Posts by Lagwagon

    Hatte das bei PES 18 auch schon, in Form von Micro Rucklern, war zwar spielbar aber nervig. Hier im Forum gab jemand damals diesen Tipp, der dann sowohl in PES 19 und 20 funktionierte und das Spiel flüssig zum laufen gebracht hat. Warum und weshalb es so funktioniert kann ich dir leider auch nicht sagen.
    Freut mich aber, dass es auch bei dir jetzt klappt.

    Task Manager während des Spiel aufrufen. Dann auf Details, dann mit Rechtsklickauf auf die PES Exe, dann Zugehörigkeit festlegen und dann die letzten 4 CPUs ausstellen. So hab ich es flüssig zum laufen bekommen, hab allerdings nen AMD Ryzen Prozessor.
    Wiederholungen kannst du übrigens auch auf 60fps stellen.
    Und Auflösung kannst du auch höher stellen. Ich konnte PES19 mit ner 1070ti in 4k spielen, mit der 1080 sollte das dann ja auch gehen.

    Jetzt ziehe es doch bitte nicht ins absurde. Es geht doch hier nicht nicht um Pässe aus der Drehung sondern darum, dass es häufig sichtbar mehrere Ballberühungen braucht, um meine Eingabe überhaupt zu versuchen umzusetzen. Und es wirkt auch oft einfach nicht natürlich sondern eher vom Spiel erzwungen. Natürlich erwarte ich nicht das unmögliche von meinen Spielern. Aber ein bisschen Direktheit bei meinen Eingaben wird ja wohl noch erlaubt sein. Gerade bei der Ballannahme werden dazu auch noch öfter meine Eingaben komplett ignoriert, am häufigsten das "Ball durchlassen und hinterher laufen" mit R2" oder schlichte Richtungseingaben mit dem linken Stick, so dass der Spieler einfach blöd stehen bleibt und nichts macht - quasi ein Animation Lock (wenn's den Begriff gibt^^). Super Cancel zum Abbrechen von Pässen und Schüssen wird hin und wieder ignoriert oder erst nach einigen Ballberührungen umgesetzt und und und...

    Worauf spielst du denn? TV oder Monitor? Dat klingt fast schon nach übelsten Input-Lag. Mein TV hat nen recht niedrigen Input-Lag, mein Monitor fast keinen. Ich hab keines von deinen Problemen. Keinerlei Eingabeverzögerungen, oder sonstiges.

    Also ich bin ehrlich gesagt, recht angetan von PES20. Menü gefällt mir wesentlich besser, Musikauswahl ist echt viel besser, als letztes Jahr, obwohl das ist ja Geschmackssache. Auf dem Platz gefällt es mir auch besser, als die Jahre zuvor. Tolle Animationen, gutes Spieltempo, fühlt sich sehr flüssig an, bloß en paar mehr fouls könnte es geben. Ich hab ehrlich gesagt, keine Ahnung, was alle mit der Demo haben. Sehe da vom spielerischen her, kaum einen Unterschied, außer dass die Demo fast nur aus Unterbrechungen bestand, weil alles angepfiffen wurde. Ne Mischung aus Demo und Vollversion wäre da super gewesen. Meister-Liga mit Union Berlin macht richtig Spaß, weil es echt schwer ist zu Beginn vernünftige Spieler zu bekommen, bloß der fehlende Budgetrechner trübt den Spaß etwas. Ansonsten macht PES20 echt Laune.

    Der für mich entscheidende Satz. Ich kann bei einem Spiel, das ich über's Jahr vermutlich am meisten spiele, nicht einfach das Gameplay "ausblenden". Und ehrlich: Ich frage mich wirklich wie andere das können (wen sie nicht nur ab und an mal ein Match spielen).

    Hab mir Fifa 19 mal für PC geholt und in der eigentlichen Fassung, empfinde ich es als nahezu unspielspar. Erst mit Slider Einstellungen und der Spieleinstellung langsam kommt etwas Spaß auf.
    Bei Gladbach haben die Spieler kaum Ähnlichkeit mit den realen Spielern und die Grafik in 4k und Ultra Details ist einfach nur en schlechter Witz. Da sieht PES in 2k drei mal so gut aus. Über die Ballphysik möchte ich gar nicht erst reden...


    Um zurück zum Thema zu kommen: Allein deswegen freu ich mich wahnsinnig auf PES 20. Ich hoffe die Meisterliga wird echt verbessert. Der Rest an Infos und Videos gefällt mir bisher. Über die Jahre hat man allerdings auch nicht mehr die Erwartungen an Konami in Punkto Menüdesign und Präsentationen.
    Nichtsdestotrotz, Ich freu mich auf PES 20 :)

    Hab nach dem Update gestern, einfach den Galaxy Patch nochmal installiert. Dann beim nächsten Start diese ganzen Datenblabla nochmal akzeptiert, Controller und systemeinstellungen gemacht und bei mir war alles wie vorher. Gerade beim spielstart ist alles wie gehabt, alle Daten wie vorher inklusive save games.

    Kannst noch die Chants von Predator mit dazu nehmen. Hat er extra für den Galaxy Patch angepasst.

    Genau so schaut's aus. Aber nicht nur die Bundesliga Embleme, Kits etc. sind weg, sondern auch die der englischen, Spanischen etc. Liga. Sauerei. Immer das gleiche mit dem blöden Konami DLC - eigentlich kaum INhalt, nichts was mich jetzt vom Hocker haut - und dafür nur Ärger. Das schön editierte Spiel wieder mal total verhauen.


    Frage: normalerweise bringt dann das Patchteam zeitnahe einen kleinen Patch raus, der alles wieder richtig stellt (also sozusagen 1.2). Schafft ihr das diesmal auch? Wäre toll.
    Ansonsten, wie kann man das retten? Jedes Mal vergesse ich die Vorgehensweise: also, erst mal die Edit aus dem Dokuordner löschen, dann nochmal den Patch installieren, in den Einstellungen den Onlineport völlig disaktivieren, und dann sollte es wieder gehen, war das so>?
    Danke für alle hilfreichen Ideen im voraus!

    Das regt mich auch jedes mal aufs neue auf. Am schlimmsten finde ich, dass einem die Updates aufgezwungen werden, sobald man online ist.
    Wenn ich mit dem Spiel zufrieden bin, brauch ich kein scheiss Update. Ich möchte selber entscheiden, ob ich das installieren möchte.


    Ich hab den Patch neu drüber gezogen, man muss zwar alle Datenblabla immer neu die Einverständnis machen und SystemEinstellung einstellen, aber bis zum Update des Galaxy Patches kann ich damit leben und vor allem Meisterliga weiter spielen.

    Fangesänge funktionieren top.
    Danke an die beiden vom PC Galaxypatch Team, absolut grandiose Arbeit, das Warten hat sich gelohnt. Sehr detailliert was die Spieler angeht, auf Schuhe geachtet, top Gesichter. Bin sehr begeistert. Ganz ganz lieben dank! Ihr seid Weltklasse!

    Geile Sache. Danke für die schnelle Antwort. Wird direkt nach der Arbeit gemacht.
    Damit ist der Patch für mich perfekt, ok Bundesliga Einlaufmusik wäre noch cool.


    Ich weiß gibt's im Evo Switcher, aber da harder ich doch sehr mit den Kameraeinstellungen.

    Das klingt toll, danke.
    Hab noch ne Frage, wo muss ich dir cpks denn hin entpacken? Und die Logos sind dann auch weiterhin da?

    Das könnte ich noch versuchen. Hab 2 Prozessoren bisher nur im Ryzen Master ausgestellt, das hatte nicht viel gebracht

    Kam jetzt erst dazu, es auszuprobieren, hab 6 Haken bei den CPUs eingestellt und das Spiel läuft ultra flüssig! Ich danke dir ganz herzlich, das war die Lösung!

    Versuch mal unter Task-Manager Details, Rechtsklick auf PES dann Zugehörigkeit festlegen, und nur 6 oder 8 CPU`s den Haken rein, hatte das gleiche Problem, seitdem läufts 1a

    Das könnte ich noch versuchen. Hab 2 Prozessoren bisher nur im Ryzen Master ausgestellt, das hatte nicht viel gebracht

    In welcher Auflösung spielst du denn?
    Ich hab nen Ryzen 5 1600x, 16Gb Arbeitsspeicher und ne Geforce GTX 1070ti, egal in welcher Auflösung, das Spiel ruckelt merklich, trotz konstant 60fps, als einziges Spiel auf meinem Rechner.
    Alle Tipps ausprobiert, nichts hat geholfen.

    Ein paar Testspiele auf Top-Player habe ich hinter mir - es spielt sich toll!


    Die KI greift variabler an - ich hatte maximal einen flachen Außenpass - und die Torhüter bewegen sich endlich!


    Ich spiele auf PC.

    Hast du auch so komische Micro ruckler?
    Finde nach dem Update sind die noch mal stärker geworden und das trotz ner geforce gtx 1070 ti. Tausend Sachen schon ausprobiert, fenstermodus, Einstellungen in der Nvidia Systemsteuerung, in den Render Einstellungen bei pes selber. Bringt alles nichts.

    Habe mir mal ne neue Grafikkarte gegönnt (Zotac Geforce Gtx 1070ti AMP Edition),PES 2019 läuft flüssig in 4k, sieht echt toll aus, aber leider habe ich mitunter leichtes Bildflackern. Bei anderen Spielen in 4k tritt dies nicht auf.
    Jemand ne Idee, wie ich das Flackern beheben könnte?