Posts by Hasswicht

    Versuch mal Gullit als DMF, der Kerl kann einfach alles spielen.
    Bei mir hats mit Gullit in der IV zum Champion in 19 und 20 gereicht, obwohl er nicht eine einzige Defensivfähigkeit besitzt. Der hat eine enorme Präsenz auf dem Spielfeld. Bei Ecken schickt man ihn natürlich nach vorne ;)

    Ja, hab ich auch schon versucht, war aber nicht ganz so begeistert, zumal ich den Kollegen im OM benötige.


    Tielemans macht seinen Job als DM aktuell nicht schlecht, aber richtig glücklich bin ich damit halt noch nicht.

    Momentan ist da der Wurm drin. Ich bin auf fast allen anderen Mittelfeld-Positionen "überbesetzt". Im Mittelfeld habe derzeit Koke, Debruyne, Gullit, Ronaldinho, Kante, Pogba, de Jong, Beckham, Tielemans, Ndombele, Zielinski, Modric, Mcgregor, Valverde, Heung Min Son, Nedved, Ribero, Zico, Bruno Fernandes, van de Beek, Coutinho, Özil, Eriksen, Brozovic, Wijnaldum, Veratti und Goretzka.


    Ich schaffe es einfach nie, mal einen DM zu ziehen. Ok, über Kante hab ich mich gefreut, hätte aber nicht sein müssen.


    Im Sturm bin ich ebenso gut besetzt.


    Bei mir ist aber auch der Wurm auf der rechten Verteidigerposition drin. Dort habe ich Sergi Roberto und das wars.

    Ich hab auch häufig italienische Gegner. Mag aber daran liegen, dass ich in der nördlichsten Stadt Italiens, München, wohne.

    Naja, wenn ich den eigenen Wohnort als Maßstab nehmen müsste, dann sollten meine Gegner eher aus Polen oder Tschechien kommen ;)
    Sind aber tatsächlich sehr oft Gegner aus Italien, Türkei oder neuerdings auch Griechenland. Neulich war es aber mal einer aus dem Nachbardorf, was schon recht lustig war.


    Vielleicht ist es zufall, aber gerade bei den Italienern ist es mir recht häufig aufgefallen, dass ich mich schwer getan habe, bzw. die Lags vorhanden waren.

    Nur rückwärts laufen ist langsamer - Jorginho wäre mein Albtraum gewesen. Den hatte ich im 20er 3 mal.
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker.


    Hab bspw dieses Jahr wieder Pirlo mit einem der Agenten gezogen. Der spielt bei mir auch fast nie. Klar, für Standards ist der Top. Sonst kann ich ihn als DMF nicht gebrauchen. Der ist wohl eher was für Lupferpass Fetischisten.

    Naja, was heißt Geschmack. Ich habe eher das Problem, dass ich in meinem 4-1-2-1-2-Kader keinen einzigen richtigen DM habe. Aktuell wechseln sich dort als Notlösung Tielemans und Koke ab. Gerade im Defensivverhalten ist das nicht das gelbe vom Ei.
    Irgendwie schaffe ich es nie, endlich mal einen DM zu ziehen.

    Kann mit dem Spielstil Klassische 10 nix anfangen.

    Ach, ich finde die Klassischen 10er super, aber mit Maradona könnte ich auch wenig anfangen.


    Ich hab bei mir Gullit als 10er im Kader. Der Typ ist offensiv einfach eine Waffe. Abschlüsse aus vollem Lauf aus ca. 20m Torentfernung zaubern mir öfter ein Grinsen ins Gesicht, gleiches gilt für die Ecken. Ich hab schon aufgehört mitzuzählen, wie viele Ecken der beim Gegner mit dem Kopf reingewuchtet hat.


    Ansonsten hab ich gestern 2x Kante und 1x Zouma gezogen. Auch wenn ich mir gefühlt 15 Minuten meinen Wunschspieler Jorginho angeschaut habe, ist er mir dennoch verwehrt geblieben. Aber mit Kante kann ich auch ganz gut leben.

    @Hasswicht


    Wow du hast einen Hobbyraum. Deswegen geht dein Puls nicht hoch! :D

    Der Hobbyraum ist zugegebenermaßen nur ca. 5m² groß und besteht lediglich aus Couch, Lowboard, Flatscreen, PS4 und einer indirekten LED-Beleuchtung ;)


    Das Thema Gameperformance ist mir gestern auch negativ aufgefallen. Nur so am Rande, bzw. eine Frage als Neuling: Ist das nur ein Zufall dass diese miserable Performance häufig gegen Gegner aus dem italienischen, bzw. südländischen Raum auftritt?
    Das war gestern in mehreren Spielen eine Katastrophe. Ich hab bei ca. 12 Torschüssen pro Spiel gar nichts getroffen (ok, die Pfosten), der Gegner mit relativ schwacher Bewertung führt nach 20 Minuten Spielzeit aber plötzlich mit 3:0 und trifft alles.


    Ich glaube ich habe gestern praktisch alles verloren. Kurz nach 23 Uhr habe ich überlegt, ob ich ins Bett gehe oder noch eine Partie spiele. Die "Spielsucht" hat gesiegt und ich habe noch ein Ranglistenspiel gemacht. Dort war die Performance dann ok, was mein Gegner mit einer 9:0 Niederlage dann leider recht deutlich spüren musste.

    Naja, da ich selbst eher Amateur bin und auf 2-3 Siege mal eine Niederlage folgt, kann ich damit leben. 28 Siege am Stück sind für mich eh Realitätsfern.


    Und ja, mich regt das teilweise auch auf. Ich hatte gestern so ein Spiel. Ich erziele nach langem Kampf und viel Pech (nennen wir es Momentum), mit 75% Ballbesitz und 14:1 Torschüssen endlich kurz vor Schluss das 1:0, um direkt nach dem Anstoß und aus heiterem Himmel den Ausgleich zu kassieren.


    Ich sehe das als Gelegenheitszocker vermutlich deutlich entspannter. Das nächste Spiel war dann wieder ok.


    Auf meine eigene Bewertung schaue ich ehrlich gesagt gar nicht mehr und hab nur am Rande mitbekommen, dass ich nach grausamen 380 Punkten Mitte der vergangenen Woche jetzt doch wieder bei knapp 600 Punkten bin.
    ich weiß aber genau, dass da wieder eine Phase kommt, in denen ich (aus welchen Gründen auch immer) wieder etliche Spiele am Stück verliere. Das hat aber mit der PES21-Version nix zu tun. Oder anders: Ich hatte im September bei PES20 ne Phase, wo ich fast 20 Spiele ohne Sieg geblieben bin. Einem Kumpel ging es genauso. Er ist von einer 850er-Wertung auf knapp 600 runter.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn ich nach einem 9-10 Stunden-Arbeitstag nach Hause komme, den Haushalt schmeiße, mich danach/gleichzeitig um die Familie kümmere, freue ich mich, wenn ich mich dann gegen 21 Uhr mit 1+x Bier in meinen Hobbyraum zurückziehen kann und 1-2 Stunden zocke.


    Und nein, Konami schafft das nach so einem Tag nicht, meinen "Puls" nochmal zu erhöhen. Das würde vermutlich nicht mal EAs Fifa schaffen ;)

    Denn seitdem ich den Champions Rank habe, juckt es mich auch nicht mehr stark, ob ich verliere oder nicht. Ein weiteres Ziel kann man sich sowieso nicht erarbeiten.

    davon bin ich aktuell weit entfernt, so dass der Spielspaß längere Zeit bestehen dürfte. Geld stecke ich in das Spiel sowieso nicht rein.


    Mir geht es am späten Abend eher nur darum, einfach noch 1-2 Stunden ein paar Partien zu Zocken. Für mich ist das nur der entspannte Ausgleich nach der Arbeit, so dass ich keinen Bock auf irgend welche anderen zeitintensiven Spiele habe.


    Mitte der letzten Woche war ich aber kurz vorm eskalieren/desinstallieren. Ich hatte wieder die üblichen Eishockey-Ergebnisse, wie 3:5 oder 4:6.
    Mein persönliches "Highlight" war aber eine 8:7 (!) Niederlage am Donnerstag. Ich hätte das Spiel gern aufgenommen. Immer das gleiche: Ich mach das 1:0, bekomm direkt nach Anstoß den Gegentreffer, ich mach bei meinem Anstoß dann wieder ein Tor, bekomme danach wieder das Gegentor. das ganze ging vom ursprünglichen 2:1 dann bis zum 6:5.


    Seit Freitag hab ich mit Canto (Villas-Boas) aber wieder "meinen" Trainer gefunden. Seit dem hab ich wieder meine Gegentorquote von 0,9 und es macht wieder Spaß.

    Salve!


    Ich hab gerade gesehen, dass es ein Vorstellungsthread gibt, so dass ich das gleich mal nutze, um ein Hallo in die Runde zu werfen.


    Ich kommen aus dem tiefen (und nicht unbedingt schönen) Mittelsachsen zwischen Leipzig und Dresden und bin PES-Zocker seit 2014. Davor hab ich seit 1996 immer FIFA gespielt.


    Ich spiele zu 99% nur den MyClub-Modus, selten mal die Online-Divisionen. In Sachen Bewertung kämpfe ich irgendwo im Bereich zwischen 400-600 Punkten.
    Ich hoffe auf spannende Diskussionen.

    Die Bewertung sagt nur bedingt etwas aus, vor allem auf der Cheater-Plattform PC . Früher als mein Tochter noch PES mit mir am PC gezockt hat, hat sie mit meinem Account PES gespielt und zwar alle Modi und wie sie wollte. Da ging es dann auch hoch und runter mit der Bewertung.
    Es war dann ein Punkt erreicht wo ich in jeden zweiten Spiel gequittet wurde wenn ich mit meinen WBs gegen eine Übermannschaft dann mal am gewinnen war, lag ich zurück und war am verlieren ist das nie passiert. Bewertung von 300 + WBTeam, das kann nicht sein dass man gegen "so einen" verlieren kann da ist Momentum oder ein Cheat im Spiel.
    Du kannst in dem Spiel immer auf einen Gegner treffen der lt. Bewertung weit unter dir oder über dir steht. Wer da dann zockt ist ja nicht zu sehen, kann ja auch ein Kumpel sein, oder die Oma.

    Klar, sollte man da nicht so viel Wert drauf legen, aber bei PES 20 war das zumindest grobe Tendenz. Aktuell brauch ich da gar nicht drauf zu schauen. Ob da ein Momentum im Spiel ist, sieht man dann in der Regel am Spielverlauf, bzw. wie sich der Gegner anstellt.
    Ich hab anfangs auch immer komplett defensiv und auf Konter gespielt, lag in Sachen Torschussverhältnis und Ballbesitz deutlich hinten und habe trotzdem gewonnen. Bei mir sah das aber auch Fußball aus.
    Bei dem genannten 250er Gegner war das nicht so. OK, ich hab das Ding gewonnen, aber wenn die vorherigen Spiele deutlich verloren gehen, hellt dieser Sieg die Stimmung nicht wirklich auf.


    Ansonsten gebe ich PES 21 heute nochmal ne Chance. Wenn das wieder so läuft, wie die letzten 2 Tage, fliegt der Controller aus dem Fenster. Meine Hoffnung liegt auch noch darauf, vielleicht doch noch den Trainer zu finden, der mich in PES 20 zum Erfolg geführt hat. Irgendwie bin ich mit den jetzigen nicht glücklich.

    Hallo zusammen,


    ich überlege auch, ob ich auf PES 20 zurückgehe. Ich zweifel aktuell schon an mir selbst. Ich bin zugegebenermaßen mit einer myclub-"Bewertung" von knapp 600 in PES 20 sicher nicht der beste Zocker, aber aktuell ist das bei 21 eine Katastrophe.
    ich hab gestern Abend 5 Partien gespielt und alle 5 verloren. Die Spieler haben gefühlt 10 Sekunden gebraucht um einen Ballanzunehmen, bzw. diesen weiterzuspielen und die Pässe gingen sonst wo hin, aber nicht dahin, wo sie eigentlich sollten. Warum spiele ich Passhilfestufe 1, wenn die Bälle dennoch willkürlich gespielt werden?
    Einen Tag gewinne ich 4-5S piele am Stück, danach kommen Tage, an denen ich 5-6 am Stück verlieren. Liegt das an mir? Meine Bewertung liegt aktuell irgendwo bei 380.


    Vorgestern habe ich im Matchday-Bereich gegen einen Spieler mit ner 250-Bewertung gespielt. Ich hab das Ding mit ach und krach 2:1 gewonnen