Posts by ProEvoEdit72

    Vielleicht wäre es wirklich besser die Nachrichten Funktion auszuschalten solange ich PES noch spiele. Aber eigentlich brauche ich die auch bei anderen Games usw.


    Es wäre also ein Selbstschutz und Einschränkung für mich zugleich.


    Ich denke mal darüber nach.

    Viele sind der Pandemie wegen auch extrem verunsichert und / oder voller Hass. Das darf man auch nicht vergessen. Besser wird es ganz bestimmt nicht.

    Das wird sich auch nicht in PES 2022 ändern

    PES 2022 wird erst gar nicht veroeffentlicht werden, da Konami PES bereits eingestellt hat. Im April 2021 wird man dies auch kommunizieren; schon jetzt wurde eine radikale Umstrukturierung eingeleitet und etliche Mitarbeiter entlassen. PES 2022 wird es nur noch als Mobile-Version geben, da man somit und dem geringsten Kostenaufwand, den groeßtmoeglichen Gewinn erzielt, noch dazu hat sich Konami mit U. E. ueberworfen. Die beruehmte Physik-Engine wird Konami fuer umgerechnet 850 Mio. Euro an EA & Frostbite verscherbeln; dann gibt es nur noch FIFA. Auch okay. FIFA mit dieser Engine und allen Lizenzen : Unschlagbar - insofern EA & Frostbite denn ein potenten Editier-Modus dazu packen sollten. PES 2022 waere ohnehin mein letztes PES gewesen. Mir geht es also am Hinterteil vorbei. Gibt wirklich wichtigeres als Daddeln - gerade mit fast 50 und zu Zeiten wie diesen.

    Ich erwarte von PES 22 nichts tolles. Konami verdient doch mit dem Mobile Geldberge ohne große Anstrengung. Für innovationen müsste man investitionen tätigen, das widerspricht aber dem Konzept der Gewinnmaximierung. Es wird ein paar optische aufhübschungen geben, vielleicht ein paar cent in die Musik gesteckt und das wars.


    Ich bestelle mir den nächsten Teil auch nicht mehr vor, ich warte erstmal ab, was wirklich verändert wird. Wenn da nichts großartiges paasiert, muss ich halt mit mir selbst spielen, da kommt wenigstens was raus :angel:

    Nix wird passieren. man wird alle Bugs der letzten 14 Jahre einfach weiterhin mit uebernehmen und nur an der Grafik und an der Atmosphaere schrauben. WENN ueberhaupt !!! Es ist 14 Jahre lang nix weltbewegendes passiert, also warum soll man sich " ploetzlich " um entsinnen und die Muehe machen, noch dazu zig Millionen " vergeuden " !? Man verdient sich auch so dumm und daemlich. Du hast es ja bereits bestens beschrieben. Ich habe mir das Update schon nicht gekauft, sondern geschenkt bekommen und fuer das editieren sogar noch 500 € ( 100 Std. á 5 € ) eingestrichen. Konami ist durch. Ich befuerchte sogar, dass Konami PES komplett einstellen - und sich nur noch auf die Mobile Version konzentrieren wird. Die Unreal Engine Nummer war von vorneherein eine Finte, ein Hoax, damit sich auch ja alle brav das Update ziehen.

    Wenn in der Wirtschaft von "Umstrukturierung" gesprochen wird, heißt das meistens doch nichts gutes. Meistens stehen dann Entlassungen, Kürzungen, Schliessungen usw. an

    Exakt ! Genau das heißt es. Spaetestens April 2021 wird Konami die Bombe platzen lassen und veroeffentlichen, dass Konami nur noch Handy- und Browser- Games produzieren wird und PES, als auch alle anderen " echten " Games eingestampft werden und man die Bewegungs- und Ballphysik Engine fuer 3 Mrd. USD an EA & Frostbite verkaufen wird.

    Gamer, welche so abgehen, wie eben der von dir hier beschriebene Himbeertoni, gehoeren komplett und radikal gesperrt und zwar ueber die IP-Adresse, und nicht Account bezogen. Fertig !

    Frag mal den Gegenüber. Da wird dank P2P nicht jeder "keine Probleme" haben. ;)


    Btw. hab ich auch keine Probleme mit meinem Netz ... weiß aber, dass ich in der neuen Wohnung wohl als immer so ca. 2 Balken Verbindungsspieler angezeigt werde - da viele bei dem Bildschirm dazu die Verbindung abbrechen, wenn er nicht 3 Balken stark ist.


    Aber wie gesagt ... ich hab selbst nie Probleme (P2P Verbindungen in Spiele halt). Will aber gar nicht wissen, wie oft Leute über meine angebliche Bambusleitung fluchen. :D


    (und jetzt nicht mehr nur an dich:)

    Und immer diese Fixierung auf Bandbreite hier. Rein die Angabe, ob ich 250Mbit/s oder 50, oder gar 16 habe, sagt erst mal fast gar nichts über die Zock-Eignung aus. Denke nicht, dass es viele Spiele gibt, die überhaupt die Bandbreite einer 16.000 Leitung im Down- oder Upload ausreizen. Die Bandbreite sagt mir nichts darüber, ob mein gegenüber nen guten Ping mitbringt. Das nur mal so nebenbei.

    Das mit der Latenz wusste ich noch gar nicht. Sarkasmus beiseite ...


    250 Mbit. Schwankt meist zwischen 236 und 242 Mbit; nie drunter, manchmal drueber, nie die vollen 250 Mbit

    Upload : 50 Mbit, was mich aber nicht juckt, da ich nix hochlade

    Latenz : 9 - 11, das hoechste war mal 15 und alles unter 60 soll ja eh takko sein, also " egal "

    Paketverlust : 0

    Glasfaser

    Verkabelte Xbox One X mit einem 1 Meter langen Ethernetkabel fuer 65 Euro

    Wi-Fi ist IMMER am Router ausgeschaltet

    1 Mann Haushalt, da mein Mitbewohner zu 2 /3 außer Haus ist und auch sonst nichts mit Internet am Hut hat, außer seine Mails zu checken und zu beantworten

    Ich besitze kein Spyphone, sondern ein gutes, altes NOKIA 6210

    Keine anderen, internetfaehigen Geraete im Haushalt vorhanden

    Aber, dass die Schiris überarbeitet worden sein sollen, entbehrt jedweder Grundlage. Sowas kommt nichht mit nem Live-Update.

    Gestern Abend : Alles topp, doch die Unparteiischen, wie gewohnt, flopp. Wir / ich hatte(n) vorgestern wohl einfach nur Glueck oder was weiß ich. Is' auch egal, denn was diese Kasper gestern Abend wieder fuer ein Rotz gepfiffen bzw. NICHT gepfiffen haben ... PES 2022 muss es richten. MUSS !!!

    Immer schön wenn Konami gute Server hat. Bei einem Spiel mit Peer-to-Peer-Verbindung...


    Und dass die Schiedsrichter überarbeitet wurden, so ganz ohne Data Pack Update, halte ich auch für ausgeschlossen.

    Ich kann nur berichten was wir / ich vorgestern, gestern und heute erlebt haben. Fertig ! Es ging ja nicht nur meinem Koop-Partner und mir so, sondern ALLEN Kumpel von mir bzw. deren Kinder. Noch vor wenigen Wochen, sozusagen im letzten Jahrzehnt, war PES fuer mich gestorben, eben wegen der drei wichtigen Saeulen : 1. Referees; 2. Lagging; Koop-Matchmaking. Es war und ist wie es nun ist und hoffentlich bleibt es auch so wie es derzeit ist.

    Also Leute, damit das nun für jeden klar ist: Im wesentlichen sind nur noch kinderlose Singles* in Großstädten und Ballungsgebieten privilegiert genug, am Onlinespielbetrieb von Video-/Computerspielen teilzunehmen. Und dann auch nur die, deren Wohnung klein genug ist, den W-Lan-Betrieb zu vermeiden!


    Der Rest spielt Meister Liga. :kappa:


    *Alternativ werden Frau und Kinder einfach in die internetfreie Küche bzw. ins Bett geschickt. #Netflix-Verbot

    Exakt ! So traurig schaut es naemlich aus, mit der deutschen Internet-Infrastruktur. Bzgl. Internet, ist die BRD bekanntlich ein Entwicklungsland, weil jeder jedem ans Bein pißt, anstatt zusammen zu arbeiten. Deutsche Mentalitaet. Genauso war es gemeint. Dein Sarkasmus kannst Du dir also sparen. Mit Chauvinismus etc. pp. hatte mein Post nichts und auch gar nichts zu tun.

    Exakt! Das Spiel hat sich ganz alleine auf Vordermann gebracht - wie von Zauberhand. Wie sagte einst Michael Ballack !? "Süscherlich".

    Also bei mir lief - wie bereits erwaehnt - alles takko. Kein Vergleich noch zum letzten Jahr. Das hatte am Ende aber nichts mit einem Update zu tun, sondern eher damit, dass Konami endlich gescheite Server an den Start gebracht hat und es somit nicht mehr lagged, Lagger eiskalt gekickt werden, ein gelungenes Koop-Matchmaking am Schissel ist und Spiele am laufenden Band zustande kommen, also alles was es zuvor nicht gab. Wie auch sonst. Es hat sich definitiv etwas getan. Das ist ebenso ein Fakt, wie die Sache mit dem Update - von mir aus ! Dass die Schiedsrichter gestern so " gut " agiert haben, war am Ende nur Glueck oder eben " subjektive Wahrnehmung ". Ist mir auch wirklich scheiß egal, wenn es so bleibt wie es gestern und heute abging.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ja auf der PS4 !

    Dann sollte man aber nicht etwas von " selbst editiert " posten. Schließlich gibt es fuer nahezu jedes Team oder Liga irgendwo ein Patch, welches man sich saugt und schlichtweg auf die Sony Schleuder zieht und fertig. Editieren geht anders. Mega viel Arbeit und Zeitaufwand - fuer die Xbox Gilde. Mit ein Grund auch fuer mich im Herbst 2021 am End' zu Sony zu wechseln. Wenn Konami und Microsoft sich nicht einig werden und endlich der ingame Ryder " Externe Daten hochladen " auch fuer die Xbox PES-Versionen verfuegbar IST.

    https://www.reddit.com/r/WEPES…aying_matchday_in_myclub/


    Momentan gibt es beim PC eine neue Masche. Beim Gegner wird einfach ein DDos verursacht und er bekommt die Niederlage. Hier beschwert sich der Erste, dass Konami nicht den Cheater dafür Ermahnt, sondern den Betroffenen. Konami will wohl echt, dass ihre letzten Kunden verschwinden. :thumbdown:

    Kenne ich nicht. Noch nie erlebt, mit der Xbox One X zumindest. Nur anders herum. Man sollte halt auch schon mit 'ner ordentlichen, verkabelten, schnellen, stabilen Verbindung aufwarten und nicht mit 6 Mbit oder weniger, schlimmstenfalls noch mit Wi-Fi und mal schoen das Spackenphone und andere internetfaehige Geraete angeschaltet haben, welche am End' auch noch mit dem Heimnetzwerk in Konnektivitaet stehen und alle Mitbewohner mal schoen Netflix & Co. nutzen oder sich auf Deezer Songs saugen, waehrend man daddelt. Fuer eine ordentliche Zockrunde spielen viele mehrere Faktoren eine Rolle. Lagger muessen - zu Recht - gekickt werden und der Spieler mit der potenten Verbindung belohnt werden. Nur so ist es richtig. Derjenige der selbst quittet, egal wie, weshalb, warum, ist stets der " Leidtragende ", da er der Verursacher ist. Das Bestrafungssystem, das downgraden sollte Konami allerdings abschaffen. Es reicht voll und ganz aus, wenn der Spieler mit der stabilen Verbindung oder eben der nicht Abbrecher den Sieg und die Punkte zugesprochen bekommt. Mit Cheating hat das rein gar nichts zu tun. Im Computer Kosmos soll ja massiv gecheatet werden, wie man hoert. Lag-Cheater und Sub-Cheater & Co. In der Welt der Konsolen sind solcjhe Subjekt zum Glueck nicht zugegen. Zumindest nicht mehr. Die Zeiten der Lag-Cheater sind vorbei. Gestern hatte ich ein Sub-Cheater als Gegner. Sofort nach dem Match gemeldet. Heute bekam ich Nachricht, dass der Account des Cheaters gesperrt wurde.

    " Ein enormer Sprung "

    Sprung finde ich gut. Definitiv zutreffender als der vermeintliche " Schritt ". ;)


    Sollte Götze im Februar DLC immer noch nicht dabei sein ... dann ... dann weiß ich auch nicht. :D

    Vielleicht ist es auch ein urheberrechtliches Problem ?! K. A. Die Konterfei von Schlager, Stark, Reus u. v. a. sind ja auch schon lange im System, doch im Spiel gibt es diese gar nicht, da es den VFL, die Hertha und den BvB nicht gibt und besagte drei Kicker wohl nicht zur ersten Garde der deutschen und oesterreichischen Nationalmannschaft gehoeren. " Die Mannschaft " interessiert mich schon seit 2010 nicht mehr. Vielleicht weiß da ja einer genaueres ? Auf Goetzes Teammate Max bin ich mal gespannt. Ob dieser fotorealistisch dargestellt wird. Max gehoert doch zum Aufgebot der deutschen Nati, oder !?

    Hat es ein Update gegeben?

    Ja, wie jeden Donnerstagmorgen. Krasser Unterschied noch zum letzten Jahrzehnt. Speziell im Bezug auf das Koop-Matchmaking und Dieter Lagging. Spuerbar besser. Noch vor einem Monat war PES nicht spielbar, da es viel zu schnell gepacht war, staendig dieses elende Gezeter mit diesen Laggern und Koop musste man entweder gegen 1 Gegner + CPU oder gegen 3 Ochsen ran, nur in ganz seltenen Faellen hatte man das " Glueck " gegen 2 ran zu duerfen. Das war gestern das absolute Gegenteil. Dass beste waren gestern aber die Refs. Wir beide kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Wie bereits gesagt : Nicht perfekt, aber um Lichtjahre besser als zuvor. Ach ja ! Ich habe gerade 4 Partien Online Division gezockt. Auch dort und heute, alles topp notch. Langes Warten auf ein potenten Gegner : Fehlanzeige. So kann bzw. muss es weitergehen. Bin gespannt auf das vierte Datenpaket, welches ja am 04. Februar 2021 gelauncht werden soll. Ist ja bekanntlich immer so 'ne Sache mit den neuen Datenpaketen. Die koennen es besser machen oder wieder alles verhauen.

    PES kann so ein mega Game sein wenn sie endlich mal auf die Community hören und die Edit Möglichkeiten verbessern bzw mehr tiefe geben .

    Ich spreche hier nun ausschließlich fuer die Xbox Gilde, und nicht fuer die Computer oder Playstation Community. Soviel schon mal vorweg.


    Absolut, ja !!! Der Editor wird hoffnungslos unterschaetzt bzw. wurde von Konami ueber eine Dekade lang links liegen gelassen. Ich denke bzw. hoffe dass da die Macher von Unreal Engine diesbzgl. intervenieren werden und den Editor wieder auf den Stand von ACHTUNG !!! " 2007 " gebracht wird. Wie geil war eigentlich der damalige Editor !?! noch dazu auf der PS2. Falls sich einer von euch entsinnen sollte : Damals gab es ein Konterfei- und Friesen-Ordner, in welchen alle erdenklich wichtigen Friesen und Antlitze abgespeichert waren - namen- und koerperlos. Exakt so funktioniert es auch heutzutage noch, urheberrechtlich gesehen.


    Der gute, alte Schuh-Editor MUSS auch wieder gelauncht werden !!!


    Wichtig ist allerdings, dass ein jeder Spieler seine editierten Spieler online wie offline zu Gesicht bekommt. In der ML funktioniert es ja auch. Ganz einfach zu programmieren. Nur so ergibt es auch Sinn und nur so macht Editieren auch wieder Spaß. Ein Ingame-Editor muss auch her. Also dass man auch im MyClub Menue, etwaige fantasy Hackfressen, Friesen und Schlappen editieren kann. Und wann gibt es endlich die einstigen 3 Klassik Schuhwerke wie zum Bsp. : Puma - King, Nike - The Premier & adidas - Copa Mundial, damit man eben jene Fußballstiefel den dazugehoerigen Legenden zuteilen kann !?? Die derzeitigen Klassik Treter sind naemlich ein Graus, erzeugen Augenkrebs.


    Apropos " mega Game " :

    Gestern hatte ich vier Spiele, welche von Konami, zu meinen Gunsten abgebrochen - und als Sieg fuer mich gewertet wurden, da die Konnektivitaet der Gegner signifikant schlechter war als meine. Lagger sind also Geschichte. Schon laenger - im uebrigen.


    Anderweitig hatte ich gestern noch 6 Koop-Matches mit einem Kumpel und was soll ich sagen : Wahnsinn. Von den 6 Partien waren 4 gegen 2 und 2 gegen 3, welche allerdings vom Ranking her wesentlich tiefer angesiedelt waren als wir, es somit also gepasst hat. Kein einziges Spiel gegen ein einzelnen - und / oder gegen drei wesentlich staerkere Gegner. So macht es Lauine, und nur so ergibt es Sinn.


    Doch das beste kommt JETZT !!! Die Referees wurden allen Anschein nach ueberarbeitet !?! Bis auf wenige Fauxpas, pfiffen die Refs wahrhaftig adaequat. Kein Vergleich mehr zu den vorherigen Honks. Mein Koop-Kumpel und ich konnten es kaum glauben.

    Achtet mal selbst darauf.


    Alles wird gut

    Ernst gemeinte Rückfrage:

    Wie schafft man so viele (komplette) Spiele in so kurzer Zeit? Selbst wenn man 15 Min. pro Partie rechnet (ich brauche eher 20 Min. mit PiPi-Pausen), dann käme ich auf 12 Spiele in 3 Stunden...

    Ich bräuchte also 7 Spiele pro Stunde, um gesamt 21 zu erreichen. 7 Spiele pro Stunde, also weniger als 10 Min. pro Spiel, klingt für mich nicht unbedingt realistisch. Waren da Abbrüche dabei oder spielst Du mit Super Turbo Boost?! :thumbsup:

    Super Benzin schnelles Dribbling. Das spiele ich. 6 Minuten dauert ein Match und Menue Serving gibt es nicht. Zeit-Management sagt Ihnen etwas, ja ? Allen Anschein nach nicht !!! Den Turbo Boost hat nur mein 1986er 911er inne. Wechseln muss ich auch nie, da ich rationalisiert spiele und absolut ohne Tackles auskomme, alle Baelle einfach nur ablaufe, wie damals, als Profi.

    Sorry, vielleicht haette ich noch dazu schreiben sollen, dass von den 23 Matches, 5 Abbrueche seitens der Gegner zutage standen und 3 Matches wurden schon vor dem Kick-Off, vom Server beendet, da die " Verbindungsqualitaet des Gegners sich massiv verschlechtert hat(te) ". So soll bzw. muss es auch sein. Leute mit 'ner miesen Konnektivitaet haben - egal wo - nix zu suchen. Jetzt macht PES wieder Spaß. Wenn man von den Refs absieht; auch das Matchmaking im Koop war heute topp notch. Von 7 Matches hatten wir nur eine 3er Kombo und zum Schluss noch ein 1er / 1er, welcher nach 1 Minuten abbrach. Auch in Koop : Null Komme null Lagging. Noch vor circa 3 Wochen musste ich pro Division Match mind. 4 Minuten auf ein Gegner warten und stes hoffen, dass dieser nicht Dieter Lagging heißt. Die gestrige Spielersuche dauert max. 30 Sekunden und Menue-Serving gibt es im MatchDay ja nicht, da man ja bekanntlich schon vorab alles festlegt und in der Divison lade ich stets meine eigene, zwischengespeicherte Taktik hoch, und berabeite nur die orangenen / roten Kicker. Geht alles fix. Und zum Abschluss : Rechnen und zaehlen kann ich " noch ". 23 : 21 / 1 / 1. An alle Zweifler und Querulanten : Was soll es bitte fuer ein Sinn ergeben, hier " falsche " Fakten darzubieten ? Erst Denken. Dann schreiben !!!

    Kenne mich bei der Xbox nicht wirklich aus. Es macht dann Sinn, wenn man Trikots über den Editiermodus ins Spiel laden kann. Wenn man mit der Xbox über nen USB-Stick das machen kann, macht es Sinn, sonst nicht.

    Danke fuer die Info ! Du hast meine Frage somit beantwortet, also nein. Fuer die Xbox Spiele gibt es den Ryder : " Externe Daten hochladen " nicht; diesen gibt es nur fuer die PS und Computer. Mit PES 2022 soll sich dies aber endlich aendern.