[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • So Leute, haben jetzt 30 online Spiele auf der PS5 gespielt. Die ersten beiden Spiele, das 7.Spiel, das 10.Spiel und das 17. Spiel habe ich verloren. Die ersten beiden weil ich mit der Tastenbelegung so meine Anfangsschwierigkeiten hatte. Bei den anderen drei konnte man nichts machen, fühlte sich an wie vorprogrammiert. Ob man da immer gegen einen echten Spieler angetreten ist kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Manche Spiele könnten auch gegen den Konami Computer gewesen sein, war jedenfalls mein Eindruck. In manchen Spiele n konnte ich meine Spieler in der Verteidigung einfach nicht ansteuern und der Gegner lief einfach durch. Bei den verlorenen Spielen ging fast jeder Pass, Abpraller usw. gleich wieder zum Gegner und vorn haben meine Spieler von einem Meter danebengeschossen. Nach 30 online Spielen kann man sagen- es würde online ohne Eingriffe von Konami sogar Spaß machen nur in der Vereidigung möchte ich meine Spieler lieber selber steuern. Ob man die gewonnenen Spiele wirklich aus eigener Kraft für sich entscheiden konnte, kann ich aber auch nicht genau sagen.

    Ich bezweifle, dass Konami dich extra verlieren lässt. Das Spiel ist zur Zeit einfach häufig instabil und online kanns extreme Verzögerungen geben oder gar Befehle geschluckt werden, wodurch du deine Spieler schlecht lenken kannst. Ich hab in meinen Spielen oft Ping Pong Situationen, blöde Abpraller, etc gehabt. Denke nicht, dass Konami das extra eingebaut hat, damit ich verliere. Ich selbst hab auch von solchen Situationen profitiert.


    Zur Zeit sind auch viele Spieler unterwegs, die das Spiel nur antesten. Ich hab heute auch die meisten Spiele gewonnen, obwohl ich allenfalls ein Durchschnittsspieler bin und dieses L2 Umzugstruck Verteidigungssystem gar nicht beherrsche.

    Ich hab dann mal nachgeschaut, was meine Gegner als Spiele in der Liste haben. Die meisten hatten kein PES drin, viele hatten Fifa drin und einige gar kein Fussballspiel. Von daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn man es teils einfach hat zu gewinnen.

  • Dein Enthusiasmus aller Ehre, aber konntest du uns mitteilen was dir am dem neuen Design gefällt, denn das Gameplay ist leider samt Fehler das alte?!

    Das kann ich gerne übernehmen!


    Man muss halt alles was man bisher bei PES gespielt bzw. angewendet hat, komplett über Bord werfen. Es spielt sich komplett anders oder besser gesagt "freier" und damit realistischer! Es ist wie CrzCross in seinem Video gesagt hat: du musst es aus der Sicht eines Fussballspielers sehen und dich auch so dementsprechend verhalten!


    Auf den Gegenspieler draufpressen bzw. kopflos auf ihn zu stürmen endet in einer Katastrophe. Abwartend spielen und mit X die Räume zustellen und im richtigen Augenblick mit L2 den Körper einsetzen. Auf diese Weise kann man defensiv gut stehen und vorallem den Ball erobern! Gerade die Defensive ist bei eFootball immens wichtig zu beherrschen. Ich hab jetzt eine Woche lang immer gegen die CPU "trainiert" und hab am Anfang kein Land gesehen und das Spiel verflucht. Aber es ist wirklich nicht so schlecht, wie es gemacht wird. Man muss sich schlichtweg nur "drauf einlassen" und sich eben mit der neuen Steuerung bzw. dem neuen Gameplay auseinander setzen!


    Habe vorhin zwei Online Spiele gemacht und bis auf eine Szene im Lazio Match (wo mein angewählter Spieler nicht reagiert hat und mein Teamkollege den Ball durchrollen ließ) gab es keine "komischen Szenen" oder sonstige Bugs! Ganz im Gegenteil, es gab spannende Zweikämpfe und wirklich gut spielbaren Fussball!


    Hier die beiden angesprochenen Spiele:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Das es technisch natürlich Ausbaufähig ist, steht natürlich außer Frage! Und auch Content muss geliefert werden. Aber zu sagen das Spiel sei eine Vollkatastrophe stimmt so einfach nicht.

  • Genau das ist es warum ich das Spiel gut finde sehr gut beschrieben

  • Jetzt kennen wir ja unsere pappenheimer von konami scho etwas länger, aber wieso zum teufel releasen sie das ding nicht ganz offiziell als demo oder early access oder beta. So braucht man sich nicht wundern dass man das game als das bewertet als was es offiziell released. Als full game. Was natürlich Schwachsinn ist, weil es das nicht ist, aber in die ecke hat sich konami selber gestellt....

    Ich kann ja verstehen das Neulinge, Fifa Spieler, die Clickbait Presse und Hater es so bewerten. Aber hier im Forum sind doch hauptsächlich Experten unterwegs und wir wussten seit Wochen was kommt, daher verstehe ich zumindest hier die ganze Aufregung nicht. Und nein, Konami hat kein vollwertiges Spiel angekündigt. Im Trailer werden 9 Teams zum Release und online Matches angekündigt, genau das was wir haben. Online haben wir sogar mehr Teams zur Auswahl. Wer es hier im Forum also als vollwertiges Spiel bewertet, der will einfach nur haten und das zeigt auch die Tatsache, dass sich diejenigen auch auf jeden Beitrag oder Bericht stürzen, sei es von der Presse, eSportlern, Streamern usw, die das Spiel nieder machen. Da springt vielleicht die Masse drauf an, oder Gleichgesinnte natürlich, aber Leute die es nicht überrascht hat und genau das bekommen haben, was zu erwarten war, nämlich New Football Game überarbeitet in einem Demo Format, juckt es nicht. Ich habe New Football Game zB an Tag 1 gehasst, weil ich ohne Com Pressing null zurecht gekommen bin und generell nicht akzeptieren wollte, dass die Tasten neu belegt wurden. Aber schon da habe ich nach mehreren Spielen, nachdem ich mich darauf eingelassen habe, die Vorteile erkannt. Und bei efootball hat Konami den R3 Wechsel wieder integriert und den Finess Schuss aus R1 umgelegt. Im New Football Game musste man noch R2 halb eindrücken, was für mich zu schwer war, so einfach ist das. Und aufgrund dessen habe ich auch Hoffnung, was Änderungen in efootball betrifft.


    Und ihr braucht bei euren Bewertungen nicht zu erwähnen das ihr alles gewinnt. Das Spiel ist F2P und es sind massig Noobs unterwegs. Als jahrelange PESler wäre es traurig, nicht zu gewinnen. Wenn ich das zB bei meiner Bewertung von Pes21 erwähntme, sieht das anders aus, denn da waren online im 5 Sterne super Ikonen Bereich nur Tryhards am Start.


    Und ich muss mal sagen, obwohl Pes21 so geil war und efootball so Müll und noch im Demo Stand, in meinen online Kreisen, egal ob Freunde, Twitch, YT usw, sehe ich keinen mehr Pes21 spielen. Warum denn nicht, wenn das Gameplay so ultra geil ist? Und nein, Content ist nicht der Grund, denn die meisten haben das ganze Jahr nur Rangliste gespielt. Und das Team haben sie gefühlt auch schon seit Dezember 2020 komplett und wird nie gewechselt. Also warum nicht weiter Pes21?

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Ich kann ja verstehen das Neulinge, Fifa Spieler, die Clickbait Presse und Hater es so bewerten. Aber hier im Forum sind doch hauptsächlich Experten unterwegs und wir wussten seit Wochen was kommt, daher verstehe ich zumindest hier die ganze Aufregung nicht. Und nein, Konami hat kein vollwertiges Spiel angekündigt. Im Trailer werden 9 Teams zum Release und online Matches angekündigt, genau das was wir haben. Online haben wir sogar mehr Teams zur Auswahl. Wer es hier im Forum also als vollwertiges Spiel bewertet, der will einfach nur haten und das zeigt auch die Tatsache, dass sich diejenigen auch auf jeden Beitrag oder Bericht stürzen, sei es von der Presse, eSportlern, Streamern usw, die das Spiel nieder machen. Da springt vielleicht die Masse drauf an, oder Gleichgesinnte natürlich, aber Leute die es nicht überrascht hat und genau das bekommen haben, was zu erwarten war, nämlich New Football Game überarbeitet in einem Demo Format, juckt es nicht. Ich habe New Football Game zB an Tag 1 gehasst, weil ich ohne Com Pressing null zurecht gekommen bin und generell nicht akzeptieren wollte, dass die Tasten neu belegt wurden. Aber schon da habe ich nach mehreren Spielen, nachdem ich mich darauf eingelassen habe, die Vorteile erkannt. Und bei efootball hat Konami den R3 Wechsel wieder integriert und den Finess Schuss aus R1 umgelegt. Im New Football Game musste man noch R2 halb eindrücken, was für mich zu schwer war, so einfach ist das. Und aufgrund dessen habe ich auch Hoffnung, was Änderungen in efootball betrifft.


    Und ihr braucht bei euren Bewertungen nicht zu erwähnen das ihr alles gewinnt. Das Spiel ist F2P und es sind massig Noobs unterwegs. Als jahrelange PESler wäre es traurig, nicht zu gewinnen. Wenn ich das zB bei meiner Bewertung von Pes21 erwähntme, sieht das anders aus, denn da waren online im 5 Sterne super Ikonen Bereich nur Tryhards am Start.


    Und ich muss mal sagen, obwohl Pes21 so geil war und efootball so Müll und noch im Demo Stand, in meinen online Kreisen, egal ob Freunde, Twitch, YT usw, sehe ich keinen mehr Pes21 spielen. Warum denn nicht, wenn das Gameplay so ultra geil ist? Und nein, Content ist nicht der Grund, denn die meisten haben das ganze Jahr nur Rangliste gespielt. Und das Team haben sie gefühlt auch schon seit Dezember 2020 komplett und wird nie gewechselt.

    Ich sagte ja, es ist schwachsinn für leute wie uns die sich mit der materie beschäftigen es was anderes als demo/beta zu bezeichnen. Dennoch ist es in der aussendarstellung von konami komplett unglücklich es nicht ganz groß und offiziell als das darzustellen. Es gibt genug die ohne irgendwelche vorinfos sich das ding anschaun. Weil es halt f2p ist. Da hätts konami nicht wehgetan das groß und fett als demo/beta zu bezeichnen. Oder die roadmap ingame oder im shop/steam auffloppen zu lassen. So machen sie es sich nur selber schwierig, weil es überall als full game gelistet wird.


    Btw wird global gesehn weder pes 2021 noch efo viel gespielt. Beides ultranische. Dass jetzt viele ultrapesfans noch was positives an efo finden wollen und die serie nicht so leicht aufgeben können ist jetzt nicht so ungewöhnlich. Ich bin selbst jemand der das grundsätzliche konzept von efo gar nicht als schlecht empfindet. Dennoch wurde in so vielen bereichen auch rückschritte gemacht. Allein wenn man die ballphysik durchanalysiert. Ich glaube auch dass ihnen das Konzept im myclub abbuse um die ohren fliegt, das sagte ich ja schon mal.


    Btw r3 funktioniert nicht wie in pes 2021, und r2 dosierung bei schüssen kommt noch.

  • Es ist an der einen stelle freier und an ner anderen stelle mit absicht beschnittener. Es ist an der einen stelle realistischer und an der anderen stelle unrealistischer. Und grade weil du die defensive ansprichst. Das mag vllt in den einzelzweikämpfen realistischer sein, aber im gesamtverbund verteidigen hat das selten was mit realistisch zu tun. Und dies hat den hintergrund damit das game z. B um 1vs1 zu pushen an anderer ecke künstlich zu beschneiden damit ein grundkonzept für konami funktioniert, wurde es so umgesetzt...

  • Jetzt hast du mir aber immer noch nicht gesagt, warum keiner mehr Pes spielt, oder habe ich da etwas falsch verstanden? Gerade die Ultrapesfans, die efootball so mies finden, können doch weiter Pes suchten. Und das wäre sogar mal ein wirklicher Fingerzeig in Richtung Konami nach dem Motto, hey PES ist geiler als efootball, wenn ihr uns mitnehmen wollt, wisst ihr was zu tun ist.


    Mit dem R3 Wechsel komme ich zumindest sehr gut zurecht in efootball. Er ist halt wie so vieles noch im Spiel zu langsam/träge. Und wenn der R2 Schuss zurück kommt, muss ich die Tasten wieder ändern :devil:

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Jetzt hast du mir aber immer noch nicht gesagt, warum keiner mehr Pes spielt, oder habe ich da etwas falsch verstanden? Gerade die Ultrapesfans, die efootball so mies finden, können doch weiter Pes suchten. Und das wäre sogar mal ein wirklicher Fingerzeig in Richtung Konami nach dem Motto, hey PES ist geiler als efootball, wenn ihr uns mitnehmen wollt, wisst ihr was zu tun ist.


    Mit dem R3 Wechsel komme ich zumindest sehr gut zurecht in efootball. Er ist halt wie so vieles noch im Spiel zu langsam/träge. Und wenn der R2 Schuss zurück kommt, muss ich die Tasten wieder ändern :devil:

    Wieso sollte ich auf eine subjektive getroffene aussage antworten die wir beide nicht mit evidenten daten hinterlegen können. Ich persönliche kenne genug die pes 2021 offline mit virtua red spielen oder auch noch pes 6. Das ist halt meine subjektive meinung. Für viele wird halt pes 2021 durchgelutscht sein, grade was online betrifft. Da könnte es ohne dass ich eine wertung abgebe noch so gut sein. Ist ja quasi 2 jahre das selbe. So läuft es halt am sportspielemarkt. Und nochmal, für ein neues game sind die zahlen, nehmen wir mal twitch her, global gesehn absolut grausam an viewer.


    Und wenn jemand spaß an efo hat ist doch alles gut, nur ich höre da dann oft im selben atemzug soviel konjunktiv, "ja das das und das ist alles noch nicht so geil, aber kommt noch". Entweder es macht spaß oder nicht. Ansonstens spielt man was anderes oder macht was sinvolleres.


    Und ja, deswegen sollte man sprinten auf r2 lassen weil es auch für die kommende schussdosierung wichtig wird. Und ich finde den r3 wechsel weniger frei als in pes 2021.

  • Wieso sollte ich auf eine subjektive getroffene aussage antworten die wir beide nicht mit evidenten daten hinterlegen können. Ich persönliche kenne genug die pes 2021 offline mit virtua red soielen oder auch noch pes 6. Das ist halt meine subjektive meinung. Für viele wird halt pes 2021 durchgelutscht, grade was online betrifft. Da könnte es ohne dass ich eine wertung abgebe noch so gut sein. Ist ja quasi 2 jahre das selbe. So läuft es halt am sportspielemarkt. Und nochmal, für ein neues game sind die zahlen, nehmen wir mal twitch her, global gesehn absolut grausam an viewer.

    Das Offline in 2021 kein Gewicht mehr hat, zumindest in Online PvP spielen, darüber müssen wir nicht diskutieren, oder?


    Und bzgl Online logge ich mich doch gerne nach Monaten noch mal in Pes21 ein, um die Wochenrangliste zu checken. Rückmeldung kommt.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Was soll das bringen, ich sagte doch oben für viele wird pes 2021 online durchgelutscht sein. Werden noch wenige spielen. Und klar könntest du es nochmal pushen mit ner fetten content offensive, aber warum sollte das konami machen. Die müssen jetzt erst mal schaun dass zum creative team start gefühlt genug content da ist, bzw dass die leute den Eindruck haben dass sich soviel geändert hat. 😂


    Was ich vorher sagen wollte, obs jetzt so wichtig ist ob ACHTUNG ÜBERSPITZUNG pes 2021 5 hanswursten spielen und efo 25 hanswursten ändert ja nichts daran dass wir uns in der stillen nischenecke bewegen auf pc konsole. Rocknroll geht für konami mit dem mobilestart los.

  • Und wenn jemand spaß an efo hat ist doch alles gut, nur ich höre da dann oft im selben atemzug soviel konjunktiv, "ja das das und das ist alles noch nicht so geil, aber kommt noch".

    In meiner Steam-Freundesliste spielen nachwievor Leute pes2021. Knapp mehr als eFootball. Das sind im wesentlichen aber auch offline gamer.


    Ich kann für mich selber sagen, dank efootball spiele ich so viel und so gerne PES21 wie noch nie zuvor, weil mich eFo dazu gedrängt hat, mich mit gameplay mods und mods für beserer Beleuchtung zu beschaftigen. Bin gerade so glücklich mit PES wie seit PES2018 nicht mehr.


    Und ja,das ist n PC-ler und offline Ding.

    eFo hab ich jetzt so knapp 10h Spielzeit und das gameplay gefällt mir noch immer nicht. Wenn's richtig gut wäre würde ich (am PC auch mit allen teams offline) mehr eFo zocken und mich schon mal für später voll reinfuchsen.

  • Wongstyle


    Danke für deinen Kommentar. Ich hatte auch mal in dieses Video rein geschaut. Hab dann aber leider diese Abwehrerklärung in den 5 Std Video nicht gefunden. Crizzcrz feiert diesen Teil ja schon als das ultimative Fussballspiel und Fifa Spieler werden es in ein paar Monaten wieder verkaufen ...


    Alles aus PES muss man jetzt auch nicht vergessen. Es ist alles etwas langsamer und die Spieler reagieren träger, wodurch man in der offensive vielleicht etwas vorausschauender spielen muss.


    Die Abwehr ist dann schon komplett anders als in PES. Es ist definitiv schwieriger. Wenn der Verteidiger per Bodycheck den Stürmer ummacht oder von hinten einfach den Stürmer mit L2 wegschiebt sind das aber in der Realität Fouls und nicht realitätsnah.


    Du schreibst auch was von abwartenden Spiel in der Abwehr. In der eigenen Hälfte gehst du aber schon wie ein Terrier auf den Ballführenden drauf.


    Die Abwehr wird sicherlich Spreu von Weizen trennen. Ob das jetzt realitätsnah ist, würde ich jedoch bestreiten.


    Ich geb auch zu, dass ich mit L2 null zurecht komme, da meine Verteidiger da häufig gar nicht in den Zweikampf kommen und ich nicht weiß, was genau ich da falsch mache. Daher nutz ich fast ausschließlich [].


    Mal sehen was technisch noch so an Änderungen kommt. Die Grundsteuerung wird sicherlich gleich bleiben. Nur scharfe Schüsse und Pässe werden ergänzt. Nach der ganzen Kritik wird die Geschwindigkeit bestimmt wieder erhöht. Ich für meinen Teil finde die Geschwindigkeit gut, aber die Reaktionsfähigkeit der Spieler zu langsam.


    Insgesamt wird es für mich darauf ankommen, wie sich die Änderungen auswirken und ob dann auch online ein variables Spiel möglich ist.

  • Ich hatte auch mal in dieses Video rein geschaut. Hab dann aber leider diese Abwehrerklärung in den 5 Std Video nicht gefunden. Crizzcrz feiert diesen Teil ja schon als das ultimative Fussballspiel und Fifa Spieler werden es in ein paar Monaten wieder verkaufen ...

    Ich hab mir sein "real talk" video auf Youtube (zusammenschnitt von dem Stream, schätze ich), da ich mir generell keine stundenlangen Streams anschaue.


    Da kam das verteidigen auch nicht vor.


    Was mich aber schon stört, ist, dass er es immer wieder als "Fakt" darstellt, dass eFo das "beste Fußballspiel aller Zeiten" wird. Aber es jetzt noch nicht ist. Wo ist denn da der "Fakt"? Mit dieser Art zu argumentieren hab ich ein Problem.

  • joyKiller


    Du hast absolut Recht. Heutzutage wird das Wort "Fakten" schon sehr häufig genutzt, um die eigene Meinung als unumstößlich darzustellen.


    Im Prinzip könnte man die gleichen Behauptungen auch mit einem Fifa22 Video aufstellen und sagen, dass sie mit den Updates das ultimative Spiel kreieren werden.


    Ich denke Crizzcrz will das Spiel pushen und wohl auch etwas provozieren. Seine Art gefällt mir persönlich auch überhaupt nicht.