[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

    • Official Post

    die bilder schauen ja schön aus aber wirken 'ohne leben'

    Steril, wie ob in den räumlichkeiten gleich eine herz-operation durchgeführt werden könnte.

    Ganz ehrlich ... die Aussage ergibt keinen Sinn.


    Das sind Scans von den Räumlichkeiten in der Engine umgewandelt. Das sieht halt so aus, wie es dort aussieht. Maximal das Licht ist schwierig, aber daran werkeln sie ja wohl auch schon ständig.


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Das Scheißhaus beim SC Freiburg sieht nun in echt auch nicht viel mehr begeisternd aus, wie ich aus eigenen Erfahrungen vor Ort berichten kann.


    Die Leaks zeigen lediglich, dass die Version noch nicht mal ansatzweise fertig ist und dass sowohl Spieler, als auch das Publikum noch einmal deutlich verbessert werden könnte, wenn es technisch machbar ist das ohne Probleme auf den Konsolen abzubilden. Wo wir wieder bei dem Gerücht sind, dass die Entwickler nicht wissen, wie sie die UE mit der Fox-Engine kombinieren sollen.

  • Ich sage es schon längere zeit, grafisch sollten sich die leute keine sorgen machen, das wird mit der zeit schon. efo hat andere probleme....


    verstehe persönlich eh nicht wie man sich so an der grafik aufhängen kann, das bemerkt man doch nach gefühlten 5 min eh nicht mehr.

  • Ich habe gestern wieder online gespielt und es macht mir immer noch großen Spaß. Es sind aber definitiv viele viele Neulinge unterwegs, weswegen jegliche Statistiken null Aussagekraft haben. Was mir weiterhin am meisten gefällt ist die Defensive. Ein Gegner hatte wirklich Probleme hinten und hat 8 Dinger eingeschenkt bekommen und es hätten sogar mehr sein müssen. In den alten Teilen hätte er mit stumpfen drücken von X oder COM Pressing zumindest etwas dagegen halten können. In efootball brauchst du aber endlich Verständnis und Skill im verteidigen. Und ja, er hat es mit L2 versucht, aber das ist pures Harikari und bringt gar nichts. Für ein ziehen am Trikot bzw festhalten, geil das es das endlich gibt, hat er sogar gelb/rot gesehen. Und noch was bzgl Kollisionen und Schiedsrichter. Hast du in Pes21 den Ball durch die Beine rollen lassen und warst eigentlich frei durch, weil du den Gegner überrascht hast, aber dein Spieler wurde einfach umgetackelt vom Gegenspieler passierte nichts. Gestern exakt die selbe Situation und siehe da, ein Pfiff und Freistoß für mich. Endlich!


    Und das die Offensive einfach ist sehe ich nach wie vor nicht. Ich verteidige aber auch recht gut, sprinte kaum und lasse somit sehr wenig Lücken zu. Die Gegner passen ständig, wie in PES20 und 21, einfach mit Dreieck, ohne Sinn und Logik. Und es führt zu nichts. Warum die das machen? Weil es in den alten Teilen effektiv war. Einfach Dreieck und du hast null Chance, weil es komplett verbuggt war. Auch die gefühlten 100 Anstoßbug Tricks gestern waren alle ohne Erfolg, einer führte sogar zum direkten Gegenkonter und beinahe zum Tor für mich.


    Ich sehe auch noch einiges an Patch Bedarf, aber auch jetzt bin ich schon zufrieden. Wenn MyClub startet, werde ich definitiv suchten und warten, dass Momentum mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück wirft :clap:

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Myqalla

    Ansich stimmt deine Aussage aber wenn die Grafik schlechter ist als der Vorgänger, dann habe ich ein Riesen Problem damit. Sorry aber die Grafik bei Efootball sieht schon sehr grenzwertig aus. Ich hab ne PS5 mit einem 4k TV wo ich behaupte einen besseren gibt es nicht und da sieht es nicht gut aus.

    German nerds killer force kurz G.N.K.F. 03/2012.
    Mehr als nur ein Zockerclan!
    Folgt uns auf facebook: G.N.K.F. 03/2012.

  • Ich habe gestern wieder online gespielt und es macht mir immer noch großen Spaß. Es sind aber definitiv viele viele Neulinge unterwegs, weswegen jegliche Statistiken null Aussagekraft haben. Was mir weiterhin am meisten gefällt ist die Defensive. Ein Gegner hatte wirklich Probleme hinten und hat 8 Dinger eingeschenkt bekommen und es hätten sogar mehr sein müssen. In den alten Teilen hätte er mit stumpfen drücken von X oder COM Pressing zumindest etwas dagegen halten können. In efootball brauchst du aber endlich Verständnis und Skill im verteidigen. Und ja, er hat es mit L2 versucht, aber das ist pures Harikari und bringt gar nichts. Für ein ziehen am Trikot bzw festhalten, geil das es das endlich gibt, hat er sogar gelb/rot gesehen. Und noch was bzgl Kollisionen und Schiedsrichter. Hast du in Pes21 den Ball durch die Beine rollen lassen und warst eigentlich frei durch, weil du den Gegner überrascht hast, aber dein Spieler wurde einfach umgetackelt vom Gegenspieler passierte nichts. Gestern exakt die selbe Situation und siehe da, ein Pfiff und Freistoß für mich. Endlich!


    Und das die Offensive einfach ist sehe ich nach wie vor nicht. Ich verteidige aber auch recht gut, sprinte kaum und lasse somit sehr wenig Lücken zu. Die Gegner passen ständig, wie in PES20 und 21, einfach mit Dreieck, ohne Sinn und Logik. Und es führt zu nichts. Warum die das machen? Weil es in den alten Teilen effektiv war. Einfach Dreieck und du hast null Chance, weil es komplett verbuggt war. Auch die gefühlten 100 Anstoßbug Tricks gestern waren alle ohne Erfolg, einer führte sogar zum direkten Gegenkonter und beinahe zum Tor für mich.


    Ich sehe auch noch einiges an Patch Bedarf, aber auch jetzt bin ich schon zufrieden. Wenn MyClub startet, werde ich definitiv suchten und warten, dass Momentum mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück wirft :clap:

    Mich würde mal nur bzgl deiner bewertung interessieren. hast du es mal intensiv offline mit nem kumpel der auf gleichem hohen skilllevel ist was defensive als auch offensive betrifft auf herz und nieren durchgetestet? ich frage deswegen weil uns da die meisten dinge aufgefallen sind und man auch die meisten dinge testen konnte.


    ich kann aktuell für mich sagen dass ich seitdem ich die letzten wochen wieder intensiver pes 6 spiele sowohl pes 2021 als auch efo immer kritischer sehe. Mir leuchtet nicht ein wie ein so altes game auch ohne Fanbrille, und analytisch betrachtet, und lassen wir die hakeligen bewegungen mal aussen vor, beim gameplay und bei der taktik soviel besser macht. scheinbar haben eh wieder so einige aus der community pes 6 ausgekramt.

  • Myqalla

    Ansich stimmt deine Aussage aber wenn die Grafik schlechter ist als der Vorgänger, dann habe ich ein Riesen Problem damit. Sorry aber die Grafik bei Efootball sieht schon sehr grenzwertig aus. Ich hab ne PS5 mit einem 4k TV wo ich behaupte einen besseren gibt es nicht und da sieht es nicht gut aus.

    Ich verstehe deinen punkt schon, ich bin ja auch eher ein kritischer geselle was efo anbetrifft aber aus anderen gründen. aktuell hast du auch recht was die grafik betrifft, aber das wird auf dauer kein problem werden weil sie grade visuell lernen werden mit der engine umzugehen.

  • Ich sage es schon längere zeit, grafisch sollten sich die leute keine sorgen machen, das wird mit der zeit schon. efo hat andere probleme....


    verstehe persönlich eh nicht wie man sich so an der grafik aufhängen kann, das bemerkt man doch nach gefühlten 5 min eh nicht mehr.

    Exakt! Die Grafik ist wirklich das geringste Problem und mal so ganz nebenbei angeschnitten : So schlecht ist die Grafik nun auch nicht, wie sie hier und da dargestellt wird. Gibt echt Schlimmeres, wie zum Bsp. : mieses Gameplay; miese Server; miese Unparteiische; miese, lieblose Umsetzung; mieser, fauler Ingame-Editior etc. etc.

  • Das Spiel hat halt weitestgehend gute Ansätze - aber das Problem ist, es ist eine Release Version, die in ca. 3 Wochen seinen eSport Sektor indirekt startet und ab Anfang 2022 dann damit offiziell beginnen wird. Und da sehe ich das Spiel technisch noch nicht ansatzweise.

    erstens das und ich sehe auch bzgl spielmechanik probleme wenns in den esportsektor und in die toxische abbusige onlineumgebung geht. aus meiner sicht und das seh ich wie du ist das spiel noch lange nicht so weit und könnte wieder für enorm frustpotential sorgen.


    interessant wirds wirklich sein ob konami das ganze von vorne bis hinten durchdacht hat gerade wenn es ums onlinegaming geht.

  • MotorCityMan


    Du hast oben ja geschrieben "Und ja, er hat es mit L2 versucht, aber das ist pures Harikari und bringt gar nichts. "

    Da du ja gut mit der Defensive zurecht kommst, würde ich gerne wissen ob und in welchen Situationen du L2 einsetzt.


    Nach längerem Testen komm ich mit der Defensive einigermaßen zurecht. Ich beschränke mich aber meist darauf Passwege zu decken und Pässe mit X abzufangen oder bei Gelegenheit mit [] zu tackeln. L2 nutz ich gar nicht, da ich damit häufig Tür und Tor öffne.


    Pässe abfangen ist in eF gefühlt wesentlich häufiger als in PES. Da kann es schnell zu Kontertoren kommen. Generell waren die meisten Tore auf beiden Seiten durch Konter.


    Ich hab jetzt auch mal etwas Dribblings versucht. Durch die lahme Abwehr ging das teils recht gut, gerade wenn man von Außen nach innen zieht. Hier sind die Richtungswechsel mit (2*)R2 sehr effektiv. Selbst ich als Dribbling Noob konnte damit einige Kisten machen.

  • hueter L2 nutze ich nur, wenn ich den Gegner von der Seite abdrängen kann bzw die Aussicht habe, mich von der Seite vor den Spieler zu schieben. Und wenn man mal ausgekontert wurde und hinterherlaufen muss, dann hilft natürlich auch nur noch L2. Aber auch da halte ich die Taste nicht noobig gedrückt, sondern bringen mich neben dem Gegner in eine gute Position und drücke im richtigen Moment L2. Zusammengefasst nutze ich es also nur an den Seitenauslinien und wenn ich hinterlaufen muss und das kommt beides nicht allzu häufig vor. Die meisten Zeit nutze ich X und [].

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • hueter L2 nutze ich nur, wenn ich den Gegner von der Seite abdrängen kann bzw die Aussicht habe, mich von der Seite vor den Spieler zu schieben. Und wenn man mal ausgekontert wurde und hinterherlaufen muss, dann hilft natürlich auch nur noch L2. Aber auch da halte ich die Taste nicht noobig gedrückt, sondern bringen mich neben dem Gegner in eine gute Position und drücke im richtigen Moment L2. Zusammengefasst nutze ich es also nur an den Seitenauslinien und wenn ich hinterlaufen muss und das kommt beides nicht allzu häufig vor. Die meisten Zeit nutze ich X und [].

    Wobei man sagen muss, das es besser ist dem Gegner nicht nachzulaufen wenn man noch Spieler in der Verteidigung hat!


    Bei solchen Situationen wechsel ich lieber auf den Verteidiger und stelle die Passwege zu.


    Ich laufe dem Gegner nur nach wenn er komplett frei durch ist und ich quasi den Durchbruch noch verhindern will. Dann halte ich auch (sofern ich den Gegner noch erwische) durchgehend L2 gedrückt...


    Ansonsten mache ich es genau wie du und nutze L2 nur mit Bedacht.

  • Ja genau so war es gemeint mit dem hinterherlaufen.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Dieser Ronaldo sieht nicht aus wie Ronaldo. Ronaldo hat nicht so ein rundes Gesicht.


    So sieht Ronaldo aus für alle die Fussball nur von eFootball kennen. :)


    • Official Post

    Dieser Ronaldo sieht nicht aus wie Ronaldo. Ronaldo hat nicht so ein rundes Gesicht.


    So sieht Ronaldo aus für alle die Fussball nur von eFootball kennen. :)


    Das ist nun echt meckern auf sehr hohem Niveau ... besonders weils um die Qualität ging. Aber Hater finden immer was zum meckern. :)


    Aber ja, das Spiel ist und bleibt aktuell ein Witz.

  • Das ist nun echt meckern auf sehr hohem Niveau ... besonders weils um die Qualität ging. Aber Hater finden immer was zum meckern. :)


    Aber ja, das Spiel ist und bleibt aktuell ein Witz.

    Guten Morgen,


    Nee.. finde nicht dass das meckern auf hohem Niveau ist.

    Ich kenne ab PES 3 alle Teile und nebst dem Gameplay und der Ballphysik waren die Spielermodelle auch immer viel detailierter und mit viel mehr Liebe gemacht als die Spielermodelle in FIFA.


    Ich weiss noch, wie gut die früher einen Luca Toni hinkriegten. Und das ohne diese Unreal Engine oder wie auch immer sich das nennt (warum eigentlich Unreal???).


    Ausserdem ist doch Ronaldo ein Werbepartner von Konami?

    Da sollte man sich schon ein bisschen mehr Mühe geben.


    Schaut ihn euch doch nochmals an. Den haben sie total verhunzt. Runde Kopfform und aufgedunsenes Gesicht wie bei einem Alkoholiker.

    Würde der in Real Life so aussehen würden die Weiber wohl nicht Schlange stehen.

    Und ausserdem ist Ronaldo viel muskulöser als in diesem Spiel.


    Auch Messi sieht nicht gut aus. Wie ein Gnom. In dem Teaser für Pro Evolution Soccer 22 sah er jedenfalls noch deutlich besser aus. Da dachte ich wirklich noch, jetzt gehts EA an den Kragen. Aber nix da.


    Das Auge isst mit!


    Die sollen doch dieses PES22 das in Bearbeitung war doch einfach auch noch raushauen. Dann verdient Konami halt neuerdings an 2 Spielen. Who cares?