Posts by hueter

    Myqalla Ich bin allenfalls ein durchschnittlicher Spieler. Wenn ich aber 1 zu 1 verteidige kommen häufig mal Tore zusammen, wenn der Spielerwechsel fehlerhaft ist bzw der falsche Verteidiger angewählt wird. So kann man zumindest die CPU schicken.

    Falls man wirklich Doppeln will, sollte man das meiner Meinung auch tun können. Eine Fussball Sim ohne Doppeln wird dem Namen nicht gerecht. Ich selbst mach es selten, aber trotzdem sollte es gehen.

    Ich Würfe mir eher Wünschen, dass durch Dauerpressing die Kondition schneller abnimmt als jetzt. 90 min Dauerpressing sollte einen Malus geben, indem die Spieler erschöpft sind

    Klar war es richtig das com pressing rauszunehmen, dennoch brauchst du ne lösung gegen timewaste abbuse

    Das kommt ganz darauf an, ob man auch ohne einigermaßen gut verteidigen kann. In PES20/21 funktioniert es ohne com Pressing meiner Meinung nach nur semi. Ohne com Pressing würden bestimmt viel mehr Tore fallen.

    Mit oder ohne, eine gute Balance zwischen Offensive und Defensive ist für ein gutes Gamplay wohl einer der entscheidensten Faktoren.

    Hmm ... Koop : 1 gg. 1 !?? Wo / was ist da bitte Koop ? Kapiere ich eh nicht, das Konami einzelne Gamer in Koop ueberhaupt zugelassen hat / zulaesst. Jeder spielt doch nur mit seinen Kumpel / Freunden und / oder Klanmitglieder. Das sieht man alleine schon an den einzelnen Raeumen, welche ALLE Passwort gesichert sind oder eben nur fuer Klanmitglieder zugaenglich sind. Gut gemeint von Konami, doch leider nicht gut umgesetzt.

    Ich hab zum Spaß ab und zu mal Coop mit zufälliger Zuteilung gespielt. Meine Erfahrung dabei war aber, dass 80% der Spieler nur Kick ans Rush spielen und kaum einer versucht ein anständiges Spiel aufzubauen. Ohne einen Raum mit Freunden oder Klanmitgliedern kriegt man kaum Mitspieler mit denen es auch Spaß macht.

    Ich sehr das Spiel das am Donnerstag kommt einfach als Beta bzw Earley excess Und alles was nachgereicht wird macht das Spiel dann kompletter und hoffentlich besser. Vielleicht wäre es besser gewesen es als Beta Earley Excess zu bewerben und nicht als "Fertiges" Spiel aber hinterher ist man immer schlauer

    Vielleicht hätten sie es Beta Version nennen können, aber selbst dann hätte ich mir mehr als nur 9 Teams gewünscht. Irgendwie wirkt die ganze Sache auf mich, als wenn sie erst vor 2 Monaten angefangen haben an dem Spiel zu arbeiten. Ein Engine Wechsel erfordert zwar mehr Zeit für Anpassungen und Optimierung, es war aber dennoch mehr als genug Zeit.


    Ich hoffe nur, dass wir zumindest gegeneinander Freundschaftsspiele über die Freundesliste austragen können und es nicht nur zufälliges Match making gibt. Keine Ahnung, ob das schon klar ist und ich es übersehen hab.

    Also als Offlinemodus kann ich Konami nur ans Herz legen sich den Karrieremodus von NBA 2K22 mal anzusehen, der macht so richtig Spaß.Ich habe nicht einmal Lust den Online Modus zu versuchen, da mir dies vielleicht wieder etwas an Spielspaß raubt.

    Aber gegen die Ki macht das schon sehr viel Spaß und auch das man Einfluss darauf hat welche verstärkungen ins Team aufgenommen werden. Die Trainingseunheiten, sich selbst vermarkten und lauter optionale Ministorys.

    Nba2k hat wirklich einen guten Karrieremodus. Auch der myteam Modus ist um einiges besser als myclub umgesetzt.


    Jedoch muss ich sagen, dass so ein Karrieremodus in einem Basketballspiel auch besser funktioniert. Da hat man einfach individuell viel mehr Einfluss aufs Spiel. Ich persönlich konnte mit BAL spielerisch nicht viel anfangen. Irgendwie hängt man da zu viel im luftleeren Raum rum.

    Man muss aber ehrlich sein dass EA gerade alles richtig macht und Konami einfach nix leistet und kaum Werbung für ihr Spiel machen da hätten die ja einfach mit Pes weiter machen sollen

    Das kann man nur unterstreichen. Hätte Konami am Konsolen/PC Markt neue Spieler für sich gewinnen wollen, dann hätten sie ein komplettes Spiel am 01.09. oder mindestens 15.09. raus hauen müssen. Zeit genug hatten sie.


    Falls es dann gut gewesen wäre, hätten sich vielleicht ein paar Fifa Spieler fürs kostenlose efootball entschieden. Man muss auch bedenken, dass man bei einem Wechsel erst einmal mit dem neuen Spiel warm werden muss. So wird bei vielen wie immer Fifa gekauft und PES noch nicht mal getestet. 9 Teams zum Start motivieren dazu auch nicht unbedingt.

    Es ist auch auf der Konsole ein Topspiel wenn man nicht mit den 96+ Mutanten Mannschaften spielt.

    Ich hab zwar das 21er nicht so intensiv wie das 20er gezockt, wenn dann aber meist den U3000 Cup. Da kann man noch einigermaßen gut spielen und verteidigen. Man merkt auch, dass dort das Können wichtiger ist als mit 4500+ Teams.


    Mich hat bspw ein Gegner dort mit einem 4 Sterne Team blamiert, obwohl ich mit vielen Legenden gespielt hab. Der war einfach viel besser am Ball.


    Andererseits konnte ich im u3000 Cup auch häufiger "white bencher" mit wesentlich besseren Teams schlagen.


    Das Gameplay ist aus meiner Sicht auf maximal 3000er Teamstärke ausgelegt. Danach ist die Offensive OP. In Matchday Finalspielen kamen häufig 7 zu 6 oder so zusammen

    Also die BP von FIFA 2022 finde ich super und tatsaechlich nah an PES dran; absolut kein Vergleich zum Fantasy-Zini-Nonsens der letzten Jahrzehnte.


    Zu schnell stimmt absolut, ja. Ich musste beim CPU und bei meinem Team alle Atribute um 10, also auf 40 herunter drosseln, damit es spielbar war. Danach war es topp. Sehr genau und praezise, wohlgemerkt mit der Wettkampf Einstellung, also absolut ohne Hilfen.


    Ob ich mir FIFA ziehen werde ? Wohl kaum. Ich bleibe einfach bei PES 2021 und hoffe noch immer, das Konami am 30. eine Bombe platzen laesst. Ansonsten richte ich meinen Blick auf GOALS und UFL Mal schauen was da dann so geht.

    Nach deinem ersten Post dachte ich schon, Fifa wäre ne Alternative. Die Geschwindigkeit kann man aber auch nur offline drosseln. Online ist es dann immer noch zu schnell.


    Das ist aber auch bei anderen Spielen problematisch. Hatte letztes Jahr Nba2k21 auf der PS4 gespielt. Da war speziell am Ende mit Topspielern in myteam (Modus wie Fut oder Myclub) die Geschwindigkeit sehr hoch und man konnte zudem mit Speedboosts häufig vorbei ziehen. Es war dennoch sehr spassig mit vielen Aufgaben (auch viele offline), jedoch speziell gegen Ende der Saison sehr Arcade-lastig. Hab danach mal wieder ein paar Spiele PES gespielt und die Geschwindigkeit war richtig angenehm.


    Vielleicht ist es ein gutes Zeichen, dass Konami nichts zeigt. Das gibt mir Hoffnung, dass sie doch noch (auf den letzten Drücker) am Spiel arbeiten.


    Auf UFL und GOALS müssen wir wohl noch etwas warten. Da gibt es auch kaum Infos.

    Jungs, ihr habt allesamt Recht, selbst der Uploader hat es bestätigt.

    Ich hoffe das Efootball zumindestens ein wenig in diese Richtung geht 🤤.


    Ein Video mit dem BVB kann auch kein UFL sein. Die haben ja nen Vertrag mit EA. UFL interessiert mich trotzdem und erhält eine Chance.


    Soweit ich gelesen habe, hat UFL wohl die Fifpro Lizenz und dadurch etliche original Spieler im Spiel. Leider ist die Deutsche Spielergewerkschaft nicht bei Fifpro dabei. Das wär auch für PES von Vorteil.

    Am Handy ist ein Controller Voraussetzung für Crossplay. War schon in einer der ersten Ankündigungen von Konami zu lesen.


    Im Gegenteil. Konsolenspieler werden eher ungern mit mobiles spielen wollen, da die alle nur mit wlan- oder Mobilfunkverbindung spielen werden.

    Gibt es denn viele Handy Spieler mit Controller? Ist mir in Bus und Bahn noch nie aufgefallen.


    Zumindest hat man auf Konsole und PC eine bessere Übersicht als auf einem 5 oder 6 Zoll Bildschirm.


    Wenn das Spiel laggt, ist es unspielbar. Mal sehen wie Konami das lösen will.

    Konami hat doch gesagt das man als Konsolenspieler die Gegner filtern kann und man nicht gegen Handy Spieler spielen muss.


    Wieso regen sich eigentlich alle darüber auf?

    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass viele Konsoleros dann gerne gegen Handy Spieler zocken werden, da man mit dem Controller wesentlich mehr Kontrolle hat. Jedoch bereitet mir Crossplay mit Handy wie Myqalla auch Bauchschmerzen, da dadurch das Gameplay Niveau wohl auf den kleinsten Nenner gebracht wird.


    Ich hoffe dennoch, dass das Spiel gut wird.

    Es ist traurig dass wir als pesler über so unwichtiges zeug wie Lizenzen reden müssen und nicht über gameplay.....

    Das Gameplay können wir ja erst ab 30ten wirklich beurteilen. Lizenzen sind für Myclub nicht unerheblich. Jedoch stimmt es auch wie bereits von einigen angesprochen, dass man zumindest in den letzten Teilen nach wenigen Wochen ein 4500+ Team aufstellen konnte.


    Ich glaube auch, dass die Schwächen des Gameplay mit den Überteams stärker offenbart werden. Gerade in Matchdays oder 4000+ Cup finden sch sehr viele "Meta Spieler". Klar spielt man häufig die vielversprechensten Aktionen, um zu gewinnen. Meine Erfahrung ist halt, dass das Spiel mit schwächeren Teams variabler ist und bspw Lupferpässe in die Spitze weniger erfolgreich sind.


    Ich würde es begrüßen, wenn die besten Spieler maximal eine Wertung von 90 bekommen könnten, damit das Spiel ausgeglichener wird. Die Mehrheit der Spieler will aber 100+ CR7 und Messi.

    ich spiele aktuell echt mit dem gedanken mal für ein jahr fifa zu spielen :( . Wer überlegt von euch auch?


    Falls die weekend league da wirklich auf 20 reduziert wird, ist es eine überlegung wert. Mal die anderen bisschen ärgern und man könnte halt mal ein jahr mit freunden spielen....

    Falls man es günstig kriegt vielleicht. 70 Euro ist es mir nicht Wert. Spielerisch kann ich es nicht beurteilen. Wenn da aber Dribbeln immer noch so OP ist, wäre es eh nichts für mich. Am rechten Stick bin ich leider ein Noob...


    Ich werde auf jeden Fall erst einmal PES eine Chance geben. Ansonsten hab ich auch noch andere Spiele, die ich zocken kann.

    Eisuke Konami hatte eben damals mit ihren Ankündigungen andere Erwartungen geschürt und das Saisonupdate auch mit dem Umstieg auf NextGen begründet, um "atemberaubende Grafik und einmaligen Realismus" zu bieten. Wie lange sie an der neuen Version gearbeitet haben, weiß man natürlich nicht.


    Ich lass mich jetzt einfach überraschen. Vielleicht wird es besser als wir erwarten.

    Tja was erwartest du auch, wenn der Modus erst ab dann verfügbar sein wird. :D


    Eigentlich sogar gut, dass das nochmal erwähnt wurde.

    Viele, wie auch ich, sind eben ziemlich enttäuscht, dass nach 2 Jahren Entwicklungszeit kein fertiges Spiel mit allen Modi kommt. Das macht eher den Eindruck als hätte Konami Ende Frühjahr festgestellt, dass sie doch mal anfangen sollten irgendwas zu machen.


    Ob das Spiel gut oder schlecht wird, will ich nicht beurteilen. Jedoch haben sie bis zum 11.11. wohl fast alle unentschlossenen Spieler an Fifa verloren. Meine Prognose ist, dass die Spielerzahl weiter schrumpft. Ich hoffe, ich irre mich.


    11.11. passt dann aber auch sehr gut. Myclub Release zusammen mit Fasching 🎊

    Matchday fand ich als Idee Klasse. Jedoch hatte sich das schnell erledigt, da nach wenigen Wochen alle ein komplettes Team mit Featured Players von Barcelona, FCB, Liverpool, etc hatten. Ich hab dann sogar im 20er teils mit Nantes oder Celtic den Matchday gespielt. Immer die gleichen Mannschaften motivieren keinesfalls

    Sascha Sommer Mir hat zwar auch PES20/21 Spaß gemacht, obwohl es viele Schwachpunkte gibt. Letztes Jahr hab ich dann aber fast nur NBA2k21 gespielt. Jedoch gibt es auch hier bestimmte Sachen wie Speedboosting und Slides im Dribbling, welche kaum zu verteidigen sind. Ergo werden diese auch stark genutzt. Für eine Saison fand ich es zur Abwechslung sehr gut und myteam bietet viel mehr Content (auch offline) als PES myclub. Viele Belohnungen sind aber auch sehr zeitaufwendig.


    Ich hoffe mal das beste für PES efootball. Vielleicht wird das Gameplay doch besser als erwartet. Die Hoffnung stirbt zuletzt.


    Death Dealer Ein weiterer Faktor ist auch, dass man bei dem bleibt, was man kennt. Als ich früher öfter die Fifa und PES Demos gespielt habe, bin ich in Fifa kaum zurecht gekommen. Ich war so stark an PES gewöhnt.

    Sony hat damals This is Football gehabt. Wurde nach dem 2005er Teil leider eingestellt. War ein wirklich gutes Fussballspiel das Spaß gemacht hat. Die IP hat Sony noch. Eventuell wird da ja mal was kommen.

    Hab ich leider nie gespielt. Einen Einstieg von Sony würde ich begrüßen. Leider ist bei Fussballspielen die Lizenzvergabe ein richtiges Problem. Da Fifa und auch PES Exclusivrechte haben würde das schwierig werden.


    Mal sehen wie das Ufl oder Goals lösen. Mit fifpro Lizenz kann man zumindest schon viele Spieler integrieren.