Posts by NurDerHSV

    Mal ein persönlicher Bericht aus den letzten zwei, drei Wochen mit kurzer Vorschau.


    Bin seit Erscheinen des Spiels stets zwischen 580-680 gependelt, mit einer immer mal wieder eingestreuten bizarren Partie, alles in allem konnte ich mir Siege und Niederlagen halbwegs logisch erklären. Die Lutscher, deren Repertoire ausschließlich aus blind nach vorne dreschen sowie einer endlosen und sinnlosen Aneinanderreihung von Doppelpässen mit den beiden Sturmspitzen besteht, bis sich mal irgendeiner durchmogelt traf ich in verhältnismässig geringer Zahl an, bzw. ließ das Spiel es desöfteren auch zu, dass man etwas dagegen unternehmen konnte, sei es taktisch oder dass man sich einfach gedanklich drauf einstellen konnte.


    Ich hatte in den letzten Tagen und Wochen zunächst das Gefühl, aber recht schnell auch die Erkenntnis, dass diesem unerträglichen Antifußballer-Blödsinn mit irgendeiner gedrehten Stellschraube Tür und Tor geöffnet wurden. Ich habe fast ausschließlich sowohl im Matchday, als auch in der Rangliste solche Planetenkasper zugelost bekommen und das Spiel bindet mir komplett die Hände, dagegen anzugehen. Zweikampfeingaben sind völlig sinnlos und werden völlig willkürlich umgesetzt. Ob mein Gegner eine komplett unlogische Passlinie wählt, in der einer oder eine Traube meiner Spieler steht ist irrelevant - die Pässe kommen an. Komme ich doch mal in einen Zweikampf oder zur Grätsche und spiele klar den Ball - Foul. Leicht gespielte Rückpässe zum Torhüter, der ohne Bedrängnis und ohne Zeitdruck annehmen kann - Eigentor. (Ja, auch das ist mehrfach passiert) Sobald ich mir die Aufstellung des Gegners anschaue, sehe dass das ein wirr angeordnetes 4-4-2 ist, bei dem die beiden Stürmer beinahe oben und die Viererkette beinahe unten aus meinem Fernseher rausschauen, weiß ich schon dass die Stunde geschlagen hat. Dass sich mir dadurch eigentlich wahnsinnige Räume bieten müssten, interessiert dieses Abziehbild einer Simulation leider auch nicht mehr, da meine Halbtoten gefühlte Minuten brauchen um 40 Meter über den Platz zu schlurfen oder Kreuz und quer zu torkeln, während das gegnerische Team teilweise mit der sinnbefreiten, widersprüchlichen Vorgabe Gegenpressing und Tiefe Abwehrreihe 90 Minuten im Vollsprint absolviert. Von den Tagesformen brauchen wir meiner Meinung nach garnicht zu sprechen, die Pfeile sind maximal Dekoration.


    Alles in allem sehr, sehr schade. Hatte da wirklich ein Deja-Vu in Bezug auf die Zeiten, die mir vor Augen geführt haben, zu welchem Käse sich vor Jahren FUT entwickelt hatte. Da musste auch nur mal die pubertäre Community kurz aufjaulen, weil ihr rausgpfeffertes Geld nicht kaschieren konnte, dass man auch bei Videospielen nur mit Zeit und Erfahrung besser wird und schwupps, kam ein Update dass das Spiel zugunsten der Investoren noch mehr in ein arcadiges Fussballroulette verwandelt hat, in dem Kombinationen, Verständnis und ein bisschen Hirnschmalz absolut nichts mehr verloren hatten, sondern wie am Glücksspielautomaten, sinnloses Knöpfedrücken und Nach mir die Sintflut darüber entscheiden, wie das Ergebnis lautet. Sehr schade, weil mir im Großen und Ganzen PES trotz den sonstigen Macken im Grunde des bessere Fussballerlebnis liefert als FIFA, und zwar mit weitem Abstand. Habe zur Probe mal heute Abend einige Partien Online-Divisionen gespielt und man könnte fast glauben, dass das nicht nur ein anderes Spiel, sondern auch eine andere Community ist. Viel entspannter, in vielerlei Hinsicht.