Posts by MotorCityMan

    L2 ist teilweise broken, gar keine Frage. Das gehört gefixt.

    Die Tricks sind 1zu 1 die selben wie in PES und sind nahezu immer eine Kombination aus rechter und linker Stick. Der rechte ist dabei vereinfacht gesagt der "Trickstick". Der linke Stick dient im Anschluss dazu, die Richtung anzugeben, wo du mit deinem Spieler hin willst. Das System ist, wenn man es erstmal verstanden hat und beherrscht, genial und macht höllisch Spaß. ABER es ist nicht so leicht zu meistern. Ich habe in PES Stunden im Trainingsmodus und gegen den COM verbracht, um annähernd effektiv dribbeln zu können. Und das würde ich auch jedem empfehlen, der das Thema bisher gemieden hat, aber jetzt angehen will. Geht in den PES21 Trainingsmodus und lässt euch das System erklären, die Tricks zeigen und üben. Es wird auch Frustmomente geben, aber wenn euch dann ein geiles Dribbling gelingt, seit ihr danach umso glücklicher. Ich finde es jedenfalls deutlich befriedigender, als stumpfes Dreieck spamen. Und das einfache Richtungswechsel nicht gleich effektiv sind wie Tricks Ist mehr als richtig, sonst sind wir wieder bei Arcade Fifa.


    Viel Erfolg und Respekt für deine offene Nachfrage :bye:

    Das können wir gerne machen aber du würdest mit deinen Einstellungen nicht auf mich treffen.🧐 Sobald es einen Filter gibt! Ich spiele ungern gegen Spieler mit Pass & Schusshilfe an.

    Aber in Efootball nach deinen 200 Spielen bist bestimmt auf Weltklasseniveau! 🤔

    Ich habe nie von Niveau gesprochen oder das irgendetwas leicht fällt, das waren andere die sagen Dribbling wäre jetzt so easy ;) Ich spiele auch gerne ein Fuma Match gegen dich, no Problemo. Ich will ja eure Fifa Dribbelkünste sehen. :bye:

    hueter wir haben scheinbar komplett unterschiedliche Meinungen was Dribbling ist, das ist ok. Die Läufe von außen nach innen wiederum finde ich leicht zu verteidigen, weil der Raum sehr eng bzw begrenzt ist. Ich stelle mich mit dem Verteidiger, auf Abstand, vor den Gegner und warte ab was er macht. Flankt er, ok. Passt er flach, ist der Ball mir. Läuft er einfach auf mich zu ohne Dribbelskills, ist der Ball auch bei mir. Sprintet er vom Tor weg zum 11er Punkt oder zur 16er Linie, auch ok, weil erstmal keine Gefahr. Und sucht er per Sprint den Weg zum Tor, verteidige ich nur noch den Rückpass. Aber vllt hast du ja mal ein Beispiel Video für mich, gerne per PSN?


    Sascha  Trueschool  danijelovic ist der Daumen runter eine Freundschaftsspiel Anfrage? Oder habt ihr einfach nicht die Größe eure Mobile Lüge einzugestehen?

    Ok aber ich hab einfach keinen Spaß an Basketball, da kann das Spiel so gut sein wie es will.


    '' Ich bin was PES die letzten Jahre anbetrifft eher ein schlechter Dribbler. Jetzt komm ich aber selbst gegen besserer Verteidiger oft damit durch.''


    Eben. Wie lächerlich. Nichts gegen dich persönlich, aber das zeigt doch eines der gravierendsten Probleme bei efootball. Du sagst selbst von dir kaum bis gar nicht dribbeln zu können, aber bei diesem schlecht balanceden Spiel, kann es jeder. Die Verteidigung ist sowas von unterlegen.

    Er kann nicht dribbeln, kommt aber durch. Wie denn bitte? Das Double Touch, Marseille Turn usw der Grund sind, ist ja scheinbar ausgeschlossen. Und wenn du durch reines laufen oder Drehungen durchkommt, sind deine Gegner hueter einfach schlecht, sorry.


    Und das Verteidigungssystem wurde nicht wegen Smartphones angepasst. Das ist das Argument der Super Ahnungslosen, denn in Pes21 kannst du auf dem Smartphone exakt genau so verteidigen wie auf der Konsole. Aber das ignoriert ihr ja in schöner Regelmäßigkeit, weil es nicht in eure 'it' s a mobile Game' Hate Attitüde passt.


    Und wer meint das dribbeln wäre so easy und FIFA like und die Abwehr wäre klar unterlegen, ich bin für jeden Versuch ein 'Friendly" zu spielen offen. Schreibt mir eine PN, wir treffen uns im Voice Chat und versuchen uns zu matchen. Und wenn es klappt, könnt ihr Dribbelkönige mich ja FIFA mäßig abziehen und das dann auch gerne hier teilen. Ich warte, denn ich bin ja gewillt von den ganzen Pros hier zu lernen.

    Nee, nee. Ich fand 2xR2 für Übersteigen nicht besser, sondern habe das als Beispiel dafür angeführt, dass es zwischen den PES Teilen immer schon Änderungen an der Steuerung gab, die wir alle irgendwie überlebt haben. Also das allein nicht Grund sein kann, eFo direkt abzuschreiben.


    Ich finde bekanntermaßen das Close Control dribbeln mit R2 + LS dem finesse auf RS überlegen. Das hattest du vielleicht um Hinterkopf.

    Du warst definiv nicht gemeint, das war nicht hier im Forum :bye:

    Quelle hin oder her..es wird darüber spekuliert! Und ja , es liegt sehr nahe aber gut dann müssen wir wohl auf die Bestätigung von Konami warten.🙄😴

    #MEGAanstrengend

    Das wussten wir schon seit Tagen, dank Galvani. Von Behauptungen verdichten sich erwarte ich neue Quellen. Nur weil Galvani 100x zitiert wird, verdichtet sich da noch lange nichts.


    Und ja, es ist naheliegend, weil Galvani nunmal ein Insider ist. Dafür brauche ich aber kein Youtube Video mehr.

    Naja mach ich ja auch. Aber komplett ohne Content lässt es sich nur ganz schwer verdauen... Außerdem hab ich da kein Ziel mehr. Champion bin ich schon lang und Script nervt ultra ab. Also warum weiterspielen... das Spiel ist tot, leider.


    Ich bin gerade echt verzweifelt. Ohne PES fehlt mir tatsächlich etwas, es war halt mein Hauptspiel, das Spiel was ich die letzten 15 Jahre gespielt habe. Und zwar über das komplette Jahr, bis der nächste Teil erschien usw. Jetzt gibt es das nicht mehr, mit eFootball ist aus PES der absolute worst case geworden und mir fehlt mein "Hobby". Das Sinnvollste wäre tatsächlich die Playstation zu verkaufen und mich einem richtigen Hobby zu widmen wie Musik produzieren oder sonst was.


    Das neue Battlefield 2042 könnte was werden, dachte ich. Shootern bin ich ja grundsätzlich auch nicht abgeneigt. Aber nein... es wird auch wieder so ne Abzock-Nummer. Das wird nicht wirklich gut... GTA 6 kommt frühestens 2026 raus. Ach, ich vermiss die früheren Zeiten, wo es noch anständige Spiele gab.

    Es gibt doch genug Alternativen. NBA 2k ist von den Sportspielen das meines Erachtens beste auf dem Markt. MLB The Show ist auch sehr stark, sofern man Baseball mag. Gute Shooter gibt es wie Sand am Meer. Und dann noch so geile Story Spiele wie The Witcher 3, God of War oder Horizon Zero Dawn u.a. Wenn man nur für PES Online an der Konsole war, hat man natürlich ein Problem. Wobei ich wie gesagt efootball ganz gut finde, bis auf die Tatsache das Script nach wie vor zu stark ist. Ja, Tastendelay, Geschmeidigkeit der Bewegungen und Pass- und Schlussstärke müssen gepatcht werden, aber unspielbar ist es nicht, ich glaube ich habe bald mehr Online Spiele wie in Pes21. Ich glaube was vor allem die PES Community verärgert, ist das die 20 Jahre alte Steuerung Geschichte ist und man sich nicht umgewöhnen will/kann. Demeletzt erst eine Diskussion wegen dem Dribbling geführt. Derjenige fand das alte Dribbling besser, 2x R2 für Übersteiger, aber meines Erachtens ist das einfach low und unlogisch. Das aktuelle Dribbling ist genial, weil ich auf jede Situation individuell reagieren kann. Ich entscheiden wo ich antäusche und wo ich vorbeigehen will. Dribbling hat mir noch nie soviel Spaß gemacht wie in efootball. Und es ist kein Vergleich zum Fifa Zirkus.

    MotorCityMan

    Beschäftige dich mit dem Internet und den Youtubern dann findest du diese selbst… ach ja, Quelle gibt es noch keine 🙈 hab ja extra geschrieben die Hinweise verdichten sich ;-). Renan Galvani z.B. spricht darüber und wie gesagt, dieses Gerücht kommt aus vielen Ecken aktuell.

    Das hat ja wieder Myqalla Niveau (nichts persönliches myqalla), Behauptungen aufstellen, keine seriösen Quellen liefern und sich dann mit 'such im Internet' verteidigen wollen.


    Ja, Galvani hat es gepostet und ist ein Insider. Aber alle YouTuber, die direkt von Konami null Infos bekommen, weil sich kaum jemand für diese PupsYTer interessiert, beziehen sich doch auf Galvani, oder nennen erst gar nicht woher die Info stammt (sowieso von Galvani). Dafür brauche ich meine Zeit jetzt nicht im Internet oder auf YT verschwenden.


    Wenn du eine Quelle hast, die nichts mit Galvani zu tun hat, poste sie gerne. Wenn nicht, hör auf zu trollen.

    Nicht ganz. Schau mal in das Profil der Spieler. Da steht dann auch drin wie viele Stunden sie die jeweiligen Spiele gespielt haben. Viele Gegner hatten da weniger als 10 Std auch 3 Wo nach Release.


    Hab jetzt keine Statistik gemacht, aber es gibt durchaus noch viele, die es erst installiert haben und antesten.

    Danke für den Hinweis, ich werde mal drauf achten. Ich selber habe 23 Stunden Spielzeit :bye:

    Auf der Playstation haben brutal viele 10.000 Leute von gestern auf heute PES21 gespielt. Da sollte Konami natürlich wieder hin zurück, da geht sonst viel verloren Kappa.


    Wenn allerdings im November kein MyClub erscheint, wird es ruhig werden um efootball. Vor allem verärgern sie dann die Mobile Spieler, ich bin gespannt.

    Es wird doch aber erstmal nur deshalb gespielt weils eben umsonst ist. Mich würde mal wirklich interessieren wie viele Gamer da denn mit Spaß dran sitzen und zocken.

    Wenn es keinen Spaß machen würde, würde man bei einer Demo 3 Wochen nach Release kaum noch Gegner finden. Das ist für mich der einzige Anhaltspunkt aktuell. Bei Pes21 hast du ja selbst zur heißen Phase teilweise 5 Minuten suchen müssen für einen Gegner.

    Was man aber als Fan von eFootball akzeptieren sollte ist die Tatsache dass es der grossen Masse nicht gefällt

    Ich halte das schlichtweg für eine gewagte Aussage. Würdest du sagen, das es der großen Masse der treuen PES Spieler nicht gefällt, bin ich bei dir. Aber der großen Masse? Das Spiel wird gespielt, man findet innerhalb von Sekunden einen Gegner und das aktuell ohne jeglichen Content. Es fehlen halt absolute Zahlen. Aber ich persönlich zB behaupte seit jeher, dass es darum geht die bisherigen 50k aktiven myclub Spieler zu toppen. Und da sehe ich efootball auf dem richtigen Weg. Das lässt sich aber erst in Zahlen ablesen, wenn im November der myclub Modus startet. Und interessant wird für Konami ohnehin die Meinung der Mobiler sein, denn wenn wir von breiter Masse sprechen, dann erdrückt die Mobile Szene alle anderen Plattformen im Handumdrehen.