Posts by steini2911

    Also ich bin bisher sehr zufrieden muss ich sagen. Hab zumindest auch das Gefühl, dass Konami dieses Jahr auf die Comminity hört, z.B. in Sachen Ermüdung, Fouls, Verletzungen.


    Die bisher einzigen beiden Schwachpunkte, die ich ausmachen konnte, sind das auf der Linie kleben der KI-Keeper im 1v1 ( nicht meiner, ich kenne die Raushol-Funktion) und der Bug, dass sich ein Spieler über den Platz beamt. Hatte hier schonmal jemand angeführt und ich hatte es auch gleich im 2. Spiel (s. Video im Anhang, der Colo Colo Spieler unten in Höhe der Mittellinie... :1f616: ).


    Ansonsten bin ich voller Vorfreude! :1f917:

    Ja, m.E. viel Gutes und Wünschenswertes dabei. Vielleicht kannst du in ein paar Wochen hinter 1-2 Sachen ein Häkchen machen. Das mit den Chants wirst du aber wohl knicken können, hatte das auch schon als Wunsch hier aufgeführt, aber das geht wohl von Sony aus nicht mehr.


    Schade, fand das auch mega!


    P.S. Bei dem relativ großen Umfang der Neuereungen dieses Jahr und den bisherigen Verlautbarungen von Konami (und bisher bekannter Menü-Screenshots) werden deine/unsere Wünsche für die ML wohl frühestens im nächsten Jahr angegangen, denke ich.

    Ok, hoffe halt, dass die Aussenverteidiger und RA/LA vernünftig mitmachen offensiv wie defensiv. Sollte die Mitte zu blank werden könnt ich mir auch vorstellen den HS zu gunsten eines 2. DMF oder ZMF zu opfern.
    Welchen Spielstil würdet ihr denn empfehlen?

    Ich hab mal ne Frage an unsere Taktikspezis:


    Ich spiele mit nem Kumpel seit Jahren mit derselben Formation, (TW - LV - IV - IV - RV - DMF - LMF - RMF - OMF - MS - MS). Jetzt wollen wir uns mal aus der Komfortzone wagen und umstellen, auch um mal neue Spieler zu nutzen in der ML. Und zwar auf TW - LV - IV - IV - RV - DMF - ZMF - LA - RA - HS - MS.


    Meint ihr das kann funktionieren oder sind wir dann im Mittelfeld zu dünn? Und welche taktischen Einstellungen würdet ihr empfehlen?

    Zu der Schwierigkeitsdebatte kann ich nur sagen, dass mir die Abstufung leider zu heavy ist. Ich hab 6 Jahre mit der selben Truppe gespielt und hab am Ende 2x die CL und Meisterschaft gewonnen auf Superstar. Auch mein selbst auferlegtes Manko, nur noch deutsche Spieler zu holen, hat nichts an meiner Übermacht geändert.


    Habe dann versucht auf Legende zu wechseln, aber da war nichts zu holen. Zwar nur knappe Niederlagen, aber eben Niederlagen. Finde auch die KI recht unfair, muss ich sagen. Im Mittelfeld komm ich gut zu recht, sobald der Ball aber nach vorne geht macht die CPU fast immer den schnelleren Schritt zum Ball und ich bin ihn los. Ich will nicht ausschließen, dass das nicht ganz objektiv ist und da mein Frust mit rein spielt, aber damit konnte ich mich auch mit etwas Eingewöhnung nicht arrangieren.


    Somit ist mir jetzt Superstar zu leicht und Legende zu hart. Mir bleibt jetzt eigentlich nur, auf den neuen Teil zu warten, denn auch wenn vieles gleich bleibt, fängt man doch gefühlt jedes Jahr fast bei null an, wie ich finde und das sehne ich diesmal etwas herbei... :1f601:

    Ja, denke auch man ist gut beraten seine Erwartungen gering zu halten. Dass das Infoembargo am selben Tag abläuft an dem der Deutschland-Termin ist, halte ich für einen interessanten "Zufall", aber ich freue mich über jede Kleinigkeit die den ML- oder Editier-Modus nach vorne bringen und ansonsten seh ich einfach jede Originalliga als Geschenk für unser super Editierteam an! Freue mich auf euren Bericht! :1f600: i

    @'Eisuke
    Mag sein, zumindest bei den Transfers kann ich mir vorstellen, dass sie in gutem Willen auf die Kunden eingehen wollen. Und wenn sie z.B. das angekündigte Verletzungsmodell gut umsetzen und die CPU vielleicht sogar in angemessenem Rahmen Gelbe Karten und 11m produziert bin ich auch echt zufrieden. Aber wie gesagt, viele Kleinigkeiten deuten doch immer wieder auf Lieblosigkeit hin (Gelbe Karten 'Warnungen' nennen, kein Schieberegler für Budgets, Menü fast unverändert lassen, 5 Auswärtsspiele nacheinander, ...). Wurde ja alles schon gesagt, warten wir mal ab was bis zum Release ausgemerzt wird. Aber diesen ICC Cup als tolle Neuerung anpreisen ist ja echt schon seltsam bis gelogen. Gab's ja letztes Jahr schon... Und das ist, finde ich, kein gutes Omen. Ich hoffe, ich werd nicht missverstanden! Verletzungen und neue Ligen feier ich, CL und EL als Fake-Cups reichen mir auch, wenn's sonst zu teuer wird und ich werd auch garantiert Pes 2019 kaufen! Aber mich ärgert dieses leicht verschenkte Potenzial!

    Kein Wunder, dass es keine News gab. Wenn man nichts zu sagen hat...
    Blöd nur wenn man sich nen Termin setzt an dem man was verkünden muss :1f602:


    Es mag Mini-Änderungen bei den Transfers, dem Menü und dem Training geben, aber die sind wirklich marginal wenn man nach den Screenshots geht. Das als echte Neuerungen zu verkaufen ist schon frech...


    Ich glaube und hoffe trotzdem auf ein starkes Pes, aber diese Marketingstrategie ist wirklich fragwürdig. Zumal wie meine Vorredner schon gesagt haben, viele kleine sinnvolle Neuerungen ohne viel Aufwand möglich wären... :1f610:

    Also während der Saison auf normal und in den Verhandlungszeiten auf schwierig.
    Hat den Hintergrund dass ich schon gefeuert wurde trotz errreichter Saisonziele, weil die Niederlagen mir dennoch zu viel Vorstandsvertrauen abgezogen haben. Find ich unsinnig...
    Die Verhandlungen sollen aber schwierig sein, damit man nicht so schnell ne Weltauswahl zusammen hat.
    Spielschwierigkeitsgrad ist dabei immer Superstar. Klappt so bei mir ganz gut.

    So, ich habe mal während des Viertelfinals den Text zusammengefasst, damit die Aussagen über die Anzahl der Ligen etc. mal in diesem Thread stehen. Außerdem hat auch nicht jeder 9 Jahre in der Schule Englisch lernen können und/oder kommt selten mit der Sprache in Kontakt. Ich hoffe, dass ich nichts wichtiges vergessen oder falsch verstanden habe. Wenn einige Informationen unvollständig erscheinen liegt es daran, dass es nicht ausführlicher erklärt wurde.

    Die markierten Stellen hab ich jetzt mal so gewertet. Wüsste nicht, was damit sonst gemeint sein könnte. Aber ein wenig verunsichert mich deine Nachfrage jetzt doch :1f605:

    Das seh ich auch so! Flankenläufe ziemlich easy mit aber auch ohne Hinterlaufen. Die Flanke dann aber meist unpräzise bzw. zum Verteidiger. Ist ehrlich gesagt aber ok, denn wenn die Flanken besser kommen würden, wär das ja schon fast ein Fifa-Standard-Angriff mit hoher Torwahrscheinlichkeit.