Posts by VfL_Borussia_1900

    Für mich wäre €football ohne vernünftigen Editor, selbst bei verbesserten Gameplay in Zukunft, keine Option. Also wenn das stimmt, dann würde Konami wirklich absolut alles getan haben, um Playstation Nutzer endgültig zu vertreiben. Editor kostenpflichtig - von mir aus gerne. Editor ab Februar 2022 - und tschüss.


    Ich spiele aktuell Fifa 22 auf PS5 mit den Slidereinstellungen von Matt10. Nur offline wohlgemerkt. Karriere Bundesliga mit Gladbach und Premier League mit Liverpool auf Weltklasse und fühle mich gut unterhalten. 1on 1 mit den Slidern auch okay.


    Ich warte auf den 28.10, bzw. 11.11 um €football abschließend zu bewerten. Aktuell stehen die Zeichen jedoch (leider) auf Abschied.

    Ich habe gestern, nach einer Woche Abstinenz, noch einmal das Spiel angetestet. Ich habe 6 Online Spiele mit Bayern gemacht (5 Siege, 1 Niederlage). Leider hat sich mein Eindruck bestätigt, dass das Spiel massiv enttäuscht. Ich möchte jetzt nicht in die Tiefe gehen, was alles nicht gut ist (dafür reicht die Zeit einfach nicht!). Was mir aber extrem große Sorgen bereitet, ist die Tatsache, dass Konami die großen Schwächen von PES20+21 nicht abgestellt hat. Das Kollisionsmodell ist im dritten Jahr in Folge grottenschlecht. Der Schiedsrichter ist weiterhin eine Frechheit (Vorteilsauslegung, insbesondere im Strafraum ungenügend, keine Doppelkarten möglich, keine rote Karte für glasklare Notbremsen. Foul bei lupenreinen Ballgewinnen etc.). Der Anstossbug ist unverändert im Spiel (sowohl der unehrenhafte hohe lange Ball, als auch das Totalversagen der Abwehr nach Anstoss des Gegners). Die Spieler bewegen sich wie vollbeladene Kieslaster. Die Responsiveness ist lachhaft (fast eine Sekunde Delay bei Tastendruck). Das Passspiele ist völlig un-ausbalanciert (langer Druck auf X = langsamer Pass über 5 m, während Tippen auf Dreieck manchmal einen Powersteilpass auslöst. Nur zur Info, ich habe mit Passstufe 2 gespielt). Es gibt sicherlich Lichtblicke (Flanken und Kopfballspiel), diese reichen aber nicht ansatzweise aus, um das Spiel gut zu finden. Der Steilpass in den Lauf ist hoffnungslos overpowered. Die L2 Taste ist im Angriff und in der Verteidigung völlig verbuggt. Welche Hoffnung soll man also in dieses Spiel noch haben? Wenn Konami seit Jahren nicht in der Lage ist, die Fusballregeln umzusetzen und den Schiedsrichter dementsprechend zu programmieren? Das Kollisonsmodell komplett im Eimer ist? Das sind Basics die sitzen müssen. Und Basics die man nicht mit einem Patch beheben kann, da sie grundsätzlich in der Matrix des Spiels drinne sind.


    Über Content und Grafikdesign müssen wir an dieser Stelle nicht reden, da ist im Schulnotensystem nur ein ungenügend zu vergeben. Selbst die Spieldauer für Offline Matches haben die nicht auf 10 Minuten hochgesetzt. Kein Wechsel des Teams möglich bei dieser Online Herausforderung? Das ist ja reine Provokation, bzw. auf Nutzer scheissen. Was ein Witz.


    Ich bleibe bei meinem vernichtenden Urteil. Die diesjährige Veröffentlichung ist das schlechteste "PES" aller Zeiten. Und diese Schönrednerei, von wegen Beta/Demo/Alpha lasse ich nicht durchgehen. Es ist nicht als solche deklariert, sondern als Release auf Konsole. Für Gameplay, Grafik (bin auf PS5), Design und insbesondere für Content müsste man als Lehrer eine 7 notieren (ungenügend wäre schmeichelhaft). Ich hoffe wirklich von ganzem Herzen, dass ein Wunder geschieht. Aber nach 25 Jahren PES traue ich es Konami nicht mehr zu. Sollen sie einfach sagen, wenn Konsolen sie nicht mehr interessieren, sondern nur noch Mikrotransaktionen und Mobile.


    Ich habe übrigens zum ersten Mal in meinem Leben FIFA erworben (PS5 Version). Traurig, aber wahr.

    Kannst Du mir freundlicherweise einen Link senden? Danke vorab

    Wer übrigens meint mit einem Boykott etwas zu erreichen, der sollte sich nicht wundern wenn Konami den Konsolen Support komplett einstellt. Mit nicht spielen erreicht ihr das Gegenteil von dem, was ihr euch erhofft: gehört werden. Viel sinniger ist konstruktive Kritik. Aber die Mimimi Haltung wie kleine bockige Kinder denen man den Lolli (COM Press) weggenommen hat? Ich würde es auch ignorieren.

    Selten einen so lächerlichen Post in diesem Forum gelesen. Das Game ist unspielbar, Junge! Wenn Du deine Zeit mit diesem Rotz verschwenden willst… nur zu. Ich spiele PES seit Day 1, das ist jetzt vorbei. Traurig, aber die logische Konsequenz nach zwei schwachen Teilen und einem Offenbarungseid mit €football.

    Ich bewundere die Leute, die diesem Desaster etwas positives abgewinnen können. Aber nach 2 Jahren mit einem halbgaren Spiel, sind die Erwartungen natürlich auch schon ganz weit unten. Meine niedrigen Erwartungen hat Konami definitiv untertroffen. The pitch is ours? Sorry, das ist jetzt endgültig nur noch ein Slogan.

    Ich wollte dem Spiel später mal mit einem Freund 1vs1 auf den Zahn fühlen. Mit 5 Minuten Spielen macht das natürlich keinen Sinn.


    Stattdessen für 0,99€ EA Play Abo gebucht und es gibt FIFA 22 auf PS5 heute Abend.


    So weit hat Konami uns geschubst, wer hätte das gedacht.


    5 Minuten Spieldauer offline ist inakzeptabel.


    RIP

    Offline nur 5 Minuten Spiele? Das ist der Oberwitz. Offline also nicht spielbar = UNERWÜNSCHT


    Diesen Kreis unter den Spielern ausmachen? Wie geht das?


    Ich habe heute morgen vor der Arbeit das Einführungsspiel ARG -POR gemacht. Habe nichts positives wahrgenommen. Spiele auf PS5 und die Grafik ist grottenschlecht. Kolliosionsmodell gruselig. Rest nicht zu bewerten, vom ersten Gefühlt her ist PES tot.

    Seit dem Video von Spoony bin ich wieder sehr positiv daß mein Ausflug zu Fifa nur von sehr kurzer Dauer sein wird.

    Ich fand das auch etwas positiv. Er spricht aber auch vom Gamechanger R2 Modifikator (Sharp Kick/Sharp Pass etc) beim Playtest. Und die Funktion ist zum Launch nicht enthalten. Und ob das dieses Jahr noch kommt, steht auch in den Sternen. Außerdem sagt der Kerl von PES Universe dass das Kollisionssystem milde ausgedrückt weiterhin eine Katastrophe ist.