Posts by MaxwellRose77

    Mal ne Frage an unseren Spion hinter feindlichen Linien im KONAMI hq, MaxwellRose77 : was ist eigentlich dran an den Gerüchten, dass unter Leitung von Kei Masuda eigentlich schon ein "echtes" PES2022 mitten in Entwicklung war, dass dann aber zugunsten von Seitaro Kimuras eFootball mitten im Prozess gecancelt wurde?


    Weißt du oder dein/e Informant/in da genaueres?


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ich weiß da tatsaechlich Genaueres, ja. Ich bin aber raus. Zu Konami sage ich nichts mehr.

    joyKiller  MaxwellRose77 das würde mich auch brennend interessieren, den eventuell haben wir so wirklich noch das Glück, diese Arbeit sehen zu dürfen.

    Ich bin hier nun raus. Ueber PES muss - so oder so - nichts mehr gesagt werden und ueber eF noch weniger, da dies pure Zeitverschwendung ist.


    Wenn ihr die aktuelle Lage richtig verfolgt, meine Posts richtig interpretieren - und addieren - koennt, koennt ihr euch ja alle selbst ausrechnen, ob da noch ein Schuh draus wird oder ob eF einfach ein schlappriger Flip-Flop bleibt.


    Euch allen alles Gute.


    Ich bin raus und stolz darauf.

    Was ist jetzt eigentlich mit den 600 lizenzierten Teams? Kommen die in gut 2 Wochen? Man hört ja echt gar nix. Auf der Homepage unter Lizenzen sind genau die gleichen aufgelistet wie letztes Jahr bzw weitere Teams aus Europa fehlt komplett

    Als ich damals etwas von sagenhaften 600 lizenzierten Teams las, musste ich wahrhaftig Schmunzeln. Zu Ostern habt ihr eFler dann ein 1/3 fertiges Spiel - mit gaaaaanz viiiiiiel "Glück". "Spaß" beiseite und hin zur Realität:

    Konami wird das Spiel noch dieses Jahr einstampfen - für Computer und Konsolen. Der 11.11. wurde nicht umsonst gewählt - von Anfang an. Am 11.11. ist bekanntermaßen Karneval/Fasching Beginn. Eine äußerst makabere und perfide Nummer, seitens Konami, aber irgendwie auch genial gewählt, von meinem einstigen Kollegen ...


    Die arbeiten mit Hochdruck an der Mobile Version von eF und suchen derzeit einen Lizenz Abnehmer für das Konsolen und Computer Segment. Finden sie einen solchen nicht (38 Mio. U.S. Dollar inkl. einer jährlichen Gewinnbeteiligung von 8,25 % vom Umsatz), wird Konami noch in diesem Jahr - wie bereits erwähnt - den "Support" für Konsolen und Computer einstellen und sich komplett auf deren Steckenpferd: Handy- & Browsergames konzentrieren.


    Daran arbeitet Konami gerade. Das ganze Gelaber von " wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbesserung von eF" ist somit nicht einmal gelogen, soll aber in erster Linie beruhigen und wenn man den nicht einmal 1 Mio., einstigen PES-Fans weltweit, dann am Tag X vor den Kopf stoßen wird, ist es auch egal, da man bis dato ein ordentliches Mobile Game für über 450 Mio. Mobile Sp*** am Start hat. Das ist der Masterplan.

    Konami hat da angeknüpft, wo EA & Frostbite einst angeknüpft haben, nämlich bei der Kastrierung der Verteidigung. In FIFA ging dies Mare mit FIFA 2016 oder so los. Davor hatte FIFA ein super V-System, an welchen sich damals sogar Konami bediente, dies adoptierte. Der Witz ist, dass EA & Frostbite mit FIFA 2022 wieder davon abgekommen sind - ein wenig.


    eF ist und bleibt ein Mobile Game, muss diesbzgl. so einfach wie möglich gehalten werden und anderweitig gesehen ist Verteidigen im casual gaming nicht erwünscht, da ansonsten nicht jeder Honk mitspielen darf bzw. kann, besser gesagt möchte. Konami hatte ursprünglich auch vor, mit besagter V-Kastrierung und diesem fanatsy Dribbling-System, möglichst viele FIFA-Gamer ins eF Lager zu locken. Tja, Konami: Diese Mission ist wohl gründlich in die Buchse gegangen, wah!?! Tür zu. Affe an. Oma Salat mit Fischstäbchen.


    Dies sind also die Gründe für diese ungleiche Balance: Surreale, fancy Dribblings gegen eine kastrierte Abwehrkette = möglichst viel Spektakel und Tore. eF ist soweit weg vom reellen Fußball, wie Jens SSpahn von einem reinen Gewissen.

    Finde ich nicht, das, was du beschreibst, sehe ich alle 2 Wochen auf dem Tivoli, du beschreibst einen durchschnittlichen Schiri der 4. Liga.

    Die eF/PES Refs sind nicht einmal auf C-Klasse Niveau. Regionalliga wäre ja was und halten wir mal fest: Manchester Utd.; Barca; Bayern & Co. spielen in echt, in keiner der beiden Ligen, sondern bekanntlich in der jeweils höchsten ihres Landes.

    Die Bewegungen der Spieler lassen einfach kein gescheites spielen zu meiner Meinung nach und da ich dieses als Grundgerüst sehe und dieses auch schon extrem schlecht umgesetzt

    Genau das ist das größte Problem überhaupt, welches eF inne hat: Die Motorik, die Seele, das Herz, das Fundament ist nicht mehr gewährleistet, vorhanden. Wie viele Leute sich über die Grafik aufregen. Unglaublich. Die Grafik ist nur sekundär wichtig und wirklich das kleinste Übel von eF.


    Das, was PES immer schon ausgemacht hat, nämlich die mehr als geniale Bewegungsphysik- und Ballphysik-Engine, wurde mit dem Rauswurf der Fox-Engine Crew zerstört. eF schaut nicht nur aus wie FIFA, sondern spielt sich auch so; eine Ballphysik just like Zini, das Wuslon und die Protagonisten auf dem Platz bewegen sich wie Tonya & Nobby Schramm. Grauenhaft. Und EXAKT hier liegt das Problem begraben, da man dieses schlichtweg nicht lösen bzw. patchen kann. Da kann man das Spiel noch so geil reden und HOFFEN. Es bringt nichts. Da wird kein Schuh mehr draus. Nicht zum Faschingsbeginn und nicht zum Aschermittwoch. Nie.

    Es gab vor myclub Zeiten, die älteren werden sich vielleicht noch erinnern da mußte man mit dem foulen (treten, tätlichkeiten) ganz schön aufpassen, Es gab dann auch schon öfters für einen Tritt hinten in die Beine an der Mittellinie Rot

    Ja man, logen. Das waren die goldenen Zeiten. Die Refs wurden - wie schon erwähnt - langsam, kontinuierlich, absichtlich schlechter und schlechter, von Jahr zu Jahr programmiert und seit Beginn des MyClub Zeitalters, ist es ganz vorbei.

    Ich habe heute den gegnerischen IV mit [] ordentlich weggehauen, null Chance auf den Ball, der Ball spielte überhaupt keine Rolle, und das Spiel lief einfach weiter. Der IV lag auf dem Boden, ich nahm mir den Ball und lege rüber auf Azmoun der frei durch ist. Das ist schon lächerlich leider.


    Und vom Feeling her fand ich efootball vor 2 Wochen deutlich besser zu spielen, keine Ahnung woran es liegt. Dribblings gingen viel flüssiger. Letzte Woche mit Roma und heute mit Zenit alles super träge, wenn die Befehle überhaupt umgesetzt wurden. Echt schade...

    Ich bitte euch: Schon zu PES-Zeiten wurde über zig Meter hinweg in die Fresse gegriffen; in die Fresse geschlagen; am Trikot gezogen; Karate Kicks in die Fresse, den Körper platziert; der Arm festgehalten; gestrecktes Bein hier, gestrecktes dort; Spieler unterlaufen; in die Zange genommen; die Sohle drauf gehalten; es wurde gesperrt, ohne Ball und nix bzw. selten wurde gepfiffen und geahndet wurde schon mal gar nicht bis selten.


    Dafür wurden wiederum sauber abgelaufene Bälle gepfiffen, teils sogar geahndet; man bekam gelb dafür, da man mit (s)einem zuvor brutal weggetreten Spieler durch die Luft geschleudert wurde und in daraufhin in einen gegnerischen Spieler hinein flog und, und, und ...


    Also über die Unparteiischen brauch man sich wirklich nicht brüskieren. Die sind schon seit 13 Jahren ein Graus und fernab jeglicher Realität programmiert worden, und besser wird es ganz bestimmt nicht. Eher schlechter, da zu gute Refs den gewöhnlichen Gamer verschrecken; erst recht den gemeinen Mobile Gamer.

    Blöde Frage, hab gerade entdeckt das ich PES19 auf der PS4 hatte, gibt es eigentlich dafür noch Patches und wenn ja funzen diese auch auf der 5er?

    Nein. Auf der 5 funzt alles unter 2021 nicht - leider. Nur auf dem Computer kann man die älteren Versionen daddeln. Patches sind unnötig. Die Squads musst du dann schon selbst editieren, also auf den neuesten Stand bringen - manuell. Die Trikots, Wappen und Trainer Fressen musst Du dir ebenso alle raussuchen, hochladen und zuteilen.


    Tipp meinerseits: ich bleibe ja bei PES 2021 und zocke eh nur - ab und an - ML oder 1x/Monat (wenn überhaupt) gegen meine Kumpel, bei mir daheim. Diesbezüglich habe ich allen mir wichtigen Teams, Vintage Trikots und Legenden Spieler, als auch Trainer zugeteilt, muss somit also "nur" jede Saison, jedes einzelnen Team aktualisieren und etwaige neue Spieler, mit sogenannten Fressen-Wirten kreieren. Das geht relativ fix.

    Da passiert nix. Konmai hat das alles absichtlich so programmiert, dass auch ja jeder noch so schlechte Casual Gamer diesen Nonsens spielen kann. Die Schiris wurden ja ohnehin von Jahr zu Jahr schlimmer und schlimmer. Alles nur, um auch wirklich jeden zu gefallen. Der Realität entsprechende Schiris wären einfach zu hart für den gewöhnlichen Zocker. Also weg damit. Das ganze ist ein Witz und hat mir unlängst den Spaß am Spiel geraubt. Für Kenner sind beide Spiele (eF & FIFA) ein Graus.

    Nee, das ist einfach so. Ist in meinen Augen das letzte PES das sich wirklich responsive anfühlt. Mit Pes2019 fing der Äbwartstrend an.


    Dadurch ist PES2018 zwar tendenziell etwas arcadiger aber ist doch schön in Kontrolle zu sein.

    Meiner Meinung nach fing der Abwärtstrend mit PES 2009 an, bis 2017. PES 2018 war dann wieder okay; PES 2019 hatte einen wesentlich besseren, dimensionaleren Rasen und PES 2020 / '21 sind ja identisch und für meinen Geschmack die besten PES, wenn man mal von den vielen, kleinen Nicklichkeiten absieht. Die Refs waren / sind in allen Teilen ein Novum. PES '18 hatte aber definitiv die geileren Legenden.

    Ich hab jetzt ein Optionfile (proevo) gefunden dass mir, ausser Trikots etc. auch die Bundesliga gebracht hat. Ich hab jetzt die Legenden ihren Clubs zugeordnet und mit dem VfB eine Liga, keine ML,gestartet. Soweit so gut. Es kam dann das Spiel gegen Glattbach und bei meiner ersten Ecke wunderte ich mich wo deren TW war. Der war am Mittelkreis. Also Ecke auf Terodde Kopfball, Tor. Dann gabs die zweite Ecke fuer mich. Der Keeper wieder nicht im Tor und wieder das selbe gemacht. Überhaupt standen die Glattbacher extrem hoch und konnten easy überspielt werden. Das Game endete 7:0 auf Topspieler. Danach kam Hannover 96 und es war das selbe mit deren TW und dem hoch stehen wie gegen Glattbach. Gegen Mainz war es dann wie man es erwartet, Keeper im Tor und die Mainzer standen auch viel besser.

    Jetzt die Frage, ist das ein Bug in dem Game mit dem TW oder evtl. durchs Optionfile so reinimportiert worden.

    Ich werde zwar selbst suchen, aber kann einer sagen ob es für den Teil einen KI-Mod gibt. Ich werde auch nach der Saison auf Superstar oder Legende wechseln und es wird evtl. anders aber selbst für Topspieler ist die KI so halt nicht gut auch wenn ich viel zu lachen hatte. Als ich die CL gespielt habe ohne Optionfile wars übrigens nicht so, aber da gabs natürlich auch kein Glattbach etc. Nach wie vor macht aber das spielen des 18er mir echt Spass auch wenn gestern jede Rumpeltruppe sich wie Barca, zu seinen besten Zeiten, aus brenzlichen Situationen mit Tiki-Taka befreien konnte. Was aber nervte, es gab z.T.extrem screen stuttering und ich hab noch nicht rausgefunden woran das liegt. Heute will ich mal einige Cores deaktivieren vom Ryzen 7 evtl. liegt es daran.

    VFB - olé olé

    zum Thema Spekulation, gibt es schon Vermutungen/Leaks das im November ML bzw die restlichen Teams kommen könnten? Ich mein WENN es so wäre, würden doch schon langsam wieder Trailer oder Infos kommen zu den Teams (wie Partner Atalanta) da sind ja die lateinamerikanischen Kollegen normal sehr flott mit Informationen!

    Frühestens Ende 2. Quartal 2022. ML kommt Ende des 3. Quartals.

    Gibt halt auch zur Zeit viel Gründe fürs Auskotzen und Mimimi .


    Gerade war ich sogar mal positiv vom Schiri überrascht. Mit einem Konter kam ich zentral aufs Tor zu, mein Gegner hat mich 26 m vorm Tor rasiert und dafür sogar rot gesehen, obwohl noch ein anderer Abwehrspieler etwas außen stand. Eventuell hätte der auch noch eingreifen können. War aber klare Absicht und von daher rot.

    Eine Rote Karte würde ich ja gerne mal sehen. Also in PES. Seit 1997: Keine einzige. Kein Witz. Was wiederum ein Witz ist, über welchen man nicht Lachen kann, sind die erwähnten Unparteiischen, im gesamt Kontext gesehen. Ausnahmen bestätigen immer die Regel, wie man weiß.

    Dazu kann ich nur sagen - aus eigener Erfahrung : Finger weg vom Weed und vom Bier.

    "Vermisse eh jede Legende die es mal gab und dann rausgenommen wurde oder rausgenommen werden musste".

    Muss man gar nicht, wenn man es richtig anstellen, sprich programmieren würde. Das ist ja der Witz. Konami hat einfach keine Ahnung, wie man urheberrechtlich geschützte Segmente umgehen kann, ohne nur einen Funken juristischer Konsequenzen befürchten zu müssen. "Vielleicht" hatt(e) Konami auch einfach keine lust dazu, die noch so einfachste Programmierung in den Tag zu legen !? Vor zig Jahren lies ich Konami ein ein 32 seitiges Dosier zukommen, wie man PES auf ein anderes Level hätte hieven können. Als Antwort bekam ich einen Schlüsselanhänger, T-Shirt und ein Computer generiertes "Dankschreiben". Da hatte ich die Schnauze voll. Was für eine Beleidigung. Ein japanischer Kollege von mir hatte mein Dosier sogar ins Japanische übersetzt und ein Kunde von mir es Konami persönlich zugestellt, da er damals mit Konami geschäftliche Beziehungen hatte. Beruflich rufe ich für ein etwaiges Dosier 15.000 € auf und Konami bekam dies umsonst, meiner Liebe PES gegenüber. Konami kann mich seither. Das war übrigens im Jahr 2013. Danach bin ich zu FIFA gewechselt und 2017 wieder zu PES. Mein letztes PES was ich mir allerdings gekauft hatte, war PES 4. Danach bekam ich alle PES umsonst, da ich unter anderem auch in der Gaming-Branche tätig bin. Konami gilt in dieser (wen wundert es) übrigens als absolute Lachnummer, was nichts mit eF zu tun hat, sonder schon lange zuvor.