Posts by Joventude7

    WIE KANN ES SEIN DAS ES BEI EINEM SO KOMPLEXEN COMPUTERSPIEL WIE PES SO WENIG WISSEN IM BEZUG AUF DIE MECHANISMEN GIBT ?


    Oder will man dieses Wissen einfach nicht teilen? Jeden Abend frage ich mich dieses oder jenes. Wie kann das sein, ich spiele PES seit es Pes gibt. Wieso sagt es uns der Entwickler nicht, wenn schon die ProGamer ihr Wissen nicht weitergeben wollen.


    Ja, ich weiss so unheimlich viel über dieses Spiel, im Wissen, nicht einmal die hälfte darüber zu wissen.

    Seitens Konami kommt steckt da sicher eine Taktik hinter. Es wäre aus ihrer Sicht kontraproduktiv, wenn sie die Parameter komplett offenlegen würden. Bei vielen Sachen bin ich mir auch sicher, dass das Spiel gar nicht so komplex programmiert ist, wie man denkt.


    Was das Tipps teilen in der Community angeht. Die Community ist kaputt. Leider ist durch die Flut an Fifa Spielern, die zu PES gewechselt sind, die ursprüngliche PES Community komplett zerbröckelt. Hat man sich früher noch ausgetauscht, Tipps und Tricks geteilt und ist sich auf dem Platz fair begegnet, ist doch jetzt das komplette Gegenteil der Fall. Nur der Sieg zählt, egal wie, pay to win und sich einen Spaß daraus machen den Gegner noch zu provozieren.


    Ich bezeichne mich jetzt zwar nicht als Progamer (wer macht das schon?), aber auch ich teile meine Eindrücke nicht mehr uneingeschränkt hier, wenn ich weiß, dass man diese Mechaniken ausnutzen kann. Entdeckt man Online einen Torbug und teilt ihn hier, kannst du dir sicher sein, dass viele den Bug direkt auch ausnutzen werden. Gibst du Tipps, wie das Bewertungssystem funktioniert, werden es die Leute direkt zu ihrem Vorteil ausnutzen. Sieht man den 4 Stürmer Trainer auf dem Markt und teilt es hier, spielt ihn ein paar Tage später online jeder hier.
    Das Spiel selbst bietet so viele Möglichkeiten und Potenzial, welches von den Spielern aber nicht angenommen wird. Das war aber damals auch schon zu MLO Zeiten so. Als man die Spieler noch gezielt kaufen konnte, sind die Martins und Agbonlahors direkt am Releasetag vom Preis her durch die Decke gegangen. Dennoch hat man damals noch mehr Varianz. Das Spiel wird heute online nur noch eindimensional gespielt, die Spieler setzen sich nicht mit der Mechanik auseinander und gehen den einfach Weg. Geschwindigkeit, Doppelpässe und Hilfen.

    Du hast hier den Kollegen angegriffen, der hier seinen Frust ausgedrückt hat. Ob gerechtfertigt oder ungerechtfertigt will ich nicht beurteilen. Aber genau das ist der Thread dafür. Ebenso ist das hier ein PES Forum, also komme ich hier her um Sachen bezüglich PES zu lesen und nicht deine Lebensgeschichte. Mach doch dafür einfach einen eigenen Thread auf.


    Mit dir zu diskutieren macht für mich kein Sinn. Du hast keine eigene Meinung und widersprichst dir andauernd selbst oder änderst nachträglich deine Posts ab, wenn es zu viel Gegenwind gibt. Damit kann ich nichts anfangen.


    Ja ja, den Progamer interessiert es offensichtlich nicht, ob er Likes oder Dislikes erhält^^ Deswegen auch das andauernde "fishing for compliments" und die dauernden Spitzen gegen diejenigen, die dir ein Dislike verpassen.


    Um zum Thema zurückzukommen und nicht zu sehr in den Offtopicbereich abzudriften.


    Warum soll es anhand der Statistik eine klare Sache gewesen sein? Welche Werte sollen da relevant sein? Ballbesitz, Torschüsse?


    Wenn man kurz vorm Ende mit dem Stürmer alleine auf den TW zulaufen kann, der Schiri aber einfach abpfeift oder den Vorteil nicht laufen lässt, dann ist das ärgerlich. Das ist definitiv etwas, was seit Jahren sehr schlecht programmiert ist und immer wieder für Unmut in der Community sorgt, gerade, da die meisten ja eh nicht damit klarkommen, wenn man Fußball spielt und man andauernd unbestraft weggeflext wird. Von dem her kann ich den Frust nachvollziehen.

    Also sammeln, leveln und die Vielfalt genießen kann man eigentlich auch ohne den Kauf von Coins ganz gut. Ich würde sogar sagen, dass es noch besser geht. Im Endeffekt hat am Ende doch eh jeder das gleiche Team, wenn es darum geht, das höchstmögliche Rating zu erreichen. Dabei sind die ganzen Fokusgedönsspieler eigentlich gar nicht nötig. Man kann auch einige Weiß- Bronze- & Silber- Talente sehr gut levelen, sodass Sie nachher ungefähr auf das Level der besten Blackballspieler kommen.


    Was deine Betrugsvorwürfe angeht: Ganz so ist es ja auch nicht. Das schwächere Team wird zwar angeglichen (also stärker gemacht), einen Vorteil hast du mit deinen Highendspielen aber dennoch. Nur fällt dieser bei weitem nicht mehr so groß aus, als würde keine Angleichung stattfinden. Zu glauben, du bekommst für dein investiertes Echtgeld einen entsprechenden Gegenwert, halte ich so oder so für recht naiv. Im Endeffekt sind es Dinge, die Konami auch problemlos kostenlos zur Verfügung stellen könnte. Die wenigsten interessieren sich wirklich für die Legenden. Sie werden von vielen nur gerne genutzt, weil einige eben deutlich stärker sind, als die besten regulären Blackballspieler.


    Du kannst den Vorteil deines stärkeren Teams ja nach wie vor in der Rangliste oder Online Herausforderung ausnutzen. Da findet keine Angleichung statt. Nur im Matchday halt. Du könntest diesen einfach meiden. Ist sicherlich blöd, da das der einzig lukrative Modus ist, bei dem uns Konami auch nur ansatzweise mit Kontent verwöhnt.


    - Dass PES die Lichgestalt ist, ist schon lange vorbei. Konami schaffte nie den Sprung auf die Nextgenkonsole und spätestens mit der Streichung von der Meisterliga Online und der Einführung von dem My Club Modus, hat man sich gänzlich von seinen Grundsätzen entfernt und sich dem Kommerz hingegeben. Wohin die Reise führt, ist ganz offensichtlich. Mit den Echtgeldkäufen fördert ihr diese Entwicklung halt natürlich noch und es wird Jahr zu Jahr schlimmer werden. Konami wird auch im nächsten Jahr das Rad nicht neu erfinden. Ich rechne sogar eher damit, dass es nächstes Jahr noch schlimmer wird und es wie damals beim Umstieg von PS3 auf PS 4 viele Fehler und Bugs geben wird.


    Dennoch verstehe ich die Aufregung über die offensichtliche Manipulation seitens Konami nicht. Das ist seit Jahren ein offenes Geheimnis. Der Aufschrei wurde nur größer, als Konami das Script vor ein paar Jahren offensichtlicher und stärker eingreifen ließ. Wie ich bereits mehrfach gesagt habe, bin ich auch kein Fan davon. Verliere lieber gegen einen besseren Spieler 0-10 , als durch Unterstützung 3-2 zu gewinnen. Ich kann aber dennoch verstehen, weshalb Konami auf solch ein System setzt. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht macht es absolut sinn. Nur sollte man es eben wieder abschwächen.


    PES ist, was wir daraus machen. Klar kann man Konami für sehr viele Punkte kritisieren, allerdings sind wir als Community an sehr vielen Problemen auch selbst schuld.


    Klar fördert Konami die Superteams. Keiner zwingt euch aber, auch mit denen zu spielen. In der letzten Online Herausforderung gab es sogar einen Levelfilter (unfassbar Konami).


    Mit den unsportlichen Verhalten der Gegner hat Konami auch nichts am Hut. Wie häufig ich zB am Ende des Spieles noch 2 Min warten muss, weil der Gegner in der 93. Min noch 2 Min auf Pause drückt, weil er wegen der Niederlage angepisst ist. Klasse.


    Keiner zwingt euch, mit Hilfen zu spielen. Wir könnten auch einfach alle Full manual zocken, was das Game entschleunigen würde, vielseitiger macht und das Gameplay auf ein neues Level hebt. Aber wer macht es schon, weil darunter das Rating leiden würde.


    Es lässt sich alles immer auf das blöde Rating zurückführen. Der eine will sich durch ein besseres Team ein besseres Rating erhaschen, der andere nutzt miese Tricks, andere versuchen den Gegner einfach nur zu nerven.


    Es liegt also an euch selbst... Löst euch von diesem blöden Ratinggedöns, spielt auch mal mit schwächeren Teams, versucht Fußball zu spielen, reduziert die Hilfen und ihr werdet sehen, dass der Spaß zurück kommt. Am Ende des Tages ist es nur ein Spiel, kein Wettbewerb, nicht das reale Leben. Es geht um den Spaß. Und wenn ich hier die ganzen Wutkommentare lese, dann könnt ihr mir unmöglich erzählen, dass ihr noch Spaß am Spiel habt.

    Guten Tag
    Allso hier mal zu meiner fragen spiele immoment mit jogi löw und braüchte mal euern rat bei den erweiterte anweisung was spieöt mann da am besten.Allso bin pes neuling gerne auch andere trainer vorschläge mit anweisungen gerne.
    Bedanke mich schon mal im vorraus

    Frag doch mal im My Club Thread nach. Da wirst du diesbezüglich sicherlich ziemlich viel Input bekommen.


    Ansonsten vertrete ich ja die Meinung, dass man mit allen Taktiken erfolgreich spielen kann. Hängt vom Spielermaterial, vom Spielstil, vom Levelbereich und zum Teil eben auch vom Gegner ab. Zudem gibt es Löw auch mit unterschiedlichen Formen. Von dem her kann man dir das pauschal nicht beantworten.


    Ich spiele eigentlich immer ganz gerne das Gegenteil von dem, was aktuell die Meta ist. Vor Jahren habe ich nur durch die Mitte gezockt, als jeder über die Flügel die zu starken Flanken spammte. Heute spielt fast jeder durch die Mitte, also habe ich auf ein System mit Flügelspieler gewechselt.

    Das System ist seit Jahren in der Sim gleich. Ab einem gewissen Punkt läuft es nicht mehr, wenn man nichts verändert. Am Anfang gewinnt man die Spiele noch 5zu0, dann werden die trotz Überlegenheit immer enger, man gewinnt nur noch knapp, dann schmerzen ab 800 Punkten Unentschieden und Niederlagen so sehr, dass jedes Spiel nur noch zum Krampf wird. Hast du eine Serie, kommen nur noch harte Gegner. Habe auch bereits alles mögliche probiert das Script zu umgehen. Von einer Fakeaufstellung bis hin zur Rotation mehrere Teams, von Schwächen bis zum starken Team. Formoptimiert, Fähigkeitsoptimiert etc. Es gibt mmn kein langfristiges Erfolgskonzept. Es wird immer eine Achterbahnfahrt bleiben. Außer man verändert vllt rechtzeitig den kompletten Kader. Auf sowas hab ich aber keine Lust. Deshalb hab ich seit meinem Absturz die Sim auch gänzlich sein gelassen, da es mmn die reinste Zeitverschwending ist. Eigentlich schade, da ich so viel Potenzial in dem Modus sehe und auch nicht verstehe, weshalb Konami das Script so programmiert hat. Gebt den Leuten doch das Erfolgserlebnis, wenn sie Zeit und Herzblut in den Modus investieren. Aber nein, man muss ja wieder einen Anreiz bieten, um Geld in die Hand zu nehmen...

    @AsthmaOne


    Statt zu versuchen, die anderen zu überzeugen, ziehe lieber deine eigenen Schlüsse daraus. Es gibt schon einen Grund, warum ich es hier nicht groß zum Sprechen gebracht habe... Weiß man wie das System funktioniert, hast du direkt wieder Leute, die das zu ihrem Vorteil ausnutzen werden. Gibt ja hier im Forum auch den ein oder anderen der nur darauf aus ist, die höchstmögliche Bewertung zu erreichen.


    Was sachliche Diskussionen angeht, so finden die hier schon lange nicht mehr statt. Viele User haben mit der Zeit dem Forum den Rücken gekehrt, übrig geblieben sind ein paar Alteingesessene, die zum Teil selbst Teil des Problems in der kaputten Pes Community sind, hinzugekommen sind ein paar Neulinge, die hier sicherlich noch den ein oder anderen Tipp mitnehmen können. Alles andere ist doch nur noch oberflächliches, Wiederholung oder das zur Schau stellen, welchen Überspieler man nun wieder mit Coins gezogen hat. Die wirklich relevanten Themen gehen unter oder werden gar nicht erst angesprochen.
    Darüber zu diskutieren, ob eine Angleichung stattfindet oder nicht, ist alleine schon absolut überflüssig, da jeder, der sich damit mal nur 5 min beschäftigt hat, die Antwort kennt. Aber, da hier zu 95 Prozent ja nur Leute sind, die sich mit Echtgeld ihrer Superstarkader finanzieren und mehr um das eigene Rating scheren, als um das Gameplay oder die Community. Jmd, der nicht mit Wb Spielern zockt und nicht auch hin und wieder mal mit einem unterlegenen Team gegen deutlich stärkere spielt, der kann es eben auch nicht einschätzen. Jedenfalls muss ich immer schmunzeln, wenn User hier davon berichten, wie gut ihre Silberspieler im Matchday performen.
    Zudem zerstöre ihnen nicht die Illusion, dass es absolut unnötig ist, Echtgeld zu investieren oder die Spieler für den Matchday zu leveln.


    Es ist hier auch kaum jmd von den erfahrenen Spielern daran interessiert sich auszutauschen. Es geht eher darum, die eigenen Ansichten durchzusetzen. Denn man spielt ja schon seit Jahren Pes, ist der Experte und weiß wo der Hase langläuft. Da will man nicht hören, dass man eigentlich Quatsch erzählt.


    Zum Rating. Löse dich doch mal von der Annahme, dass das Rating irgendetwas aussagt. Es gibt so viele Möglichkeiten, dies zu manipulieren. Der eine hält es bewusst tief, der andere nutzt Tricks, um es künstlich zu erhöhen. So what? Triffst du auf einen Spieler um die 1000 Punkte, kannst du eigentlich nur davon ausgehen, dass es ein Tryhard ist, der jeden Bug oder unsportlich Trick ausnutzt, um zu gewinnen. Fußball wird in diesem Ratingbereich meistens nicht gespielt. Im Bereich der 400 bis 800 er ist da meist gefährlicher, denn da sind einige unterwegs, die deutlich besser sind, als es ihr rating vermuten lässt, da sie zb im individuellen Matchday Afk gehen, oder einfach generell nur Fußball spielen wollen und auf ihr Rating pfeifen, aber jederzeit den Top Spielern ein Bein stellen können.

    Sie solltn da ein Kommentar des Jahres einführn...ich würd dich nominiern..
    Wenn man hier im Forum was gegn Momentum sag..bist fast schon ausgestossn...so zb. wars 19 noch nicht..


    Ab davon...momentan gibs 1nen Streamer der echt cool is..klar..mMn...aber is der einzige der nie Momentum oder Script erwähnt.....


    Letsplaymaker


    Schaue ich grade in das neuste Video von ihm rein, überspringe den administrativen Teil am Anfang und es dauert im Spiel keine 3 Minuten, bis er das Momentum klar benennt...


    https://www.youtube.com/watch?v=6ssJ1Lb6A2c


    Ab Minute 35:38


    "Auch sehr deutlich zu beobachten, nach dem Gameplaypatch... Keine Ahnung, ob das irgendwie mit reingepatcht wurde... Ob da irgendwie am Momentum rumgebastelt wurde, oder wie auch immer... -Dass irgendwie 2 verschiedene Halbzeiten immer passieren" ... und so weiter


    Schade, man kann es ja mal probieren.

    Was du da wieder erzählst...


    Du musst dich nicht rechtfertigen.


    Du schreibst jmd an, weil er dir ein Dislike gegeben hat? Aber dich jucken die likes nicht? Merkt man..


    Mach dein Ding halt so weiter und wundere dich über den Gegenwind.


    Dich dürfen also nur höher bewertete User verbessern? Oder warum kommst du andauernd mit der Bewertung um die Ecke? Denkst du, du bist etwas besserers oder wärst ein besserer Spieler, da du mehr Ratingpunkte als ein Anderer hast?


    Keine Ahnung, was mit dir los ist. Ehrlich. Der ganze Rest wirkt auch wieder total abwertend.


    Deine Beleidigungen suche ich jetzt nicht alle raus. Solange die sich nur gegen mich richten, sind sie mir auch herzlich egal.

    Schau, das ist der Unterschied...


    Dir sind halt die Likes und deine Pes Bewertung wichtig. Mir ist beides nicht wichtig.
    Wenn du nicht ständig nach Anerkennung fischen, Leute nicht ständig angreifen und dir andauernd selbst widersprechen würdest, dann würde ich dir ja bei guten Beiträgen auch ein like geben. Aber leider sehe ich die (mMn) bei dir eben nicht. Im Gegenteil...


    Der Höhepunkt ist ja dann, dass du sagst, du hättest gerne die Zeit wie manch einer hier. Aber zwei oder drei Postings vorher sagst, dass du im letzten Pes Teil 5? ( :face: ) Accounts hattest.


    Das Ding ist ja, wenn dich einige User nett darauf hinweisen, du es nicht einsiehst und dann direkt wieder beleidigend wirst.


    Dann regst du dich noch auf, dass sich die Leute "Auskotzen" postest aber im Auskotzthread.... Dann bleib doch im anderen Thread. Kann aber auch nichts dafür, dass da kaum was los ist. Die meisten regt das Spiel online eben auf... Zumal ich finde, dass die Kritik hier weitestgehend sehr sachlich ist..


    Zudem merkt man halt auch direkt, wenn du gekünstelt like fishing betreibst, oder was deine wahre Meinung ist. Die kommt dann doch immer wieder recht schnell durch, wenn du meinst, jemand will dir was.

    weißt du, wer es verbockt hat: WIR, die Community.
    hätte nicht ein Großteil am Schiedsrichter der Demo rumgemeckert, hätten wir nicht das Spiel auf dem Stand, auf dem es ist. In der Demo war vieles richtig gut und die kleinliche Art des Schiris war neu, aber hat gepasst ... aber alles was Anpassung von der Community erfordert, wird bis aufs äußerste kritisiert, weil Anpassung ja Zeit erfordert!
    Dadurch hat das Unheil seinen Lauf genommen und jetzt bekommt es Konami gerade nicht mehr auf die Reihe ...

    Also ich schließe mich da nicht ein. Frage mich sowieso, von wem Konami immer das Feedback bekommt. Sicherlich von den Leuten, die so oder so nur mit Ronaldo, Mbappe und Aubameyang rumlaufen. -Dass die dann am kleinlichen Schiri rummeckern ist natürlich nicht verwunderlich.


    Im Endeffekt hast du aber recht, wir bekommen das, was der Großteil der Community möchte. Das sind nun mal zu starke Stars, schnelles arcardegameplay sowie Erfolgserlebnisse und die Möglichkeit, Echtgeld zu investieren.


    Schon irgendwie erschreckend, wie sehr sich die damals überragende PES Community mit der Zeit gewandelt hat. Manchmal wünschte ich, FIFA wäre besser (aber nicht um selber zu FIFA zu wechseln^^) ...


    @schwertfisch1980


    Da stimme ich zu. Deshalb war auch meine Hoffnung, dass nach der diesjährigen Demo (die mir nicht so gefiel), dass Gameplay im fertigen Spiel wieder deutlich anders und besser sein wird. Wie halt immer.Anders ist es ja auch, allerdings im negativen Sinne.

    ...während ein Aubameyang die Wege in der Schnittstelle (Torjäger) geht vorne, bleibt Ronaldo (meisterhaftter Flügel) abwartend vor der Viererkette,teilweise rennt er nach Aussen, womit er taktisch vorne alles über den Haufen wirft.


    Ein Spielerischer Stürmer ist er nicht, wer Tiki Taka und auf schnelles Kombinieren im letzten Drittel bedacht ist, ist er für mich unbrauchbar.

    Meisterhafter Flügel wirkt als Mittelstürmer nicht. Wenn Ronaldo also nach außen geht, hängt das mit den Trainer oder den (falschen) erweiterten Einstellungen zusammen.


    Welch ein Wunder, Ronaldos wohl einzige Schwäche ist sein Passspiel, welches nicht auf einem Weltklasse Niveau ist.

    Ich habe gerade aus Spaß mal den 2019er Mimimi Thread durchstöbert und es liest sich gleich: blödes Spiel, Momentum, broken usw. Ich glaube das Spiel ist erst gut, wenn jeder Online Gamer permanent gewinnt. Also nie, denn es gibt immer Spieler die besser sind als ihr, ob ihrs glaubt oder nicht. Aber ihr haltet euer Skillset natürlich für das beste, daher muss Konami bei euch natürlich eingreifen. Ich spiele nur offline und gehe jede Wette, online locker einige abzuziehen, ohne groß Erfahrungspunkte oder wie sich die Kinderkagge nennt. :kappa:

    Das kommt von jemanden, der nicht online spielt. Ich urteile doch auch nicht über die Meisterliga und beahupte, dass diese scheiße ist, ohne sie gespielt zu haben.


    Wenn du selbst keine Onlinespiele, speziell im Myclub absolvierst, dann kannst du die Probleme und Kritikpunkte der User hier definitiv nicht nachvollziehen.
    2020 ist definitiv online eines der schwächeren Teile. 2019 war es (ebenso wie 2018) auch über weite Teile, da sich Gameplayupdates häufig eher schlechter auf das Gameplay ausgewirkt haben, als dass sie halfen. Erst gegen Ende fand ich das Spiel wirklich solide und frei von gröberen Fehlern und Bugs.

    Und es ist halt Glück wie die Verbindung ist, hat dein Gegenüber eine hohe Latenz wird dein Ping künstlich in die Höhe geschraubt um eine Chancengleichheit zu schaffen, jedoch schafft das System diese 50/50 nicht genau, und so hat oft einer ständig den Nachteil.


    Es liegt definitiv nicht am Account, und Du kennst mich habe bei dem 18er und 19er Teil ständig über lagg und delay geklagt, aber die Spiele die bei mir flüssig waren, hatte ich gemerkt das der Gegner diese Probleme hatte, und im 20er Teil ist das schon wesentlich besser gelöst, alleine schon mit dem Latenzfilter, muss ehrlich sagen seit den heutigen Tag hatte ich nicht einmal mit Delay zu kämpfen.

    Oh man... Chancengleichheit? Schreibst du hin und wieder mal mit deinen Gegnern nach dem Spiel oder spielst häufiger mal gegen die gleichen Gegner, um zu wissen, wie sie mit guter und schlechter Verbindung spielen? Die Lantenzzeiten der beiden Parteien sind genau so ungleich, wie die letzten Jahre auch. Der eine kann flüssig spielen, der andere nicht. Da wird überhaupt nichts angeglichen. Das macht das ganze ja so lächerlich. Ausgenommen davon sind natürlich die Spiele, die über die Konamiserver laufen.



    @Schwinguin


    Letplaymaker erwähnt also das Script nicht?^^


    Wie @accixxs schon sagte, klagt er fast permanent über keinen Zugriff und regt sich über komische Szenen auf. Er spricht es zwar nicht direkt an, aber zwischen den Zeilen hört man manchmal schon ganz deutlich heraus, was er damit meint.
    Zudem ist er ja auch jmd, der den Fokus nicht auf das Gewinnen legt, sondern wirklich eher auf witzige Art und weise Unterhalten möchte.



    ____________________
    Habe mir übrigens mal das Spiel von PESSEP gegen Emre angeguckt.
    Genau das meinte ich, mit Ergebnisorientiert spielen. Emre war natürlich in dem Spiel der bessere Spieler, aber mit Fußball hat das ganze nichts zu tun. Die Art und Weise, wie jeder Angriff vorgetragen wird, die Art und Weise wie die Schüsse ausgeführt werden. Da kann mir keiner erzählen, dass das wirklich Spaß macht.. Sympathisch aber, dass PESSEP direkt sagt, dass er in einigen Situationen bevorteilt wurde und er defintiv nicht besser als Emre gespielt hat. Das ist halt MyClub.


    Vor einigen Jahren habe ich mal gegen einen Gegner gespielt, der dermaßen gut tricksen konnte, dass er mich selbst mit den Verteidigern schwindelig spielen konnte. Ich war sowas von chancenlos und habe nach seinen gelungen Tricks teilweise nur gestaunt, da er sie auch dermaßen effektiv ausführte. Nach dem Spiel schrieb ich ihn anerkennend, was er für ein krasser Spieler ist und gratulierte ihn zu der Leistung. Selten habe ich mich nach einer Niederlage so gefreut, wie nach dieser.
    Ein Spieler, der übrigens ganz weit weg von der Top Ten stand.
    Sowas ist heute ja kaum noch denkbar, womit der eigentliche PES-Flair leider komplett verloren geht. Heute regt man sich darüber auf, dass Gegner geziehlt die Fehler im Spiel ausnutzen oder nur mit den Sprintern versuchen, die Verteidiger zu überlaufen.


    Es ist schon wieder Mittwoch und ich habe in der aktuellen PES Woche nur nach dem Update am Donnerstag ein paar Matches absolviert. Der Punkt ist schon wieder erreicht, in dem das Gameplay einfach zu fehlerhaft ist, um es genießen zu können und mein Team schon lange fertig ist, sodass ich auch keinen Anreiz mehr habe, die Sim laufen zu lassen. Es fängt schon wieder an, lästig zu werden, sich täglich 1x für den Bonus einzuloggen und in der Sim den ersten Sieg des Tages zu holen. Somit kann ich zusammenfassend für mich sagen.


    Konami hat es verbockt.

    Danke zunächst für das Lob! Aber ich glaube, leider hast du meinen ersten Beitrag bzgl. Momentum falsch verstanden. Ich sagte nicht, dass ich nur hinten rum spiele, sondern dass ich gegen Ende nicht ständig nach vorne renne wie im gesamten Spiel davor. Habe ne Torquote von 4,71 Toren pro Spiel, das sollte doch für meinen Offensivfussball sprechen :P
    Sei es wie es sei, lasst uns zurück zum Thema kommen. ^^

    So ist das auch nicht gemeint gewesen. Bilde mir darüber auch kein Urteil. Das Spiel fand zwischen euch beiden statt, von daher könnt auch nur ihr das beurteilen. Ich habe seine Aussage mit dem blue jedenfalls so verstanden, dass du defensiv gespielt hast. Das ist aber auch etwas, was man sich erst mal durch eine Führung verdienen muss.


    Mein Punkt ist auch nicht gewesen, dass ich deine Leistung in irgendeiner Art und Weise schmälern wollen würde oder es dir nicht gönnen würde, sondern, dass man in so einem Ratingbereich eben extrem ergebnisorientiert spielen muss. Man ist fast permanent im Nachteil, trifft fast nur auf Gegner, die in dem Match extra motiviert sind und denen selbst jedes Mittel recht ist, um dich zu ärgern.


    Wenn ich sage, dass die Bewertung unnatürlich ist, dann heißt das nicht, dass du im Verhältnis zu den anderen schlechter eingestuft sein solltest. Das Verhältnis bleibt gleich.


    Ich will auch noch mal ausdrücklich klarstellen, dass ich so eine Bewertung nicht erreichen würde. Auch wenn ich absolut ergebnisorientiert spielen würde.

    @ProGamer


    Na, beim ersten Mal den Dislike Button verfehlt?^^


    Ähhm, ich bin wie immer schockiert, wie scharfsinnig du zu deinen Schlussfolgerungen kommst.


    Nein, ich kenne seinen Spielstil nicht. Er hat ihn aber in seinen ersten Post zum Momentum ganz gut und ehrlich selbst beschrieben. Nichts anderes habe ich gesagt, sondern lediglich seine Aussagen wieder aufgegriffen. Es ist auch kein Angriff gegen ihn oder seine Spielweise, ich bin mir auch sicher, dass er es nicht so auffassen wird.
    Lese seine Beiträge gerne und schätze seine Meinung sehr.


    Stolz und Neid? Nein, die beiden Begriffe assoziere ich nicht mit einem Onlinegame. Da genießen andere Sachen in meinem Leben einen deutlich höheren Stellenwert. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Der eine spielt halt auch ein Spiel, um Spaß zu haben, der andere hat nur Spaß, wenn er gewinnt oder den Gegner mit seiner Spielweise auf widerliche Weise den Spaß am Spiel nimmt. Die Ansätze sind da sicherlich verschieden.

    Ich finde das richtig unsportlich, er hat mir dasselbe im Psn geschrieben. Er war spielerisch gut keine Frage, aber der Sieg war absolut verdient. Habe kein White benching betrieben und auch kein Zeitspiel. Und dann zieht er meinen Namen in den Dreck, nur weil er nicht verlieren kann :thumbdown:

    Nun ja, ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber deine Bewertung ist sicherlich nicht natürlich. Du hast es ja selbst auch schon bestätigt, dass man, wenn man nach ganz oben möchte, nicht normal Fußball spielen kann, sondern alles darauf auslegen muss, dass Spiel zu gewinnen.


    Im Endeffekt sagt er in diesem Post ja nichts, was nicht eigentlich auch klar wäre. Deine Bewertung ist dir wichtig und du tust alles, um das Spiel zu gewinnen und stellst somit nach Führung auf volle Defensive und lässt dann sicherlich den Ball in den eigenen Reihen laufen.


    Finde ich nicht gut, habe aber Verständnis dafür, dass du das so machst, grade auch, weil das Game so fehlerhaft ist man in dem Bereich fast dauerhaft gegen das Script spielen muss. Außerdem spielen die meisten Gegner ja auch total beschissen und unfair, wenn sie auf einen höher Bewerteten Gegner treffen. Da wird dann auch schon mal seit der ersten Minute auf voll blau gestellt, der Ball wird nur hinten rum gespielt und man wird dauernd umgegrätscht. Wird ja eh nicht bestraft.


    Es ist halt schon nervig, wenn man selbst nicht an den Ball kommt und eigentlich den Eindruck hat, dass man nicht unbedingt schlechter spielt.


    Fairplay gibt es seit einigen Jahren in PES Online so oder so nicht mehr.


    Von dem her soll er dich blocken und gut ist. Da wird er sicherlich nicht der Einzige sein, der das macht.
    Würdest du umgekehrt ja wahrscheinlich genau so machen, wenn du an seiner Stelle gewesen wärst.

    Gibt es jetzt noch Situationen in Real wo rote Karten und Elfer gleichzeitig verteilt werden, außer wenn der Gegner gelb vorbelastet war?

    Natürlich. Wenn der Spieler es nicht auf den Ball abgesehen hat, sondern nur auf den Gegenspieler (z.B. wenn er ihn umwirft), oder, wenn das Einstiegen so hart ist, dass es auch außerhalb des Strafraumes eine rote Karte dafür geben würde.


    Und wenn man klassisch durch ist und brutal von hinten um gesenst wird, dann ist das zwingend eine rote Karte, da hier der Ball keine Rolle spielt. Wobei ich aber sagen muss, dass das bei mir bisher auch fast immer so gepfiffen wurde.