Posts by Morlock68

    Ach ja, das wäre ja schön! Nürnbergs Präsident hat ja seine Spieler schon mal mit der Pistole bedroht, aber mit dem Laserschwert? das wäre doch zumindest noch martialischer!
    Ach, was freu ich mich auf das neue PES! :D

    Der Franzose hat tatsächlich erste Infos, angeblich als Überraschung war die PS4 Disc in seiner Post - heute morgen. Ich versteh's nicht. Schaut aber verdammt echt aus. Und hat er das gefaked??? Dann aber relativ aufwändig. Jedenfalls sieht man deutlich die verschiedenen Trainergestalten. C'est interessant!

    Nun ja, dieser BEricht ist natürlich mal wieder mit Vorsicht zu genießen, Beispiel:
    - "Nach dem Verkaufsstart von „FIFA 19“ im September 2018 verkaufte sich das Spiel von EA 18 Mal so oft wie „PES." schreiben sie. Beleg? Beweis? Keiner. Nach wie vor gibt es nur zwei Aussagen, die ich zum Verkaufsstand (trotz vielen Stunden Suchens) gefunden habe: 1. die völlig falsche, weil irreführende Aussage, dass PES x Prozent weniger physische Datenträger verkauft habe - als ob die digitalen Versionen nicht zählen würden und nicht viel wichtiger wären. Zudem ist diese Aussage, die ständig nachgeplabbert wird, ebenfalls selbst durch nichts belegt, sondern stammt aus einem Artikel über GB. 2. die generelle Aussage vom Februar 2019, dass PES zur sehr guten Gesamtperfomance von Konami beigetragen hat. Diese Aussage legt zwar nahe, dass sich PES 19 gut verkauft hat, aber ist leider nicht genauer differenzierbar.
    - "Ein erster Vergleich auf der „Gamescom“ zwischen den bald startenden Versionen „FIFA 20“ und „PES 20“ zeigt, dass Konami spielerisch wieder zum Rivalen aufgeschlossen hat. " - dieser Satz zeigt, dass der Autor offensichtlich keine Ahnung von den Spielen selbst hat und zudem die öffentliche Diskussion seit Jahren ignoriert, deren Tenor normalerweise ist: PES sei auf dem Platz besser, dafür ist Fifa in der Präsentation und bei den Lizenzen besser.
    Zudem scheint mir der Artikel mehr aus Fifa Perspektive geschrieben zu sein. Absurd wird es, wenn der sogenannte Experte Konami einen Ratschlag gibt: "Wenn Markenexperte Spall Konami einen Tipp geben sollte, würde er den Japanern genau dazu raten, sich zusätzlich zu dem Kampf um Markenrechte auf den eigenen Kern zu konzentrieren. „Und wieder ein unverwechselbares Spielerlebnis zu bieten, für Spieler, die ein authentisches und anspruchsvolles Fußballerlebnis an der Konsole genießen wollen.“ - ja, was zum Teufel macht Konami eigentlich die Jahre? Ein anspruchsloses, nicht-authentisches Fußballerlebnis? Im Klartext will er damit sagen: Konami soll weiter das machen, was sie seit Jahrzehnten machen und ja nicht den Kampf um Lizenzen fortführen.


    Überhaupt Thema Lizenzen: mit keinem Wort wird erwähnt, dass PES die brasilianische und die russische Liga exklusiv haben, zwei aus den Top10 LIgen der Welt. Das interessiert ja dann schon wieder keinen.


    Kurze gesagt: ich finde das immer wieder Gesinnungsjournalismus, der sich mit einem neutralen Mäntelchen behängt Fifa andient. Wie immer: widerlich.

    Genau SOLCHE Sachen sind der Grund, weshalb die ML stagniert oder gameplaytechnisch sogar immer schlechter wird. War das vor 2 Jahren, als diese 5 Sekunden Videos im ML-Menü gezeigt wurden? Gefühlt der Großteil fand das mega geil, wobei das am Ende einfach nur ein Witz ist sowas ernsthaft als "neues Feature" zu bewerben, weil es keinen Nutzen hat. Trägt nicht mal zur Atmosphäre bei.Die nehmen einem einerseits die 5 Jahres Wertung weg (kann man ganz leicht selbst implementieren, muss nicht die "UEFA 5 Jahres Wertung" sein), und bringen im Gegenstück dann solche komischen Videosequenzen, die man nach 5 mal anschauen auch einfach weg drückt!
    Achso und mein Lieblingsthema: Budget Management wäre halt auch mal nett das irgendwann im Spiel zu haben, statt solche Spielereien wie im obigen Video zu sehen sind.


    Genug gemeckert: bin trotzdem sehr sehr sehr sehr seeeeeehr auf das "realistische Transfersystem" mit den echten Ablösen gespannt! Das könnte mich dann in gewisser Weise wieder zufrieden stellen. Mal abwarten was die nächsten Wochen bringen.

    Du hast ja prinzipiell Recht, v.a. wenn ich bedenke, dass sogar simple Rechtschreibung oft nicht korrigiert wird, geschweige denn diese tollen Bildsequenzen (er ist so ein Vorbild für mich).
    Aber beim Budgetmanagement muss ich dir widersprechen, das gibt es doch! Das ist zwar kein simpler Schieberegler wie bei Fifa, aber die Einstellungen sind durchaus wirkungsvoll, wenn auch ur für die Zukunft

    Steht da eben nicht. Da steht, dass die Lizenz eine Nutzung dieser erlaubt.

    Genau, sie dürfen alles benutzen. Aber, viel interessanter sind zwei Dinge: erstens lizenzieren sie eine e zweite Liga ohne die erste dazu zu haben. Spekulier, spekulier: machen Sie das genauso in Spanien oder gar in Deutschland? Zweitens: Begründung für die Lizenz ist der Wunsch der italienischen Zweitligisten, einen vernünftigen eSport Wettbewerb aufzuziehen. Wenn sich das mal rumspricht, dann wird eine Lawine ausgelöst! Da kann Fifa dann wirklich einpacken.


    Das gleiche schreiben fifa spieler über PES... ein kreis...

    nur: da stimmt es halt nicht, gell.ich habe jahrelang beide gespielt und immer wieder feststellen müssen, dass PES eben auf dem Platz viel besser ist. Sicher, Fifa hat auch seine Qualitäten, aber sie stagnieren leider schon die letzten zwei, drei Jahre...

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Habe ich letztes Wochenende live gesehen, waren super

    Die letzte Sider Version funktioniert auch mit der Demo. Man muss nur in der Ini den Dateinamen der Exe ändern. Lt Juce funktioniert zur Zeit nur die Matchlänge. Alle anderen Funktionen sollen am besten deaktiviert werden über die Ini.


    Erster Test hat auch funktioniert.

    Könntest du das für solche Noobs wie mich auch genauer erklären bitte?

    Leute, mich als PC-Spieler interessiert euer Lautstärkenproblem überhaupt nicht. Ich finde es aber reichlich komisch (um kein anderes Wort zu wählen), wenn man deswegen das ganze PES nicht mehr will. Das kommt mir wie Kleinkindverhalten vor. Also bitte, diskutiert bitte woanders.

    External Content open.spotify.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Bei uns in Nürnberg ist jetzt am Wochenende großes Weltmusikfestival mit dutzenden Spielorten, umsonst und draußen.

    JAAA, das ist doch eine wirklich gute Nachricht: Brasilien exklusiv! Das solle der Heini von Gamestar mal erwähnen: welche Lizenezn Fifa eigentlich nicht hat. Und Konami hat eben das fußballverrückte Brasilien, und das ist erste Mal, dass man in Südamerika die 2. Liga spielen kann, dann schön aufsteigen etc. - das ist für mich und vielleicht für einige andere viel wichtiger als die großen Lizenzen Bayern, Juve etc. Zudem kommt noch, dass PES auch die russische Lizenz exklusiv hat. So haben sich beide Spiele halt ihre Märkte aufgeteilt: die einen bedienen englisch affine, die anderen südamerikanisch affine Welt. IN dieser Beziehung bin ich auch gespannt, wie sich das in Südamerika weiterentwickelt, ob noch eine oder mehrere Ligen hinzukommen.
    Was übrigens Zahlen betrifft: ich habe bisher trotz vieler Recherchen immer noch keine belastbaren Verkaufszahlen weder für Fifa noch für PES herbekommen. Oft werden nur physische Datenträger gezählt, was natürlich gar nix bedeutet. Das einzige, was immer durch das Netz geistert, sind Verkaufszahlen aus England und da - wenig überraschen mti der Exklusivlizenz für die Premier Peague - führt Fifa haushoch. Das hat aber für andere Länder überhaupt nichts zu bedeuten.


    Das ist ja überhaupt das Problem bei diesem Gamestar, und vielen anderen Artikeln: es wird ausschließlich aus der deutschen resp. europäischen Brille geguckt. Natürlich wird in Deutschland sich nichts Grundlegendes ändern, solange Fifa die Bundesligalizenz hat. Aber die Schlagdistanz wird kleiner, PES holt mit dem Bayern-deal deutlich auf. Und schließlich ist Bayern in der DFL durchaus einflußvoll. Vielleicht macht das Hoffnung für neue Verhandlungschancen in der Zukunft?


    Auf jeden Fall ist es interessant zu beobachten, wie nervös zur Zeit das Fifa-Lager reagiert. Und was die gnazen Artikel aus den Fachzeitschriften betrifft: es ist schon seit Jahren auffällig, dass Fifa viel mehr Interesse gewidmet wird und deren Schwächen systematisch abgeschwächt, in den Hintergrund gedrängt werden. Guter Journalismus ist was anderes.

    Wenn ich jetzt jemand verletzt haben sollte, dann tut mir das ernsthaft leid. Es geht mir nur darum, dass ich prinzipiell diese Kommerzialisierung des Fußballs nicht mag und der Gipfelpunkt dessen ist natürlich so ein Plastikclub wie RB Leipzig, die sozusagen aus dem NIchts entstanden sind. Natürlich muss man dann zugeben, dass Bayer viel mehr Tradition hat und auch hin und wieder schönen Fußball spielt. Aber dennoch ist das eben ein Pillendreherclub und gerade ist ja auch der Mutterkonzern (wegen Monsanto) voll unsympathisch. Ich hätte halt lieber Mannschaften wie Kaiserslautern oder Braunschweig in der ersten Liga, aber das läßt sich halt heute kaum noch aufhalten. Aber deswegen Clubs wie Leverkusen oder Wolfsburg gut finden? Nein, das muss nicht sein. Und wenn es dann um den dritten Club in PES geht, bin ich da eben für andere, wie Werder oder Frankfurt. Also, nix für ungut.

    Was habt ihr denn alle mit Vizekusen? Die sind doch wirklcih nicht so spannend. Da fände ich die Eintracht schon stimmungsvoller, wenn schon international. Wolfsburg ist auch so ein Luschenverein. Beide haben doch null Stimmung im STadion, sind Werksvereine, und spielen meistens kacke Fußball. Naja, Leverkusen ist manchmal schon ganz gut, aber jetzt sind ja wieder alle guten Spieler beim BVB...


    Ich habe jedenfalls noch gar nix gelesen, dass eine dritte Mannschaft nicht bestätigen würde. Ich glaube kaum, dass sich das Konami entgehen lässt. das war doch nur damals beim BVB so kurzfristig.

    Hier mal eine Reaktion aus dem FIFA Forum. Müsst ihr übersetzen, ist auf italienisch.


    https://fifaforums.easports.co…-f-c-oppure-juventude-f-c

    Hier die Übersetzung:" Piemonte Calcio ist ein lächerlicher Name für eine Mannschaft wie Juventus, maximal könnte man sie Juve oder einfach Juventude nennen
    PIEMONTE CALCIO è un nome ridicolo per una squadra come la JUVENTUS, al massimo chiamatelo JUVE oppure JUVENTUDE.


    Es ist skandalös, dass man erst man erst nach dem Vorbestellen von Fifa20 erfährt, dass es Mannschaften gibt, die keinen realen Namen haben. ... Es ist Zeit, zu PES zu wechseln - zusammen mit 14 Mio. Juventusfans in Italien."


    Das würden wir uns natürlich alle wünschen, hähä.

    Das ist sooooo schön. Das ich das noch erleben darf!!
    Ich kann mir da ein bißchen klammheimliche Freude einfach nicht verkneifen.


    Aber ich bin trotzdem gespannt, welche unseriösen Artikel dann wieder in den ganzen Zeitschriften nd Websites beim ersten Review erscheinen.
    Ihre Standardvorlage, die sie bisher jedes jahr genutzt haben - PES ist zwar das bessere Spiel, aber Fifa hat die besseren Lizenzen - werden sie eigentlich wegschmeißen können. Ich wetter drauf, dass dennoch der oder der andere so einen Blödsinn noch schreiben wird.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Interessant, interessant, hier bewertet der sehr bekannte YouTuber DomTendo PES. weniger wichtig, wie er PES bewertet, wichtiger, dass er es überhaupt wahrnimmt.
    Daran sieht man wieder, wie wichtig der BAyern-Coup war.

    Bayern möchte im E—Sport mehr Reichweite erzielen.....ob da Pes die richtige Wahl ist ? Glaub rummenigge und co. Haben da was verwechselt. Bin neugierig ob sie wie Dortmund nach einer Saison wieder umfallen und wegen der Reichweite wieder zu EA wechseln...dieses ständige hin und her wegen ein paar Clubs ist echt unnötig. Natürlich kann man die wenigen Stadien bei Pes besser in Szene setzten die sie haben...sollten alle Lizenzen freigegeben für beide Anbieter.so toll das bei Pes mit einer Handvoll Premium Partner ist mir reicht es nicht 2 oder 3 Mannschaften Original pro Liga zu zocken und der Rest ist dahingeklatscht.

    Das kann ich auf keinen Fall so stehen lassen, prinzipiell gibt es drei Kategorien:
    - Partnerverein, die lebensecht gescannt sind und deshalb entsprechend fantastisch ausschauen (sind übrigens viel mehr als 2 oder 3)
    - normale Vereine, wie z.B. Bröndby Kopenhagen, Fenerbahce Istanbul, Red Star Paris, MIllionarios etc., deren Gesichter alle speziell von PES erstellt sind und meistens eine gute, manchmal auch eine sehr gute Qualität haben (und das sind fast alle Mannschaften, die in den voll lizenzierten Ligen oder nur über FifPro lizenzierten Ligen enthalten sind)
    - generische Gesichter für namenlose Spieler, die z.B. vertragslos u.ä. sind
    Nur die letzteren sind ziemlich schlecht hingeklatscht. Aber die kann ja auch selbst editieren.


    Insofern finde ich deine Kritik schlichtweg ohne Sachkenntnis, von daher unerheblich.

    der is wirklich für n Arsch aber irgendwo muss man ja einsparen :face:

    also erstens finde ich deine Formulierung reichlich saumäßig und zweitens stimme ich nicht zu: ich spiele zurzeit mit spanischem Kommentar und der flippt bei jedem Tor total aus, das geht auch irgendwann auf die Nerven. Hagemann hat dagegen eine wirklich angenehme Stimme und eigentlich eine ganz nette Art. Finde auch, dass man den im Tv viel besser hören kann, denn das Problem sind eher die vorgegebenen Skripte von Konami, die es auch bei anderen Sprachen gibt. Wenn ich nur an die verfluchte Eröffnung denke! Und daran, dass sie nur von "sie" reden, statt zum Beispiel Heim- oder Auswärtsmannschaft zu sagen, das ist wirklich lieblos hingeklatscht.!
    aber dafür kann der Hagemann nichts. Es steht dir natürlich frei, den nicht zu mögen, aber das gleiche sagen z.B. im EvoWeb die Fans über den englischen Kommentator, obwohl den die Deutschen wieder ganz toll finden...
    Sprich: meine Katze isst Mäuse, ich mag's net.