das erstmal an dir hängen.

    Gerade Spieler, die sich unsicher waren, was sie spielen, holst du so nicht ab, dann wenden sich noch viele Stammspieler ab, großer Schaden in der Edit-Community usw.


    Davon musst du dich erstmal wieder erholen, dafür müsste das dann schon ein überragendes Spiel werden, damit du die Leute zurückholst.


    Aber wenn man sich nur noch auf den Mobilemarkt konzentrieren will, dann kann einem das natürlich egal sein.

  • Es ist auch möglich!


    Man muss nur alles gelernte von den alten Teilen komplett vergessen und das Verteidigen von Grund auf neu lernen!

    CrzCross hat ja gezeigt das es tadellos funktioniert (von ein paar Glitches mal abgesehen) wenn man es mal intus hat...


    Ich spiel momentan nur gegen die CPU (welche viel fordernder ist als in den alten Teilen) um eben die Defensive zu lernen.

    Hatte da vorhin einen geilen Umschaltmoment, wo ich in der Defensive mit Davies den Ball erobere in dem ich mich mit L2 in den Mann lehne und ihn wegrempel (könnte man pfeifen, hat der Schiri aber nicht^^ ) und den Ball erobere. Schneller langer Ball auf Lewa, der den Ball irgendwie erspitzelt und auf Sane auf den Flügel ablegt. Von dort reingeflankt auf den ersten Pfosten und aus nächster Nähe staubtrocken vom mitgelaufenen Lewa versenkt!


    Hab ich dieses Spiel vor kurzem noch als Missgeburt betitelt, muss ich sagen das wohl eher ich die Missgeburt bin, weil ich das Spiel vorzeitig verteufelt habe! Müsste ich jetzt wählen zwischen meinem geliebten 19er und dem neuen eFootball, würde ich sofort eFootball nehmen. Alles spielt sich so viel "freier" (vorallem auf PH3) und nicht mehr wie an der Schnur gezogen. Dadurch kommt für mich ein wesentlich variantenreicheres und realistischeres Szenario zustande!

  • Ich habe gerade bei AKL Fresh gesehen, das der Ball wieder überall hin hüpft als hätten die Spieler Magneten gefuttert.

    Es sah aus wie die Rückkehr der Slapstickszenen von PES 21 JUHU, der Ball springt den Gegner wieder entzückt an der nur mehr saftig draufholzen braucht (Was habe ich das vermisst, NICHT) damit bin ich auch mal raus was Efootbal betrifft und schau wirklich nur mehr von der Seitenlinie zu.


    Schlecht programmiert gut und schön, aber das geht nicht, jetzt werden sich eventuell ein paar Leute freuen, weil das ach so tolle Abprallsystem von Pes 20/21 wieder da ist ^^.

  • ich spiele seit pes 2010 durchgängig pes und feier das neue eFootball Gameplay. Weniger Arcade und scripting als pes 2021, mehr Ballkontrolle, mehr Dynamic, das neue Defense System macht auch übelst Bock, wirkt auch sehr dynamisch zwischen abwarten(A) und passwege zustellen und gut getimten Attacken (L2,X) .


    Jetzt gilt es für Konami noch Bugs auszubügeln (Kollision, manche Gaameplaybugs, verhungernde Pässe) , ordentlich Kontent zu liefern.


    Interessant finde ich auch die crossplay funktion unter anderem mit einer Mobilversion. Wenn es sich genauso steuert wie auf dem PC, würd es mir für unterwegs(Urlaub) laden und ein Gamepad mit dem handy verbinden.

  • ich spiele seit pes 2010 durchgängig pes und feier das neue eFootball Gameplay. Weniger Arcade und scripting als pes 2021, mehr Ballkontrolle, mehr Dynamic, das neue Defense System macht auch übelst Bock, wirkt auch sehr dynamisch zwischen abwarten(A) und passwege zustellen und gut getimten Attacken (L2,X) .


    Jetzt gilt es für Konami noch Bugs auszubügeln (Kollision, manche Gaameplaybugs, verhungernde Pässe) , ordentlich Kontent zu liefern.


    Interessant finde ich auch die crossplay funktion unter anderem mit einer Mobilversion. Wenn es sich genauso steuert wie auf dem PC, würd es mir für unterwegs(Urlaub) laden und ein Gamepad mit dem handy verbinden.

    Das war auch der Grund warum ich es bis lang verteidigt habe, aber schau mal den Kommentar über deinem an ^^.

  • Wongstyle Dann muss ich mir vielleicht doch mal dieses Chris Cross Video anschauen, obwohl ich seine Videos eigentlich nie mochte.


    On und offline sind es aber auch 2 verschiedene Dinge. Die CPU Offensive lässt sich nicht mit einem realen Gegner vergleichen. Online ist halt alles noch behäbiger als so schon, was es nochmal schwieriger macht.

  • Ich zitiere kurz Al Bundy: Es ist nicht das Kleid was dich dick macht, es ist dein Fett was dich dick macht! Und so sieht es mit PES aus. Das Game hat doch keinen Riesen S h i t s t o r m bekommen, weil man das Verteidigen nicht kann oder das dribbeln. Das Spiel ist einfach unglaublich schlecht in der aktuellen Form. Ich weiß auch nicht was schlimmer ist, die Tatsache das es so ist oder die, dass es wirklich Leute gibt die das Game gut finden. Ich habe mir extra für meine Ps5 einen neuen 4 K Fernseher geholt und das bestimmt nicht um ein Smartphone Game darauf zu zocken.

    German nerds killer force kurz G.N.K.F. 03/2012.
    Mehr als nur ein Zockerclan!
    Folgt uns auf facebook: G.N.K.F. 03/2012.

  • Wongstyle Dann muss ich mir vielleicht doch mal dieses Chris Cross Video anschauen, obwohl ich seine Videos eigentlich nie mochte.


    On und offline sind es aber auch 2 verschiedene Dinge. Die CPU Offensive lässt sich nicht mit einem realen Gegner vergleichen. Online ist halt alles noch behäbiger als so schon, was es nochmal schwieriger macht.

    Ich mag den Typen normalerweise auch nicht, aber alles was er dort erklärt in der ersten Stunde des Videos, belegt er in der zweiten mit seinem Gameplay!

    Er sagt ja selber, das man quasi alles vergessen kann was man jetzt 20 Jahre bei PES gelernt hat. Ich spiel ja nur gegen die CPU bis ich das Verteidigen halbwegs drauf habe, denn hier gilt wie im echten Fussball: ein falscher Move und der Gegner ist weg und du kannst die Situation (meistens zumindest) nicht mehr reparieren....

  • PES ist halt leider nur noch ein Nischenprodukt auf Konsole und PC. Deshalb wurde wohl auch der F2P Ansatz gewählt. Mit Mikrotransaktionen und DLCs ist da mehr zu holen als mit dem Verkauf.

    Genauso war und ist es leider nun mal. Traurig und wahr zugleich. Konami macht einfach ein Haufen Asche mit der Produktion, dem Verleih / Verkauf und der Wartung von Gluecksspielautomaten, vor allem aber mit Browser- und Handygames und den damit verknuepften Mikrotransaktionen. Exakt im Jahr 2008 begann der Niedergang von PES. Somit also ein Jahr nach Einfuehrung des Sp***phones. Wenn ich technischer und kuenstlerischer Leiter von PES geworden waere, im Jahr 2006, waere zu 1000 % Konami in puncto Fußballsimulationen Marktfuehrer und nicht die Kanadier; auch ohne Lizenzen. Bei Konami arbeiten nur Idioten, welche keine Ahnung vom Metier Fußball haben und so gut wie keiner mehr, welcher noch mit Herzblut hinter PES gestanden hat. Die letzten 13 Jahre hat Konami nur noch copy & paste betrieben, mit ein paar ganz wenigen " Finessen ", dahingegen aber auch GANZ viel Nonsens. Ich dachte das PES sich weltweit mind. um die 3.000.000 x ( auch nicht berauschend. I know ! ) verkauft haette. 550.000 ist ein Witz. Ein Armutszeugnis - in vielerlei Hinsicht. Nun wundert es mich umso mehr, warum Konami nicht damals schon interveniert - und tabula rasa betrieben hat, anstatt die alte Leier bis zum bitteren Ende durch zuziehen. Unglaublich. Wahnsinn, wie viele Jobs von absoluten Vollpfosten, anstatt von Profis " ausgefuehrt " werden. Egal wo. Konami ist allerdings das beste bzw. erschreckendste Beispiel dafuer. Konzept- und Emotionslos; kein Marketing; keine Public Relations; nicht auf die Community hoeren; keine betriebswirtschaftliche Struktur; kein Blick fuer Urheber rechtliche Luecken, fuers Wesentliche; kein gar nichts. Tw**ts.

  • Ich verstehe kaum wie man so viel diskutieren kann, wir haben einen Status quo und manche sind zufrieden, andere gespalten und der Rest enttäuscht. Ich werde das Spiel erst wieder starten, wenn es Updates gibt.


    Das Spiel hat Potenzial, aber es macht mir aktuell wenig Spaß, die neue Steuerung mag ich noch nicht trainieren, wer weiß, wie diese aussieht, wenn sie final im Spiel eingebaut ist.


    Wird das Spiel gut, freue ich mich und werde es genießen, wird es mies, geht die Welt nicht unter, auch wenn eine lange Zeit für mich dann vorbei ist.

  • Ich habe gestern, nach einer Woche Abstinenz, noch einmal das Spiel angetestet. Ich habe 6 Online Spiele mit Bayern gemacht (5 Siege, 1 Niederlage). Leider hat sich mein Eindruck bestätigt, dass das Spiel massiv enttäuscht. Ich möchte jetzt nicht in die Tiefe gehen, was alles nicht gut ist (dafür reicht die Zeit einfach nicht!). Was mir aber extrem große Sorgen bereitet, ist die Tatsache, dass Konami die großen Schwächen von PES20+21 nicht abgestellt hat. Das Kollisionsmodell ist im dritten Jahr in Folge grottenschlecht. Der Schiedsrichter ist weiterhin eine Frechheit (Vorteilsauslegung, insbesondere im Strafraum ungenügend, keine Doppelkarten möglich, keine rote Karte für glasklare Notbremsen. Foul bei lupenreinen Ballgewinnen etc.). Der Anstossbug ist unverändert im Spiel (sowohl der unehrenhafte hohe lange Ball, als auch das Totalversagen der Abwehr nach Anstoss des Gegners). Die Spieler bewegen sich wie vollbeladene Kieslaster. Die Responsiveness ist lachhaft (fast eine Sekunde Delay bei Tastendruck). Das Passspiele ist völlig un-ausbalanciert (langer Druck auf X = langsamer Pass über 5 m, während Tippen auf Dreieck manchmal einen Powersteilpass auslöst. Nur zur Info, ich habe mit Passstufe 2 gespielt). Es gibt sicherlich Lichtblicke (Flanken und Kopfballspiel), diese reichen aber nicht ansatzweise aus, um das Spiel gut zu finden. Der Steilpass in den Lauf ist hoffnungslos overpowered. Die L2 Taste ist im Angriff und in der Verteidigung völlig verbuggt. Welche Hoffnung soll man also in dieses Spiel noch haben? Wenn Konami seit Jahren nicht in der Lage ist, die Fusballregeln umzusetzen und den Schiedsrichter dementsprechend zu programmieren? Das Kollisonsmodell komplett im Eimer ist? Das sind Basics die sitzen müssen. Und Basics die man nicht mit einem Patch beheben kann, da sie grundsätzlich in der Matrix des Spiels drinne sind.


    Über Content und Grafikdesign müssen wir an dieser Stelle nicht reden, da ist im Schulnotensystem nur ein ungenügend zu vergeben. Selbst die Spieldauer für Offline Matches haben die nicht auf 10 Minuten hochgesetzt. Kein Wechsel des Teams möglich bei dieser Online Herausforderung? Das ist ja reine Provokation, bzw. auf Nutzer scheissen. Was ein Witz.


    Ich bleibe bei meinem vernichtenden Urteil. Die diesjährige Veröffentlichung ist das schlechteste "PES" aller Zeiten. Und diese Schönrednerei, von wegen Beta/Demo/Alpha lasse ich nicht durchgehen. Es ist nicht als solche deklariert, sondern als Release auf Konsole. Für Gameplay, Grafik (bin auf PS5), Design und insbesondere für Content müsste man als Lehrer eine 7 notieren (ungenügend wäre schmeichelhaft). Ich hoffe wirklich von ganzem Herzen, dass ein Wunder geschieht. Aber nach 25 Jahren PES traue ich es Konami nicht mehr zu. Sollen sie einfach sagen, wenn Konsolen sie nicht mehr interessieren, sondern nur noch Mikrotransaktionen und Mobile.


    Ich habe übrigens zum ersten Mal in meinem Leben FIFA erworben (PS5 Version). Traurig, aber wahr.

  • Sehr gut geschrieben & gebe dir auch in fast allen Punkten recht. Aber sich jetzt auf ein komplettes Arcade Game einzulassen. Jedes alte Pes ist mehr Fußballsimulation als FIFA 2022. Wie verzweifelt muss man sein? Aber das ist ja jeden selbst überlassen.,EA bekommt nicht einen Euro von mir.

    Ich bleibe bei PES 2021 & kann man dem Game locker noch ein Jahr überbrücken. Aber Ende 2022 sollte endlich mal wieder ein vernünftiges Game auf den Markt kommen. Konami wird sich wohl verabschieden. 📲

    Ich hoffe einer der neuen meint es ernst bei der Entwicklung.🙏

    • Official Post

    Noch jemand Probleme beim Timing Fenster der angeschnittenen Schüsse? Hab oft das Problem dass ich ihn reinzirkeln will aber stattdessen der Schuss nur angetäuscht wird? Wer auch immer da auf die Idee kam beides mit der gleichen Tastenkombination lösen zu wollen..