Posts by otti008

    Spielt von euch jemand Runde 2?

    Ich hab jetzt 5 Spiele gemacht und mein Fazit fällt nicht gut aus. Mir kommt es vor, als würde die Heimmannschaft sehr bevorteilt werden.


    1. Spiel: Heim. Leichter Sieg. 4:1, Gegner um die 740 MyClub Punkte

    2. Spiel: Auswärts, Gegner 680 Punkte. Gegner geht sehr früh 1:0 in Führung. Kann es am Ende durch Anpassungen noch drehen. Endstand 2:1. Aber richtiger Krampf zu spielen.

    3. Spiel: Heim. Gegner 980 Punkte. Meine Spieler wie auf Koks. 4:1 Sieg

    4. Spiel: Auswärts. Gegner 550 Punkte. Verliere es 2:3 !! Gegner im ganzen Spiel drei Schüsse in den Minuten 44, 45+1 und 90+2 !!!

    5. Spiel: Heim. Gegner 670 Punkte. 6:1 Sieg


    Keine Ahnung was sich Konami dabei denkt. Aber das ist für ein online Turnier ein absolutes No Go !!

    Ich kapiere das nicht mit Matchday efootball open Runde 2. Ich habe die Woche und nochmal heute 2000 Veranstaltungs Punkte bei den Preset Teams erspielt und gehe auf Online turniere wie beschrieben, da sind aber nur die Practice Turniere vorhanden????


    Runde 2 sollte doch ab 15 Januar beginnen.


    Bin wohl wieder zu blöd dafür!!!


    Für die gerade ausgetragene 2. Runde musste man sich bereits im Dezember qualifizieren. Wenn du jetzt die 2000 punkte holst bist du für den nächsten qualifiziert.


    Bei mir zum Beispiel wird runde 2 bei den Turnieren angezeigt.

    Naja,


    Ich weiß, off topic, aber gehört mal erwähnt:


    Naja, fallen wahrscheinlich alle in die Generation Z. Damit haben wir uns wirklich keinen Gefallen getan :bug-eyes:

    Man erkennt einfach keine Initiative zur Eigenverantwortung bzw. null Engagement, dass man eine Problemstellung selbständig löst. Da das Smartphone eh bereits mit der Hand verwachsen ist wird halt lieber schnell nachgefragt oder sich aufgeregt. Kann halt peinlich werden. Ich ignoriere diese Nachrichten einfach.


    Aber um nun nicht nur auf diese eine Generation hinzuhacken: Gibt auch genug ältere in unserer Gesellschaft, denen man mal den Dunning Kruger Effekt näher bringen sollte.

    Ich ging gleich All-In und hab ein paar Klone auf FP Ansu Fati geschmissen.

    Habe mir etwas mehr erwartet, aber in diesem Bereich wird die Luft eh schon sehr sehr dünn.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Dass ich es als nicht so schlimm empfinde, war darauf bezogen, dass es mir egal ist. Natürlich habe ich auch oft Spiele, in denen alles gegen mich läuft, eigentlich sichere Abschlüsse an der Latte enden oder es als unmöglich erscheint im Mittelfeld Pässe abzulaufen. Wenn der Gegner dann auch noch sehr defensiv und auf Konter spielt wird es halt schwer, da man die nötigen Chancen einfach nicht bekommt. Aber sollen sie doch etwas unterstützt werden und so den Spaß am Spiel finden.

    Schlimmer empfinde ich da die >900 Punkte Spieler, die sich 90min lang mit Doppelpässen durch die Abwehr glitchen versuchen. Denn genau diese Spieler sollten es eigentlich besser wissen und ein faires Spiel im Vordergrund stehen.


    Ich empfinde es als nicht so schlimm. Ist doch gut, dass Spieler bei Stange gehalten werden, vorallem da es eh so wenige sind. Sollen sie die Mechanismen mit etwas Hilfe erlernen, bevor sie frühzeitig aufgeben und lieber FIFA spielen.

    Ich kann auch nicht bestätigen, dass ich wegen Momentum schonmal verloren hätte. Da passt dann meist schon mehr nicht zusammen. Schlechte Verbindung, falsche Formation, falsche Taktik, zu wenig Geduld im Spielaufbau, usw. Nur viele Spieler wollen sich einfach keine eigenen Fehler eingestehen. Da ist es dann das Momentum oder der Gegner ein Lagger. Eh alles bekannt.

    Hatte eben ein komplett verrücktes Spiel. Ich glaube, dass wir da beide selbst nicht wussten wie uns geschieht.

    Und wie schön die Spannungskurve bis zum Ende hin ansteigt^ Man muss das Spiel einfach hassen.


    Hoffentlich ist es gut anzusehen und ich spam euch hiermit nicht zu.

    Noch zur Ergänzung: bekomme normal im Schnitt knapp 1 Gegentor pro Spiel; erste rote Karte, da ich nie aktiv foule (auch in diesem Spiel nicht); war im U2999 Cup; ein Wunder, dass die letzte Ecke nicht zum Tor führte; Romário (!!!)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Hmm, dann passt dir eher die Spielweise mit den 5* Monstern nicht.

    Ich hab die Cups mit meinem U21 Team gespielt, Teamstärke zurzeit bei ca. 3500.

    Auf Superstar gegen Bayern schnell das 1:0 gemacht und dann hab ich mich in die Ecke gestellt, also Endstand 1:0.

    Auf Legende musste ich dann gegen Arsenal spielen. Und naja, sie konnten ihre Abschlussstärke vom Chelsea-Spiel nicht bestätigen. Ich behielt den Controller über die gesamte Spielzeit in der Hand, Endstand 4:0.

    Die Gesamtstärke ist doch nur eine Berechnung wie stark der Spieler auf der jeweiligen Positionen ist. Jede Position bevorzugt dabei bestimmte Grundwerte für die Position. Auf den Außen sind Geschwindigkeit und Beschleunigung am wichtigsten für die Berechnung und in der Zentrale halt die Passwerte. Der Spieler wird nicht schlechter oder besser, er ist halt eher geeignet oder ungeeignet. Dann gibt es halt noch gelernte und "halb" gelernte Positionen. Bei nicht ausgelernten Positionen wird halt einfach nochmal was von der Gesamtstärke abgezogen pauschal. Vielleicht verhält sich der Spieler auch schwächer oder wie bei der Tagesform werden ihm auf fremden Positionen werte ingame abgezogen, aber dass weiß ich nicht. Die GES soll nur dem einfachen User helfen zu sehen, für welche Positionen der Spieler die besten Fähigkeiten hat. Bei einigen Fussballmanager-Spielen gibt es zb. keine GES, sondern nur die Werte für die einzelnen Fähigkeiten. Also am besten nicht immer nur an der GES orientieren.Es wurde hier schon erwähnt, dass sich manche Spieler irgendwie besser spielen lassen auf fremden Position, der Grund ist da die Fähigkeiten ja die gleichen bleiben beim Spieler selbst.


    Gut erklärt, danke.
    Wo es auch schön zu beobachten ist, ist bei LA/RA Spielern. Selber Spieler aber verschiedene Gesamtstärkrwerte ob links oder rechts aufgestellt, obwohl beide Positionen vollständig "gelernt" sind. Hier wird womöglich der starke Fuß berücksichtigt und welche Genauigkeit der schwache Fuß aufweist bzw. die Häufigkeit der Verwendung.

    Das mit dem Gummiband ist eine Stufe vor dem aufhören, wenn die Leute angenervt sind vom Gameplay (da gibt es leider viele Spieler), aber das Spiel nicht komplett aufgeben wollen.Ich persönlich mache das auch ab und an, wenn ich eh schon total aufgestachelt bin, ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wo das Problem ist an so einen Gegner zu geraten.
    Man erspart sich Zeit (solche Spiele gehen in der Regel kürzer da keine Unterbrechung, wenn man denn bei 4:0 aufhört) und man hat den sicheren Punktegewinn (was Balsam für die Seele sein kann, wenn man schon ein Paar Negativsituationen erlebt hat in den Matches davor, da will man nur mehr fertig werden).
    Es gibt halt mehrere Arten (bzw. Ziele ) von Spielern, das eine ist farmen, das andere ist versuchen nach ganz oben zu kommen, beides verspricht Langzeitmotivation.


    Wenn jemand kein Land sieht oder die Verbindung lagt, dann finde ich es auch halb so schlimm.
    Nur wenn ich die Konsole anwerfe und PES starte, dann will ich auch spielen. Da nervt es maximal, wenn der Gegner mit einem Gummiband farmt, da ich ja dabei zusehen muss, wie die Zeit runterläuft. Würde ich dann selbst auch ein Gummiband verwenden, um nebenher was anderes machen zu können, nimmt die Partie ja nie ein Ende.
    Versuche dann meistens 3 Eigentore des Gegners zu provozieren, wenn es der Laufweg seines Spielers zulässt. Gelingt aber leider viel viel zu selten.


    Ja, bin auch immer brav am sammeln um gezielt einzutauschen.
    Was auch enorm hilft ist die enorme Menge an GPs durch den Matchday und die wiederholenden ligaspezifischen Spielerkisten.


    Heuer kommt mir das Leveln generell einfach vor. Natürlich war es bei gewissen Spielern letztes Jahr wegen dem Matchday besser, aber heuer wird man ja wirklich mit EP Trainern zugeschüttet.


    Aber viel Spaß dann mit Rodrygo. Hat bei mir auf der linken Seite Ansu Fati verdrängt. Seine Laufwege finde ich viel besser, whs da er Innendribbler ist. Dann Haken nach innen und Schlenzer mit dem starken rechten Fuß ins lange Eck, göttlich :nailbiting:


    Fehlt noch Rodrygo, da werde ich 5 Rodrygos drauhauen und ca. 20 Silber RA, müsste reicheb der geht bis Level 52.


    Für Rodrygo haben bei mir zwei gereicht, um ihn direkt auf Level 49 zu bringen. Vll bestätigt sich der Verdacht, dass sich gewisse Spieler leichter Leveln lassen.


    So reichten bei mir letztes Jahr immer wieder nur zwei Duplikate um Rugani beinahe auszuleveln. Hab dann den gelevelten Rugani immer auf de Ligt trainiert.

    https://www.pesmaster.com/pes-…featured/?date=2020-12-03
    Ist das ein Fehler oder sind nächste Woche Matchday Real vs Atletico und Bayern vs. Juventus Champions League?
    Normalerweise gibt es ja erst Donnerstags dazu Infos.


    Ich denke Real vs. Atletico wird so eintreffen.
    Bei Bayern vs. Juventus irritiert mich die Anzahl der Spieler. Denke nicht, dass sie da von 8 Stück pro Agent abweichen. Aber vll kommen diese Spieler ja in irgendeiner anderen Form ins Spiel. Muss ja nicht Matchday sein.


    Gegen COM gibt es zwei Aspekte, welche die Schwierigkeit festlegen. Der Erste ist der Schwierigkeitsgrad (Amateur, Profi, usw.) und der Zweite die Teamstärke des anderen Teams. Du beginnst auf Amateur gegen ein schwächeres Team. Gewinnst du da einmal daheim und einmal auswärts, so geht es weiter in Amateur gegen ein ungefähr gleich starkes Team, danach dann mit Amateur gegen ein stärkeres Team (wo du gerade sein wirst). Bist du auch da erfolgreich, so steigst du einen Schwierigkeitsgrad hoch (auf Profi) und beginnst wieder gegen ein schwächeres Team als dein eigenes.


    Findet man aber auch alles in der Beschreibung wenn man schnell mal Hilfe drückt.