Posts by Wongstyle

    "Free-To-Play als digital-only-Titel mit fairem, ausbalanciertem Erlebnis für alle Spieler"


    Alleine dieser Satz lässt bei mir schon alle Alarmglocken schrillen!


    Da wird man als besserer bzw. höher gerankter Spieler garantiert wieder per Script ausgebremst, denn sonst wäre es ja nicht "ausbalanciert" wenn ein Champion auf einen absoluten Neueinsteiger trifft...


    Und genau diese Tatsache vermiest mir jeglichen Spielspass. Egal ob jetzt bei PES....entschuldigung ich meinte natürlich €-Football....oder bei anderen Games mit Dynamic Difficulty. Genau so ein scheissdreck ist der Gummibandeffekt bei Rennspielen. Deshalb ist auch Need for Speed für die meisten Spieler erledigt. Da hattest du 30 Sekunden Vorsprung und wurdest 5 Sekunden später überholt von der CPU....lächerlich

    Erstmal die Ernüchterung sacken lassen und danach (also jetzt!) den schlimmsten Punkt realisieren:


    Wenn wirklich jede Version miteinander Cross Play (ich hasse diese Scheisse wie die Pest, egal um welches Spiel es sich handelt) ist, dann können wir uns wohl, aufgrund der "Chancengleichheit" mit den Handyspielern, von Teampressing verabschieden, da es diesen Button beim Handy nicht gibt. Und auch einen Rechten Stick gibt es in deren Fassung nicht, somit wird auch dieser entfallen. Und diese Tatsache(n) bringen mich zu dieser Schlussfolgerung:


    Die Steuerung vom Online beta Test wird die finale Steuerung sein/bleiben!


    Und sollte dies tatsächlich so sein, bin ich definitv raus, da ein Verteidigen quasi unmöglich war/ist!


    Wer mich kennt, der weiss das ich praktisch eh schon seit dem 20er Teil kaum mehr wirklich PES ernsthaft gespielt habe und meistens eh gepredigt habe das Konami die Serie zu Grabe tragen soll, wie schon ihre restlichen Kassenschlager aus den 90ern. Silent Hill, Contra, Metal Gear Solid usw. Es lacht doch eh schon jeder über Konami und PES, da ist es dann schon wurscht ob es existiert oder nicht. Zu alter Stärke (wie zur PS2 Zeit) findet die Reihe sowieso nicht mehr zurück. Von daher muss ich sagen, trifft es mich auch nicht so dermaßen hart, wenn sich die Serie ihr eigenes Grab schaufelt mit dem F2P Modell....


    Da ich auf "die Spieler selber steuern" mittlerweile eh verzichten kann, habe ich schon seit einem Jahr meine alte Liebe wieder entdeckt. Den FM von Sega. Kann ich wirklich jedem empfehlen (einmal einen 2GB Patch runtergeladen, hat man alle Ligen und alle Namen praktisch jedes Vereines) und ist völlig frei von Microtransactions. Es ist halt ein unglaublicher Zeitfresser, dafür wird man aber belohnt wenn man ein starkes Team erstellt hat und nicht "künstlich" ausgebremst. So alle 3-4 Wochen ist der auf Steam/XB im Sale um die 25-20€ .


    Abschliessend möchte ich Konami allerdings doch noch ein kleines Lob aussprechen:


    Für ihren dezent unterschwelligen Hinweis uns das Geld aus der Tasche ziehen zu wollen, welchen sie perfekt in das neue Logo eingebaut haben! Yes Konami, i see what you did there! :evil-grin:

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das PES 22 für PS5/PS4 gleich sein werden.


    Ich denke eher das die Version die wir testen durften, die PS4 Fassung sein wird. Die PS5 Version wird garantiert grafisch besser aussehen!

    Vermute mal das Konami am 21. dann auch die PS5 Grafik erstmals zeigen wird!

    Nach 12 Spielen mit diesem Pes 22 - Nicht Pes 22 - Pes Mobile - Nicht Pes Mobile - Alpha - Beta - Gamma - wasauchimmer...gebe ich es jetzt auf!


    Gezieltes Verteidigen ist schlichtweg nicht möglich.


    Dachte ich eigentlich nach so ca. 5-6 Spielen, ich hätte es jetzt kapiert wie man verteidigt, kann ich jetzt sagen: NOPE!


    L2 für körperbetontes Verteidigen bringt im Grunde gar nichts, da sich der gegnerische Spieler sowieso meistens durchsetzt.

    Viereck um zuzustellen ist absolut sinnlos, da die Spieler beim Spielerwechsel 1sek stehenbleiben und man damit wieder ins Hintertreffen kommt.

    X um direkt zu tackeln endet quasi zu 99% in einem Foul!


    Auch die Tatsache das man hier nicht "Doppeln" kann, trägt nicht gerade zu einer starken Defensive bei!


    Da dies der "Mobile Steuerung" geschuldet ist, welche eben ein paar Tasten weniger hat als das PS4/5 Pad, ist es für mich sinnlos mich jetzt mit dieser Variante abzumühen, da dies in der finalen Fassung sowieso geändert wird!


    Offensiv hingegen bin ich sattelfest. Allerdings auch nicht wegen der Tatsache das ich ein so guter Dribbler oder Spieler bin, sondern ist ebenfalls der Tatsache geschuldet, das die Gegner die gleichen Probleme beim Verteidigen haben, wie ich!


    Das einzig Positive an diesem Build sind für mich nur folgende Punkte:


    Bessere Ballphysik

    Stärker agierende Torhüter (schmeissen sich beim Rauslaufen ENDLICH wieder auf den Ball bzw. in den Weg des ballführenden Spielers)

    Besseres Dribbling, da die Server stabil laufen (hatte immer 5 Balken)


    Hier noch das Video zu meinem letzten Spiel. Es ist ein Schützenfest geworden^^


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Im Grunde läuft es doch eh auf eine Sache raus:


    Die Vollversion abwarten und sich anhand dieser ein Bild machen ob es für einen selbst ok ist oder nicht!


    Egal wieviele Alphas/Betas/Demos oder was auch immer Konami noch rausbringt, die Vollversion sieht eh immer anders aus.


    Ich erinnere mich noch an die 20er Demo (Best Footballgame on this Planet) und wie ich mich gefreut habe auf das Spiel. Letztenendes wurde es (für mich) die grösste Enttäuschung aller Zeiten!

    Das Verteidigen bringt mich auch noch ins Grab!


    Das man die Verteidiger/Spieler nicht mit dem Stick wechseln kann ist garantiert der Handysteuerung geschuldet. Dort gibt es keinen Stick zum wechseln, deshalb ist es hier wohl auch nicht möglich!


    Die Kamera ist ebenfalls vom Mobilegame und dort wird eben in gewissen Situationen gezoomt. Gewühnungsbedürftig aber in der finalen Version sicher Geschichte!


    Ballphysik finde ich allerdings richtig geil und auch das Gameplay ansich macht mir wesentlich mehr Spass als beim 20/21er, was wohl der UE geschuldet sein wird. Bin schon richtig gespannt was dann in der Final auf der PS5 auf einen warten wird^^

    Genau, was bisher PH3 war, ist jetzt PH1. Warum? Ein Neuling startet bisher PES21 und hat 0 Ahnung das as überhaupt Passhilfe gibt. Er ist gefrustet, weil er Fehlpässe spielt und PH1 ihn überfordert. Jetzt startet der Neuling den Online Beta Test oder bald PES22 und hat direkt ein Erfolgserlebnis, weil fast alle Pässe ankommen. Er denkt sich, wow, ich bin gut, und die Chancen, das er weiterspielt, sind wesentlich höher, als in den alten Teilen.

    Das gilt aber nur für die Offensive!


    In der Defensive wird jeder Neuling das Spiel sofort wieder deinstallieren, weil dort gar nichts mehr automatisch passiert! Denke nicht das er, auch wenn er PH1 aktiviert hat, weiterspielen wird...

    Musste grade gegen den stärksten Gegner bisher antreten. Der hat mich quasi stellenweise an die Wand gespielt bzw. besser gesagt gedribbelt! Konnte nix verteidigen (stellenweise struggle ich immer noch hard mit dem Verteidigen) und kann mich bei Neto bedanken, das wir nicht mehr Tore kassiert haben!


    So schlecht die Torhüter beim 20/21er waren, so unfassbar gut, ja nahezu gottgleich, halten sie in dieser Testversion! Unglaublich was die stellenweise noch halten.


    Jedenfalls hab ich dann am Ende alles nach vorne geschmissen und konnte durch einen Last Second Ausgleich meine Serie am Leben halten^^


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Das mit der Spielgeschwindigkeit wird so lange gut sein, bis jeder wieder mit den PS Boliden / Featured Player ausgestattet ist. Denn wenn jeder wieder die 102 Rashfords oder Messi´s hat, ist es mit der angenehmen Spielgeschwindigkeit vorbei.

    Ich hoffe nachwievor das sie mit dieser Scheisse aufhören und das ganze "Levelsystem" komplett weglassen! Bringt ja eh nix wie man an den letzten beiden Teilen gesehen hat. Mein ausgelevelter Rummenigge vergibt kläglichst vor dem Tor. Egal ob ausgelevelt oder nicht. Ich bin auch der Meinung das ein Standard Rumenigge die gleiche Leistung oder Unleistung bringt, wie sein ausgeleveltes Pendant. Das Levelsystem ist doch Augenauswischerei pur!

    Ich bin mittlerweile bei dem Punkt angekommen wo ich es absolut liebe! Das hat vorallem zwei Gründe:


    Endlich kann ich wieder das Tempo variieren, da die Spielgeschwindigkeit massivst verlangsamt wurde! Kein hektisches Drücken bzw. Passen mehr sondern schöner Spielaufbau....


    Und es kommen Pässe nicht mehr wie an der Schnur gezogen an. Daraus resultieren Fehler des Gegners, welche wiederum zu Ballgewinn meinerseits führen und dementsprechend zum schnellen Konter oder zum Spiel beruhigen und Neuaufbau des Angriffs! Je nach Situation....


    Diese beiden Punkte machen diese Alpha/Beta für mich deshalb schon besser als die 20/21er Teile zusammen!


    Vorallem jetzt wo ich mich langsam an das neue Verteidigen gewöhnt habe, kommen richtig schöne und vorallem realistischere Spiele dabei raus.


    Auch die Ballannahmen bzw. angenehmere Ballphysik machen das Spiel für mich wesentlich entspannter spielbar als die letzten beiden Teile!


    Hätte nach dem anfänglichen Schock niemals erwartet damit soviel Spass zu haben! Wenn es halt nur nicht soviele Quitter geben würde. Aber ich kann es ihnen nichtmal verübeln, da man sich in der heutigen Zeit scheinbar keine Zeit mehr für irgendwas nimmt. Anstatt sich eben mit den neuen Begebenheiten (Verlangsamtes Tempo, neue Verteidigung usw.) auseinanderzusetzen, wirft man halt gleich das Handtuch und stempelt es als Scheisse ab! Nicht alles an dieser Version ist schlecht (ok, der Spielerwechsel ist es stellenweise schon!) sondern zeigt einem das Konami auf dem richtigen Weg ist. Und auch wenn vieles von EA kopiert wird, ist das nicht unbedingt schlecht. Solange es letztenendes nicht in dessen Arcadekickerei (siehe PES 20/21) endet!


    Hier noch ein Spiel von mir von vorhin. Natürlich hat er gequittet :rolleyes:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Wer genau hinsieht wird merken, das mir beim 0:1 der Spielerwechsel (welcher stellenweise tatsächlich nicht funktioniert) zum Verhängnis wurde und ich die Flanke nicht mehr verhindern konnte. Auch bei einer anderen Szene hat es nicht funktioniert, als ich zum besser positionierten Pique wechseln wollte!


    Davon abgesehen war die Partie aber richtig gut spielbar und machte (zumindest mir) trotz Rückstand jede Menge Spass!

    Mir gefällts mittlerweile auch immer besser. Hätte ich nach dem anfänglichen Schock nicht erwartet^^


    Habe jetzt schon mit dieser unfertigen Version auf jeden Fall mehr Spass, als mit dem 20/21er Teilen zusammen!


    Das liegt an zwei Dingen:


    Der Spielaufbau ist langsamer und sieht wesentlich mehr nach Fussball aus

    Die Ballannahmen sind völlig überarbeitet worden und es gibt daher dieses unsägliche Ballverspringen nicht mehr


    Zwei Dinge die mir in den letzten beiden Teilen komplett den Spass verdorben haben!

    Match up ist Gegner "stellen"! Auf gut deutsch, du stellst dich dem Gegner in den Weg und versuchst dessen Schuss/Pass zu blocken bzw. im besten Fall dann mit einem Druck auf Viereck ihm den Ball abzunehmen!


    Stand jetzt hab ich massive Probleme in der Defensive, da das System exakt wie bei Fifa geworden ist! Und dort hab ich ebenso Probleme jemanden vom Ball zu trennen. Ich hoffe das ich das irgendwann noch lernen werde, denn mittlerweile ist mein erster Schock über das Spiel verflogen und ich finde nicht mehr alles so scheisse wie am Anfang!


    Das langsamere Gameplay gefällt mir schonmal richtig gut und insgesamt habe ich das Gefühl das es sich "freier" Steuern lässt. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll, aber ich habe weniger das Gefühl das diese oder jene Szene jetzt passiert ist, weil diese eben jetzt passieren muss! Hoffe ihr versteht was ich meine^^


    Absolut nicht gefällt mir das Teammenü. Taktik wechseln kann man scheinbar gar nicht und auch der Spielerwechsel ist eher kompliziert als vereinfacht!

    PES 22 spielt sich anscheinend noch mehr wie Fifa, man kann sich schon für die Alpha anmelden.

    Zweite Bälle landen offenbar wieder beim Stürmer, das ist mein Stichwort um ein Jahr Pause zu machen.

    Hab grad eine Partie gemacht (auf der PS5) in der 22er Beta und bin nicht wirklich überrascht! Die Serie ist tot!


    Gameplay ist scheinbar dem Mobilableger angeglichen worden und spielt sich unglaublich träge!

    Grafik ist auch eher meh und schon in dieser einen Partie gab es wieder reisnten Slapstick!


    Hab ein Video davon aufgenommen, welches ich nachher hochlade. Sobald ich rausgefunden habe wo die PS5 die gespeicherten Videos ablegt! Das neue Interface der PS5 ist auch so eine Sache für sich im Vergleich zur gewohnten PS4 Benutzeroberfläche!


    Aber stand jetzt bin ich bei PES in diesem Jahr wohl endgültig raus!

    Den Manager gibt es auch für die Switch. Das hat mich schon lange gereizt gemütlich im Handheld Modus zu zocken. Aber die Switch Version ist abgespeckt, das schreckt mich ab. Falls das zufällig jemand mal auf der Switch gespielt hat, darf sich gerne äußern.

    Die Switch Version ist exakt diesselbe wie die XB1 Version. Es handelt sich um die sogenannte "Touch-Version" des Spiels!


    Das ist eine abgespeckte Version des Hauptspiels um kurze und schnelle Saisonen auf dem Handy oder Tablet (dafür wurde diese Version entwickelt) zu spielen. Die Grundfunktionen sind grösstenteils identisch mit dem Hauptspiel, es fehlen allerdings Mannschafts bzw. Halbzeitansprachen. Du kannst auch keine Einzelgespräche mit Spielern führen. Auch Interviews sind massiv gekürzt. Desweiteren bist du auf maximal 3 Ligen begrenzt (bei der XB Version sind es deren 5 bzw. bei der neuen XB Generation bis zu 10 Ligen) was halt, zumindest auf Switch, ein absoluter abturner ist!


    Dafür hast du aber im Gegenzug ein Spiel das jede taktische Vorgabe akribisch umsetzt und du quasi deine eigene Taktik (sofern sie zu den Spielern passt) umsetzen kannst! Auch hat jeder Verein bzw. dessen Vorstand oder auch die Spieler ein Eigenleben. Ein Spieler der nicht zu deinem Verein wechseln möchte wird auch bei einem Megaangebot nicht zu dir wechseln. Das ist nur eines von vielen Dingen die den Manager so abwechslungsreich machen. Ich selbst habe bei der Austria Wien angefangen und bin in meiner ersten Saison 4. geworden am Ende. Hab mich für den EC qualifiziert und mir schon Gedanken über die neue Saison gemacht, als sich plötzlich Feyenoord gemeldet hat, ob ich interesse hätte die Mannschaft zu übernehmen. Na logisch!!! Also wechselte ich zu Feyenoord und stand dort als Trainerneuling (die Vorstände beobachten dich als Trainer ganz genau. Vorallem bei den Topteams darfst du dir praktisch kaum Niederlagen erlauben) von Begin an unter Beobachtung. Hab Anfangs mit der selben Taktik wie bei der Austria gespielt und hatte null Erfolg damit und stand kurz vor dem Rauswurf! Also setzte ich mich inmitten der Saison hin und entwarf auf dem Reißbrett eine neue, zu den Spielern passende, Taktik. Am Ende der Saison wurde mir ein Denkmal gesetzt, da ich die Europa-League im eigenen Stadion gewonnen habe und das Team in der Liga am Ende noch auf Platz 6 gebracht habe! Und nein, das Spiel ist nicht zu leicht weil ich die EL gewonnen habe. ich hatte nur unglaubliches Losglück während der EL^^ In der Liga ist hingegen noch sehr viel Luft nach oben!


    Alles in allem kann man dieses Spiel jeden Fussballfan bedenkenlos empfehlen. Es hält sich nicht mit irgendwelchem Schnick-Schnack auf, sondern konzentriert sich auf das wesentliche: DEINEN TRAINERJOB!

    Man braucht im Grunde nichtmal einen starken PC dafür. Zur Spieldarstellung in 3D reicht auch ein absoluter durchschnitts PC völlig aus. Mit stärkeren PCs kann man halt mehr Ligen gleichzeitig spielen. Ansonsten ist das Game nicht sehr hardwarehungrig...


    Mir macht das Scouting in diesem Game richtig viel Freude. Es nutzen ja sogar manche PL Clubs in echt dessen Datenbank um Spieler zu entdecken. Ich verbringe oft Stunden damit, geeignete Spieler für meinen Club bzw. meine Taktik zu finden^^


    Das tolle an der XB Fassung ist ja, das man sie entweder auf der XB oder am PC spielen kann. Ich mach das mittlerweile so, das ich die Vorbereitung auf das anstehende Spiel am PC erledige und das Match auf der XB von meiner Couch aus auf meinem 75" TV verfolge. Und ja, wenn mein Team das Siegtor in der Nachspielzeit erzielt, dann springe ich direkt von der Couch auf zum jubeln. Emotionen die PES leider seit dem 20er Teil nicht mehr bei mir auslösen konnte....

    Ich kann mich daran erinnern, das man in früheren Versionen von PES, in MyClub (im Online Modus auch) richtige Turniere spielen konnte, zuerst eine Quali und dann 16 qualifizierte Gegner im Ko-Modus, das fand ich immer cool, habe mich zwar selten qualifiziert, machte aber trotzdem Spass, das hatte seinen ganz eigenen Reiz! Keine Ahnung warum es das nicht mehr gibt!?!? Regelmässige echte Offline und Online Turniere würden mich mehr reizen, als immer nur Rangliste zu spielen, das ist öde und dann müsste man auch eine Übersicht über seine gesammelten Titel haben! Das macht EA irgendwie besser als Konami!


    PS: Mal ne Frage, ich habe mir vorher nie Gedanken darüber gemacht, aber kann es sein, das die unterschiedlichen Bälle bei PES, nicht nur reine Optik sind, sondern auch unterschiedliche Eigenschaften haben? Mir kommt es so vor, das die alten Lederbälle von früher, mehr und höher verspringen! Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein! :stupid:

    Ich hatte auch schon das Gefühl das sich die Bälle unterscheiden! Ich spiele öfters mit dem alten Schwarz/Weissen Lederball und habe das Gefühl das der stellenweise ein ganz anderes Verhalten hat, als der aktuelle Ball mit dem man spielen kann!

    Zocke ich schon seit Amiga Zeiten und bin total begeistert das er endlich nach 13 Jahren wieder auf der XB zurück ist! :)

    Xboxgamer


    für PS4 gibt es den Football Manager 2021leider nicht..

    Weil die Deppen von Sony nicht wollten!


    Als MS davon Wind gekriegt hat, das die Entwickler wieder auf Konsole zurückkommen wollen, haben sie den Entwicklern gesagt sie könnten exklusiv für die XB (auf der X360 kam die letzte Version damals für Konsolen raus) den Manager zurückbringen. Und siehe da, nach 13 Jahren ist er wieder zurück. Und ist jeden Cent wert^^


    Vorallem da man die XB1 Version auch auf dem PC spielen kann und dadurch vollen MOD Support geniessen kann. Habe alle Spieler und Vereinsbilder eingefügt und dadurch die volle Ladung Fussball :-)

    Ich bin jetzt endgültig raus aus diesem Schrott!


    Seit Donnerstag geht schon wieder nichts! Aus den letzten 9 Koop Partien genau 1x gewonnen. 6x Unentschieden und 2 Niederlagen.

    Es spielten nur "B" Form Spieler und gebracht hat es nichts. Zum Teil hatten die Gegner exakt die selben Spieler wie ich. Während mein Rummenigge nichtmal einen Ball stoppen kann, dribbelt der gegnerische Rummenigge alleine meine komplette Abwehr schwindlig! Während Ter Stegen beim Gegner alles hält, bekommt meiner aus jedem Winkel ein Tor.


    Eigentlich dachte ich ja das die Formen für alle User gelten, aber dem ist offensichtlich nicht so! Es ist scheissegal ob man Spieler mit Pfeil nach oben aufstellt oder irgendeine Graupe. Wenn man nicht gewinnen soll, wird man ausgebremst ohne Ende!


    Hab mich jetzt lange genug von Konami verarschen lassen! Ich hoffe mittlerweile wirklich das sie Pleite gehen. Scheiss auf diesen Entwickler!


    Eigentlich unfassbar wie man es als Entwickler schafft, den kompletten Skill aus dem Spiel rauszunehmen und die Scheisse dann auch noch als E-Sport verkaufen will! Normalerweise müssten wir geschlossen nach Japan fliegen und im Konami HQ Backpfeifen verteilen. Und wenn sich die Programmierer aufregen gleich "Halt die Schnauze! Die Schelle tut nicht halb so weh, wie den Scheissdreck spielen zu müssen" als Antwort geben...